Haul | Have-to-Want-Produkte von MUA – Make Up Academy

15:02

Hallo ihr Lieben,

vielleicht habt ihr es auf Facebook und Instagram schon mitbekommen, dass ich aktuell dabei bin die Ausbildung zur Dipl. Visagistin abzulegen. Wenn ihr es noch nicht gewusst habt dann seid ihr nun darüber informiert. Obwohl ich unzählige Produkte zu Hause habe, liegt irgendwie auf der Hand wenn man Beautyblogger ist, kann man nie genug haben oder es fehlt einem das ein oder andere Produkt. So war es auch bei mir und deshalb habe ich wieder einmal eine neue UK-Marke ausprobiert und dort ein paar Produkte bestellt. Wobei ich gestehen muss, dass die Produkte nicht in meiner Sammlung gefehlt hatten, aber bei mit finden sie sich nicht in den Kombinationen, Paletten oder ähnliches vor wie ich es nun für meine Arbeit als Visagistin gerne hätte. Ich habe einige Webshops von UK-Kosmetik-Marken durchforstet und bin letztendlich bei MUA - Make Up Academy hängen geblieben. Was ich mit bestellt habe und wie mein erster Eindruck der Produkte ist verrate ich euch in diesem Beitrag.

MUA Haul

Ich beschäftige mich schon sehr lange mit den verschiedensten Produkten und kenne auch einige verschiedene Firmen. Auch durch das Bloggen habe ich schon viele neue Make Up Brands entdeckt und auch Produkte davon getestet. MUA habe ich erst durch mein Dasein als Bloggerin kennengelernt, denn man findet von MUA unheimlich viele Posts im WorldWideWeb. Überhand nehmen die Dupe-Posts bezüglich der Naked Paletten von Urban Decay und deshalb wurde ich auch hellhörig. Nach abermaligem Webshop durchstöbern habe ich nun endlich die Gunst der Stunde genützt um mir ein paar Produkte zu bestellen, weil ich sie natürlich für meine Ausbildung unbedingt brauche – wer mir das wohl abkauft?! Witziger Weise habe ich die Naked Dupes völlig außen vor gelassen und mit andere Schätzchen bestellt.

MUA Haul Pro-Base Prime and Conceal Palette

Als erstes möchte ich euch ein eher unspektakuläres Produkt vorstellen, nämlich die Pro-Base Prime & Conceale Palette. Unspektakulär deshalb, weil wahrscheinlich die wenigstens mit Concealer in den enthaltenen fünf Farben arbeiten. Die Palette beinhaltet einen grünen, gelben, violetten, roten und auch einen hautfarbenen Ton. Als Visagistin ist man aber darauf bedacht die Haut ebenmäßig und makellos aussehen zu lassen. Hierfür machen wir uns sie Farbenlehre zu Nutze und arbeiten mit den Komplementärfarben, Farben die im Farbkreis nach Itten gegenüber liegen. Beispielsweise werden rote Flecken oder Pickelmale mit dem grünen Concealer kaschiert, Augenringe die eher violett schimmern korrigieren wir mit einem etwas gelblicheren Produkt. Aber wie schon gesagt im Alltag reicht zumeist ein herkömmlicher gut deckender Concealer. Auch verwende im privaten Bereich höchstens den grünen Concealer und nur bei besonderen Anlässen, wenn man besonders hübsch und perfekt aussehen möchte.

MUA Haul Matte Palette

Das nächste Produkt, was ich natürlich unbedingt gebraucht habe, ist eine Lidschattenpalette mit ausschließlich matten Tönen. Ich habe zwar einige matte Lidschatten in meiner Sammlung, aber diese sind meistens in Paletten mit schimmernden Tönen kombiniert, in Form von Monolidschatten oder auch Pigmente. Lange habe ich nach einer Palette gesucht die nur aus matten Farben besteht und kurzzeitig habe ich auch mit dem Gedanken gespielt mir selbst eine Palette mit MAC Lidschatten zusammenzustellen, aber dann habe ich mich für den Anfang doch für die Matte Palette von MUA entschieden. Die Farben finde ich durchaus gut zusammengewürfelt, denn es sind sowohl neutrale als auch kalte und warme Töne enthalten. Auch die Nuancierung finde ich gut getroffen, denn man kann sowohl nur leicht schattieren aber durchaus auch ein Smokey Eye schminken. Ich freue mich schon sehr die Palette endlich an einem meiner Modelle testen zu können.

MUA Haul Spring Break Palette

Nun komme ich auch schon zu den Produkten die ich nicht wirklich gebraucht habe, aber ich wollte sie einfach haben weil sie mir gefallen haben oder einfach einmal etwas Neues testen wollte. Wie könnte es anders sein? Es ist eine weitere Lidschattenpalette in meinen Warenkorb gehüpft. Ich finde die Zusammenstellung der Spring Break Palette total schön und auch wirklich passend für den Frühling. Die Palette enthält schimmernde Töne aber auch matte. Das schimmernde Mint lenkt den Blick und bringt auch Abwechslung in Palette. Von der Aufmachung ähneln sie sehr den Sleek-iDivine Paletten, vor allem das Innenleben ist beinahe identisch. 12 verschiedene Lidschatten sind in dieser Palette enthalten und auch ein doppelseitiger Applikator findet sich wieder. Lediglich der Spiegel fehlt im Deckel, dafür kann man bei den MUA Paletten direkte die enthaltenen Farben wahrnehmen. Hat also alles seine Vor- und Nachteile. Jedenfalls freue ich mich auch bei diesem Produkt schon sehr darauf es zu benutzen zu können und vielleicht werdet ihr die eine oder andere Farbe in einem meiner geplanten Frühlingslooks wiederfinden.

MUA Haul Luxe Velvet Lip Laquer

Zu guter letzt habe ich mir noch ein Lippenprodukt bestellen müssen. Ich lege aktuell wirklich großen Wert auf meine Lippen, man kann es beinahe schon Fetisch nennen. Nun ja, ich habe mich doch genauer in der Kategorie „Lips“ umgesehen und bin dann auf ein geniales Produkt aufmerksam geworden. MUA hat eine „Luxus-Reihe“ zumindest wird diese Reihe so Promotet und auch das Verpackungsdesign wirkt hochwertiger. Aus dieser Reihe haben mich die MUA Luxe Velvet Lip Laquer angelacht. Ich liebäugle schon sehr lange mit den Velvetins von Lime Crime und ich dachte, dass dieses Produkt ein ähnliches sein könnte und somit durfte erst einmal eine günstige Variante bei mir einziehen. Beim Durchsehen meiner Schminksammlung habe ich dann auch noch ein ähnliches Produkt aus einer Catrice Limited Edition entdeckt, aber das nur als kurze Info am Rande. Bei dem MUA Luxe Velvet Lip Laquer habe ich mich für die Farbe Funk, ein kühles, mattes Pink, entschieden. Ab und zu brauche ich es einfach, dass die Lippen so richtig knallen. Auch mit diesem Produkt möchte ich in nächster Zeit einen Look online stellen.

Das waren sie, meine MUA Bestellung. Die Lieferung hat nur vier Tage gedauert, also ich konnte meine Schätzchen sehr schnell in Händen halten. Auch der Bestellablauf ist super einfach. Bezahlt habe ich via PayPal, es gibt aber auch andere Zahlungsmethoden. Also wenn ihr nun neugierig geworden seid dann werft einfach mal einen Blick auf die Website von MUA.

In diesem Beitrag habe ich bewusst nur kurz über den ersten Eindruck der einzelnen Produkte geschrieben, denn ich habe die Produkte erst diese Woche erhalten und noch nicht ausgetestet. Ich habe lediglich den Lip Laquer auf meinem Handrücken geswatcht, aber das war es dann auch schon wieder mit testen. Wenn ihr gerne mehr von dem ein oder anderen Produkt wissen wollt, dann hinterlasst mir doch einfach ein Kommentar und ich werde über das eine oder andere Produkt eine gesonderte Review verfassen.

Habt ihr schon einmal bei MUA – Make Up Academy bestellt?
Welches der Produkte gefällt euch am besten?
  

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Die matte Lidschattenpalette gefällt mir sehr gut, richtig schöne Farben :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab schon sooo viel von MUA gehört und gesehen. Ich glaube ich muss mir auch mal eine Ladung bestellen! :D

    AntwortenLöschen
  3. Die matte Palette gefällt mir von der Farbgebung her auch echt gut :)
    Schön wäre gewesen, ein paar Swatches zu sehen, mich würde die Deckkraft der Marke ja sehr interessieren^^

    Lieben Gruß,
    Nikki

    AntwortenLöschen
  4. Oh man, die Springbreak Palette sieht toll aus :)
    Wenn es hier nur auch so schöne Teile geben würde und die erschwinglich wären. Letzte Woche eine super schöne Palette gesehen, aber geb keine 50$+ dafür aus. Ich bin ein kleiner Geizkragen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Bei MUA wollte ich auch schon länger bestellen, nur leider kommt mir immer was dazwischen. Douglas zB, oder UD, oder die Parfümerie um die Ecke... ^-^

    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde, MUA hat echt tolle Produkte, besonders, was die Lidschatten angeht (die Spring Break Palette! *_*). Ich möchte meine kleine Sammlung nicht mehr missen!

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Mua! Die haben so tolle Produkte, mit grandioser Qualität zum super günstigen Preis (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo