Alverde - Zell Aktiv Tagespflege Power Extension

10:21

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Wochen hat mich zu Hause ein Paket von dm erwartet. Ich muss gestehen es war nicht wirklich überraschend, denn ich habe mich über die Community Beauty-Tester für dieses Produkt beworben und wurde bereits per Mail darüber informiert, dass ich ausgewählt wurde. Aber ich freue mich immer wieder über Pakete und neue Produkte die ich testen darf. Heute geht es aber einmal nicht um dekorative Kosmetik wie in den meisten meiner Beiträge, sondern um ein Pflegeprodukte. Denn das enthaltene Produkts ist eine Tagescreme von Alverde und diese habe ich seit Erhalt des Pakets in Verwendung um euch nun eine aussagekräftige Review liefern zu können.

Alverde Zell Aktiv Tagespflege

Alverde Zell Aktiv Tagespflege nah

Bevor wir zur Creme an sich komme möchte ich euch das Drumherum etwas näher bringen, denn ich finde, dass es so ein paar Besonderheiten aufweist. Die Umverpackung selbst ist zwar wie üblich eine Schachtel, aber das Material dieser ist nicht wie gewohnt glatt. Die Pappe fühlt sich irgendwie sehr natürlich und weniger behandelt an, ich hoffe ihr wisst was ich meine. Wieso ich diesen Punkt anspreche kann ich euch natürlich auch schildern, denn ich finde die Verpackung dem Marken-Image entsprechend, weil sie eben nicht extrem steril und behandelt wie andere Umverpackungen wirkt.
Allgemein ist zu sagen, dass sich auch hier das typische Alverde-Design durchzieht, denn man findet in großen Lettern den Produktnamen und in etwas kleinerer Schrift eine genauere Definition. Außerdem ist bei beinahe jedem Alverde-Produkt ein Bild eines Inhaltsstoffes, in diesem Fall Hibiskus, aufgedruckt. Ich mag das schlichte, aber auch realistische Design de Marke. Zudem kann man auf der Rückseite noch die Anwendung, Wirkung und natürlich auch alle Inhaltsstoffe der Creme nachlesen.

Alverde Zell Aktiv Tagespflege liegend

Alverde Zell Aktiv Tagespflege ausgepackt

In der Umverpackung befindet sich ein schmales, langes Behältnis mit Pumpspender. Die Verpackung ist dunkelgrün mit einer hellgrünen Verschlusskappe, diese hebt sich deutlich ab. Auf dem aufgebrachten Sticker sind wie auch auf der Schachtel die bereits erwähnten Merkmale zu finden.
Das Behältnis hat eine Füllmenge von 50 ml und hat somit auch eine sehr angenehme Größe. Im Gegensatz zu anderen Gesichtscremes ist diese Verpackung unheimlich platzsparend. Außerdem ist sie auch sehr stabil und somit braucht man auch keine Sorgen beim Transport auf Reisen haben.
Ich wusste gar nicht, dass man so viel über die Verpackung über ein Produkt sagen kann, aber ich wollte euch hiermit einfach einmal vermitteln wie ich ein neues Produkt ansehe und wahrnehme.

Alverde Zell Aktiv Tagespflege Pumpspender

Mit dem vorhandenen Pumpspender lässt sich die Tagespflege sehr einfach dosieren. Ich habe sehr trocken Haut, aber diese Pflege ist sehr reichhaltig und somit reicht bei mir ein halber Pumpstoß, der leicht gelblichen Creme, für das gesamte Gesicht. Natürlich soll man auch den Hals und das Dekolletee mitpflegen und für diese Partie verwende ich ebenso nur einen halben Pumpstoß. Die Creme ist sehr dickflüssig, beinahe schon pastig, aber an der Konsistenz kann man eben such schon feststellen. Dass sie sehr pflegend und auch feuchtigkeitsspendend ist.
Laut Hersteller ist dieses Produkt eigentlich für die Altersgruppe ab ca. 30 Jahre, denn die Creme soll für das Altern der Haut vorbeugen. Obwohl ich noch nicht in diese Altersgruppe falle, habe ich das Produkt dennoch getestet. Man kann immerhin nie früh genug dem Altern vorbeugen und außerdem sind diese Produkte sehr oft feuchtigkeitsspendender als andere und meine Haut braucht das einfach.

Alverde Zell Aktiv Tagespflege Wirkung

Womit wir auch schon bei der Wirkung angelangt sind. Alverde verspricht, dass durch die PowerExtensions-Wirkformel der Zellstoffwechsel angeregt wird. Außerdem soll die Haut vor Umwelteinflüssen geschützt werden und so der Hautalterung vorbeugen. Wie ich zuvor schon erwähnt habe soll es auch Anti-Aging-Wirkstoffe enthalten, die der Haut ein jugendlicheres und gut versorgtes Erscheinungsbild verleihen sollen.
Die Tagespflege ist wie schon erwähnt sehr reichhaltig, was aber auch den Nachteil hat, dass sie länger zum Einziehen braucht. Ich habe deshalb meine morgendliche Pflege-Routine etwas umstrukturiert, denn ich reinige mein Gesicht mit einem Reinigungsfluid und anschließend behandle ich es mit einem Toner. Erst wenn dieser nicht mehr spürbar ist arbeite ich die Zell Aktiv Tagespflege in das Gesicht, den Hals und das Dekolletee ein und dann heißt es "warten", denn wenn ihr direkt danach eure Foundation auftragt, dann rutscht diese auf der Pflege nur hin und her und ihr könnt sie nicht richtig einarbeiten. Gerbt den Produkt also ein paar Minuten und dann ist es auch eine sehr gute Base für euer Make-Up.

Alverde Zell Aktiv Tagespflege Swatch

Obwohl ich das Produkt nun schon 2,5 Wochen täglich im Einsatz habe kann ich mich trotzdem an eines nicht gewöhnen und das ist der Geruch. Ich kann euch nicht einmal sagen welcher Geruch es ist, aber vermutlich Hibiscus. Ich habe mich mittlerweile an die ab und an doch sehr eigenwilligen Gerüche von Alverde gewöhnt und finde diese nun auch sehr angenehm, aber mit diese, hier kann ich mich absolut nicht anfreunden. Zum Glück verfliegt er auch nachdem das Produkt in die Haut eingezogen ist, aber für mich heißt des direkt nach dem Auftrag gründlichstes Hände waschen. 

Alles in allem finde ich, dass die Zell Aktiv Tagespflege eine sehr gute und reichhaltige Pflege ist. Dies aber nicht nur für die Zielgruppe der ab 30 Jährigen, sondern auch für Personen mit trockener Haut. Mit dieser Creme ist somit auch eine gute Pflege unter dem Make-Up gegeben. 
Aber wie ich im Beitrag auch schon erwähnt habe muss ich aber Abstriche machen und dies betrifft den Geruch und die Dauer bis die Creme in die Haut eingezogen ist. Die "Wartezeit" kann ich aber noch eher verkeaften und darüber hinweg sehen, denn in der Zwischenzeit kann ich mir morgens einstweilen einen Kaffee oder ähnluches vorbereiten und danach trage ich erst mein Make-Up auf. Worüber uch nur schwer hinweg sehen kann und was mich auch vor dem Gebrauch abhalten könnte ist eben der Geruch. Ich persönlich kann ihn eben absolut nicht leiden, aber vielleicht mögt ihr ihn. Sonst ist es ein gutes und solides Naturkosmetik Produkt!
Ergänzend gibt es aus der Zell Aktiv Teihe noch eine Nacht- und Augenpflege. Außerdem gibt es noch ein reichhaltiges Serum für das Gesicht.

Welche Tagespflege benutzt ihr am liebsten?
Habt ihr eine bevorzugte Marke an Hautpflege Produkten?

PR-Sample


You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich mag Alverde Reiniger sehr gerne, ich hatte mal eine Gesichtscreme, die sich aber leider wie eine Schicht auf die Haut gelegt, sehr unangenehm. Ich habe aber im Winter recht trockene Haut, klingt also gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gerade total auf den Geschmack von Alverde gekommen, obwohl ich die Produkte immer verachtet habe.

      Löschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo