Catrice Check and Tweed Limited Edition

21:14

Hallo ihr Lieben,

vor gut zwei Wochen hat mich ein Paket mit der Aufschrift Cosnova zu hause erwartet. Wenn ich diese Aufschrift sehe bin ich immer besonders hibbelig, denn ich bin immer gespannt welche der aktuellen Limited Editions ich für euch testen darf. Ich entschuldige mich schon vorab, dass ich euch den Beitrag nicht eher zeigen konnte.

Diesesmal hat mich also eine große Auswahl der Check and Tweed Limited Edition von Catrice erreicht. Sie ist seit September am Start und wird das auch noch im Oktober sein.

Der Gesamteindruck der Limited Edition wirkt eher straight und klassisch - typisch englisch. Weder Muster noch Farben sind aufdringlich, im gegenteil eher zurückhaltend und herbstlich.
Da sind wir auch schon beim Stichwort "Herbst". Die Farben sind alle gedeckt und rauchig, was in diese Jahreszeit sehr gut passt.

Catrice Check and Tweed Produktübersicht

In vielen Limited Editions von Catrice gibt es Blushes, in dieser jedoch gibt es wieder einmal einen Highlighter. Die Verpackung dessen ist sehr schlicht - schwarzes Pfännchen mit durchsichtigem Deckel. Durch diesen kann man das hübsche Tweed-Muster erkennen. Bei dem Muster könnte man wieder ein Overspray vermuten, aber dem ist nicht so. Der Highlighter hat sehr feine Schimmerpartikel und wirkt somit auch nicht aufringlich. Man kann sich damit einen hübschen und frischen Glow verschaffen. 
 Catrice Check and Tweed Highlighter

Was meiner Meinung nach in keiner Limited Edition fehlen darf sind Lippenprodukte. Bei der Check and Tweed gibt es drei LippenSTIFTE, alle drei Farben durfte ich in meinem Testpaket vorfinden. Die Velvet Lip Colours kommen in schmaler langer Stiftform daher. Sehr praktisch für die Handtasche, wie ich finde, denn sie sind in der Größe eines Kugelschreibers. Das Finish ist semi-matt, aber keinesfalls austrockned. Man kann alle drei Farben problemlos, durch ihre cremige und gut deckende Farbe, auftragen. Mein persönlicher Favorit der drei Farben ist "Brit Chick", ein nicht allzu prominenter Mauve/Bordeaux-Ton.

Catrice Check and Tweed Velvet Lip Colour offen und Swatches

Neben Lippenstiften bin ich auch ein Lidschatten-Junkie, somit finde ich auch das Baked Eyeshadow Quattro sehr interessant. Die gesamte LE enthält zwei Varianten, ich habe das in der Farbe "Town of Crown".
Die vier Lidschatten sind in einer sehr stabilen Pappverpackung welche sich durch einem Magnet-Mechanismus verschließen lässt. Wenn man die Verpackung öffnet, findet man eine durchsichtige Kunststoff-Abdecktung. Diese schützt die vier Lidschatten etwas. Die Abdeckung hält super und kann man auch immer wieder verwenden. Ich finde das eine sehr gute Idee, denn bei meinem Quattro hatte sich bereits bei der Ankuft einer der Lidschatten aus seinem Pfännchen gelöst.

Catrice Check and Tweed Quattro Baked Eyeshadow

Die vier enthaltenen Farben harmonieren sehr schon und man kann wirklich entzückende AMUs damit schminken. Mein persönlicher Lieblingston ist der tannengrüne. Alle Lidschatten haben einen leichten Pearleffekt. Sie können trocken und nass angewendet werde, man kann somit also selbst die Intensität der einzelnen Farben "steuern". Bei den Swatches habe ich die Lidschatten trocken und in einer Schicht aufgetragen und ich finde sie auch in diesem Zustand sehr gut pigmentiert.
Auch beim Auftrag am Auge gibt es keine wirklichen Probleme, außer dass man etwas Fall-Out hat, aber das ist meines Erachtens ein altes Leiden von gebackenen Lidschatten. Dass sie etwas staubig sind kann man auch am Quattro erkennen.

Catrice Check and Tweed Quattro Baked Eyeshadow offen und Swatches

Nun zu meinen Stiefkindern, den Nagellacken. Die Farben sind sehr hübsch und auch tragbar. Ich würde den Bordeaux- bzw. Rosé-Ton bevorzugen, aber wenn man ein passendes Outfit hat spricht auch gegen den Rauchblauen-Ton nichts. Wieso ich Nagellack Stiefkinder nennen? Nun ja, ich habe liebend gerne hübsche Nägel, aber ich lasse mir diese immer von einer Freundin modellieren und auch mit hübschen Designs verzieren. Somit finde ich es ziemlich schwachsinnig das bereits vorhandene Nageldesign zu überpinseln. Swatches von Nagellacken werde ihr also eher sehr selten hier auf dem Blog sehen, sorry dafür.

Catrice Check and Tweed Nagellacke

Zu guter Letzt kommen wir zu einem Produkt mit dem ich mich noch gar nicht befasst habe. Denn die Limited Edition enthält ein Eye Brow Gel um auch die Augenbrauen in eine akurate Form zu bekommen.
Ich verwende ab und an Augenbrauen Gel, also es ist nicht so, dass ich solch ein Produkt noch nie verwendet hätte. Aber dieses, welches mir zum Testen geschickt wurde, habe ich bis jetzt noch unbeachtet gelassen. Aus diesem Grund kann und möchte ich auch jetzte nicht wirklich urteilen. Auf den ersten Blick habe ich nur festgestellt, dass das Gel durchsichtig ist. Das Brürstchen ist eher klein, aber es sieht sehr gut aus und ich denke, dass ich damit gut zurecht komme.

Catrice Check and Tweed Eye Brow Fixing Gel

Im Großen und Ganzen finde ich, dass in der Limited Edition nett ist aber keine besonderen Produkte enthält. Ich kann trotzdem zwei Favoriten verzeichnen, nämlich die Velvet Lip Colours und das Baked Eyeshadow Quattro. Auf das Augenbrauen Gel bin ich noch sehr gespannt.
Was ich jedoch positiv hervorheben möchte sind die Namen der einzelnen Produkte. Diese amüsieren mich immer sehr und ich finde sie auch sehr einfallsreich.
Für den ein der anderen werden sowohl die Farben und als auch Produkte ansprechender sein, aber nur weil sie mir nicht ins Auge stechen heißt das nicht, dass die Produkte schlecht sind. Das ist nämlich absolut gar nicht der Fall. Jedes Produkt überzeugt mit super Qualität und günstigem Preis, wie man es von Catrice gewohnt ist.

Zum Abschluss, möchte ich mich dieser Stelle noch bei Catrice bedanken, dass ich solch ein umfangreiches Testpaket zur Verfügung gestellt bekommen habe. Danke!

Was haltet ihr von dem straighten Design, ist das etwas für euch?
Welches Produkt der Limited Edition ist euer Favorit? 

PR-Sample

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Die Lidschatten sehen schön aus, alle anderen Produkte wären jetzt auch nicht unbedingt meins, da fehlt mir ein bisschen das Besondere. :)
    Eine sehr schöne Vorstellung von dir!

    Liebe Grüße, Smiley von Smiley-testet

    AntwortenLöschen
  2. Mind The Red ist ein hübscher Lippie, der passt wirklich toll in den Herbst :)

    AntwortenLöschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo