Catrice - Velvet Matt Eyeshadow Al Burgundy

14:03

Hallo ihr Lieben,

die Sortimentsumstellungen der verschiedensten Kosmetik-Firmen sind gerade voll im Gange. Catrice ist immer ein Vorreiter, denn die neuen Produkte gibt es bereits in den Läden.
So etwas ist für mich immer Horror, denn das heißt "ab in die Läden und neue Produkte testen". Ich kann leider nie widerstehen und muss die ein oder andere Neuheit mitnehmen. So war es auch bei Catrice, wobei ich vorerst nur einmal bei DM shoppen war - bei Müller ist die Auswahl viel größer.
Aber auch bei der DM-Theke von Catrice bin ich fündig geworden und habe somit pünktlich zum Wochenend-Start einen wirklich tollen Tipp für euer Wochenend-Make-Up, besser gesagt für euer Augen-Make-Up.

Catrice Velvet Matt Eyeshadow Produktbild

Zur Verpackung ist zu sagen, dass die Lidschatten in einem sehr kompakten, durchsichtigen Plastik-Pöttchen sind. Man kann die Farbe also sehr gut darin erkennen. Ein dezenter Aufdruck mit dem Namen des Produkts und der Marke schmückt den Deckel. Also im Großen und Ganzen eine sehr schlichte Aufmachung, was mich aber keines Falls stört.
Wenn man den Deckel von Al Burgundy öffnet könnte man glatt dahin schmelzen. Die Farbe ist so hübsch da kann man nicht widerstehen.

Catrice Velvet Matt Eyeshadow offen

Catrice Velvet Matt Eyeshadow seitlich

Ich persönlich habe ja immer sehr große Hemmungen Produkte zu entweihen, aber daher ich schon so viel Gutes über diese Lidschatten Serie gehört habe war ich schon sehr neugierig und hab mich an das Testen gewagt.

Schon beim ersten hineintatschen merkt man wie buttrig weich der Lidschatten ist. Einfach ein Traum einer Lidschatten-Konsistenz. Auch die Pigmentierung ist der Hammer. Mit nur einmal kurz ins Pöttchen fassen bekommt man eine sehr hohe Deckkraft geliefert.
Aber nicht nur am Handrücken konnte der Neuzugang in der Catrice-Theke punkten, denn auch am Auge leistet er gute Arbeit und das ohne zu bröseln. Außerdem lässt sich der Lidschatten super verblenden und somit ist er nicht nur als Solokünstler sondern auch als Schattierung perfekt geeignet.

Catrice Velvet Matt Eyeshadow Swatch

Was mich etwas enttäuscht hat ist, dass der Lidschatten sowohl beim Swatch als auch am Auge nicht so schön weinrot wie im Pöttchen ist. Er zeigt sich eher bräunlich-rot, aber möchte man ich habe zwei Tipps um das Weinrot zum Ausdruck bringt.
Zum Ersten kann man eine weinrote Base verwenden. Ich nehme dafür das Color Tattoo von Maybelline in der Farbe Pomegranate.
Beim zweiten Tipp tragt man den Lidschatten wie üblich aufs Auge auf und verblendet alles gut. Danach tupft man noch etwas des Produkts über die erste Schicht und somit soll die Farbe gut heraus kommen.
Zweitere Variante habe ich noch nicht probiert, aber werde ich demnächst, denn ich arbeite zurzeit sehr gerne mit dem Lidschatten. Zum ersten Mal durfte er beim Shooting mit Heidi zum Einsatz kommen. 

Habt ihr schon einen der Velvet Matt Eyeshadows probiert?
Habt ihr lieber matte oder schimmernde Lidschatten?

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Super toller Beitrag, wie immer von dir :) Ich finde super, dass du immer zeigst wie er aussieht (swatch) und wie man ihn am besten einsetzen kann. <3 <3 <3

    xoxo, Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist ja mal wirklich ne schöne Farbe! :) toll für den Herbst!
    xox ♥ Carina
    www.golden-avenue.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Finde den sehr hübsch =) er wartet bei mir auch noch darauf, benutzt zu werden

    AntwortenLöschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo