Maybelline - Lasting Drama Black Shock 36 h Gel Eyeliner

20:07

Hallo ihr Lieben,

die Beauty-Junkies unter euch kennen es bestimmt, dass sie schon seit Verkaufsstart eines Produkts auf dieses spekulieren und ständig Ausschau danach halten, dieses aber nie bekommen. Genauso ist es mir auch ergangen, nämlich bei dem Gel Eyeliner Pen von Maybelline. Seit ich von diesem Produkt das erste Mal gehört habe bin ich auf der Lauer, dass er noch nicht in meinen Besitz gewandert ist hat aber nicht daran gelegen, dass es ihn nirgendwo gegeben hat. Es waren vielmehr die unverschämten Leute, die jeden der Pens verunstaltet und vor Ort testen mussten und somit war ich nicht gewillt dieses Produkt zu kaufen. Hier ein Appell an Alle da draußen: Bitte verwendet den Tester und grabbelt nicht jedes einzelne Produkt an!
So genug geärgert, nun habe ich ja endlich einen der neuartigen Eyeliner und möchte ihn euch vorstellen.

Lasting Drama 36 h Gel Eyeliner Produktbild

Die Optik des Eyeliners ist eher schlicht, denn er ist schwarz und wird lediglich von rot-oranger Aufschrift geziert. Der irre lange Name des Produkts findet aber trotzdem gut Platz auf dem Stift. Von der Dicke ist er mit den NYX Jumbo Pencils zu vergleichen und liegt somit auch gut in der Hand. Der Verschluss ist ein Drehverschluss, was ich äußerst ungewohnt finde. Obwohl ich den Eyeliner nun schon länger teste möchte ich immer an der Verschlusskappe ziehen, ich bin gespannt ob ich mir das jemals merken werde, dass man eigentlich drehen muss oder irgendwann einfach das Gewinde ruiniere. Wobei ich sagen muss, dass der Drehverschluss eigentlich sehr gut gewählt ist, denn in der Verschlusskappe ist schmaler Gummiring eingearbeitet um das Produkt luftdicht zu verschließen, so kann der Gel Eyeliner nicht austrocknen. Am Ende des Stifts ist ein abgesetzter Teil an dem man drehen muss um das Produkt aus dem Stift zu bekommen. Hier sind auch ganz groß ein Pfeil mit der Drehrichtung und der Zusatz „1 Click“ aufgedruckt. Das ist auch schon alles was es bezüglich der Optik zu sagen gibt, wie man auch auf den Bildern entnehmen kann sehr unspektakulär.

Lasting Drama 36 h Gel Eyeliner nah

Nun aber zu der Neuartigkeit des Gel Eyeliners in Stiftform. Die „Mine“ oder auch der „Pinsel“ mit dem man den Lidstrich zieht ist aus Gummi mit einer Öffnung in der Mitte. Aus dieser wird das Produkt herausgepresst wenn man am unteren Ende des Stifts einmal dreht. Vor der ersten Verwendung muss man aber noch den orangen Plastik-Stift entfernen und dieser hat bei fast allen Eyelinern im Geschäft schon gefehlt und es wurden Unmengen an Produkt herausgedreht, wie schon in der Einleitung beschrieben. Nun ja, nachdem ich die Abdeckung entfernt habe war ich schon ganz hibbelig das Produkt endlich benutzen zu können. Nun kommt aber das große aber, denn eigentlich steht auf dem Stift „1 Click“ und ich habe auch ganz vorsichtig nur einmal an dem Stift gedreht. Mir war irgendwie klar, dass man anfangs ein paar Mal clicken muss bis wirklich das Produkt herauskommt, aber dass man gefühlte 5 Minuten an dem Stift drehen muss bis man endlich zum Lidstrich ziehen kommt hat niemand erwähnt. Ich dachte beinahe schon, dass das Produkt leer sei und habe gedanklich den Kassenbon gesucht, sollte ich den Eyeliner umtauschen müssen. Aber es ist dann noch etwas von dem Gel herausgekommen und die Sorgen waren völlig umsonst.

Lasting Drama 36 h Gel Eyeliner Click

Als nun endlich Produkt aus der Öffnung gekommen ist habe ich zuerst auf meiner Hand etwas herum gemalt um für die „Mine“ etwas Gefühl zu bekommen. Im Normalfall ziehe ich mir meinen Lidstrich mit einem Liquid Eyeliner, weil diese die einzigen Eyeliner sind, die bei mir nicht abstempeln. Ich habe schone einige Gel Eyeliner ausprobiert und ein jeder hat sich an meinen Augenlidern im Laufe des Tages abgestempelt, was natürlich immer sehr unschön aussieht. Beim Kauf des Produkts war mir klar, dass auch dieser Eyeliner ein Gel Eyeliner ist, aber ich wollte ihm einfach eine Chance geben und außerdem bin ich immer sehr neugierig und experimentierfreudig wenn neuartige Produkte erhältlich sind.

Lasting Drama 36 h Gel Eyeliner Spitze

Zurück zum Auftrag des Eyeliners. Die Spitze ist zwar flexibel aber nicht zu sehr, dass man abrutschen würde wenn man eine Line zieht. Sie bietet also einen guten Widerstand um eine akkurate Linie zu ziehen. Ich konnte ohne Probleme meinen Liner in einem Zug auftragen, allerdings bin ich noch ein zweites Mal über den Liner gegangen um wirklich einen schönen schwarzen Lidstrich zu erzielen. Die Grundform des Eyeliners habe ich also auf beiden Augen gezogen und dann ging es an den Wing. Auch dieser lässt sich dank der Gummi-Mine super einfach ziehen. Ich war richtig erstaunt wie einfach sich ein hübscher Lidstrich mit diesem Gel Eyeliner-Pen ziehen lässt. Was ich aber nicht verheimlichen möchte ist, dass wenn man den Liner wirklich intensiv schwarz haben möchte kommt man mit „1 Click“ nicht hin. Um meinen Lidstrich auf beiden Seiten in schönem schwarz hinzubekommen und dann noch zusätzlich einen Wing zu ziehen habe ich ca. 3 Clicks gebraucht bis ich zufrieden war. Nichts desto trotz finde ich, dass der Stift sehr sparsam Produkt abgibt und man sehr lange mit ihm auskommt.

Lasting Drama 36 h Gel Eyeliner Swatch inkl 1 Click

So groß die Freude am Arbeiten mit dem Gel Eyeliner auch war, so schnell ist sie auch wieder verflogen. Wie ich zuvor schon erwähnt habe, habe ich das große Problem, dass sich Gel Eyeliner immer abstempeln. Ich habe schon alles Erdenkliche versucht, Lid vorher abpuder, Primer auftragen, Liner mit transparentem Puder setten, mit schwarzem Lidschatten setten und noch vieler mehr, aber es hilft einfach nichts. Ich habe auch schon unzählige Eyeliner von verschiedenen Marken ausprobiert, außer von MAC, aber es war immer dasselbe Spiel, spätestens nach zwei Stunden hatte ich unschöne Abdrücke. Ja und dieses widerfuhr mir auch bei diesem Gel Eyeliner, ich habe auch bei diesem Produkt alle zuvor erwähnten Tricks ausprobiert und es war immer dasselbe Ergebnis – leider.

Im Großen und Ganzen finde ich den Eyeliner-Pen wirklich genial und super innovativ. Die Handhabung ist meines Erachtens total einfach und man schafft es in kurzer Zeit einen tollen Lidstrich hinzubekommen. Natürlich muss man sich an die Gummi-Spitze und auch die Dosierung des Produkts etwas gewöhnen, aber mit ein bisschen herumstricheln am Handrücken kommt man da sehr schnell hinein und kann auch schon am Auge los legen. Auch ein Wing lässt sich einfach ziehen, denn die Form der Mine ist dafür perfekt gemacht, aber leider habe ich das Problem des Abstempelns an den Lidern. Ich finde es richtig schade, denn sonst würde ich sagen, dass der Gel Eyeliner-Pen auch gut für Eyeliner-Anfänger gedacht ist.

Habt ihr noch weitere Tipps um das Abstempeln an den Augenlidern zu vermeiden?
Welcher ist eurer Lieblings-Eyeliner?

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Ich war auch immer neugierig auf diesen Eyeliner, habe ihn aber nie irgendwo gesehen. Jetzt bin ich aber ein bisschen verunsichert ob ich ihn überhaupt mitnehmen soll falls ich ihn mal sehe..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte dich mit meinem Post natürlich nicht verunsichern. Du musst bedenken, dass ich hier meine Erfahrung weitergebe und jeder kann andre machen. Was der eine besonders toll findet kann der nächste mega schlecht finden.
      Lies dir vielleicht noch ein paar Reviews von anderen Bloggern durch, ich bin mir sicher, dass es hier einige geben wird.

      Was ich aber sagen kann, dass wenn du mit Gel Eyeliner grundsätzliche keine Probleme hast auch ganz hut mit diesem Produkt zurecht kommen wirst. Denn wie schon im Beitrag erwähnt finde ich die Handhabung wirklich toll und einfach!

      Löschen
  2. Ich habe den Eyeliner auch und bin ziemlich zufrieden mit der Haltbarkeit. Das Problem mit dem Abstempeln habe ich damit nicht, sowas passiert mir nur, wenn ich Kajal zum Lidstrich ziehen verwende. Ganz im Gegenteil, ich habe abends Probleme, die Farbe wieder abzukriegen. Einmal war ich einfach zu faul und bin einfach so ins Bett und am nächsten Tag war die Hälfte noch immer drauf. Leider finde ich aber das Auftragen nicht so gut, mir tun davon immer die Augen weh, weil es irgendwie kratzt. Oder es kommt nicht sofort genug Farbe raus und im Nachhinein dann zu viel.

    Ich glaube, ich bin einfach zu ungeschickt damit :D

    Liebst,
    Mira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss sagen, dass ich dein Kommentar sehr sinnvoll finde, denn es zeigt super aus wie unterschiedlich die Meinungen sein können. Wie man erkennt kommen bei dir ganz andere "Probleme" mit dem Produkt hervor als bei mir.
      Wir sollten unsere beiden gut funktionierenden Dinge zusammenlegen, dann dürfte es das perfekte Produkt sein :D
      Es ist sehr schade, dass die nach dem Auftrag das Auge weh tut. Ich habe mit der Mine nämlich absolut gar kein Problem, obwohl ich den Liner nun auch schon längere Zeit besitze.

      Üben üben, irgenwann wird das schon ;)

      Löschen
  3. Ich benutze am liebsten den Gel Eyeliner von Manhatten :) der ist super leicht mit einem Pinsel aufzutragen und hat vorallem eine sehr gute Konsistenz und hält dadurch sehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Gel Eyeliner habe ich auch noch keine Erfahrung. Ich muss aber gestehen, dass ich irgendwann einfach aufgegeben habe Gelliner zu probieren weil ich eben immer das Problem mit dem Abstempeln hatte.

      Löschen
  4. Die Farbe vom Eyeliner ist mir etwas zu hell. Ich steh immer in Dm und überlege mir ob ich mir den mitnehme oder nicht...

    AntwortenLöschen
  5. Ich werde mir diesen Eyeliner auf jeden Fall zulegen, da ich schon viele ausprobiert habe, aber immer noch auf der Suche nach meinen ultimativen Top-Eyeliner bin. Das Problem mit dem "Abstempeln" habe ich auch oft! Habe aber leider auch keine Lösung dafür - ich leide also mit dir! :P

    AntwortenLöschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo