Make Up Factory - Louminous Skin Highlighter

13:12

Hallo ihr Lieben,

es ist Freitag und es kommt nach langer Zeit wieder einmal in gewohnter Weise der Beauty-Post wann er auch eigentlich geplant ist. Ich halte mich wirklich daran regelmäßig zu bloggen, aber oft schaffe ich es dann doch nicht einen Beitrag rechtzeitig fertigzustellen. Oft verzettel ich mich auch total beim Fotografieren, das muss ich zugeben. Aber um das geht es nun gar nicht, denn heute möchte ich euch wieder ein Produkt einer für mich letztlich neu entdeckten Marke vorstellen.
Ich habe euch bereits vor kurzer Zeit das Mat Lip Fulid von Make Up Faktory vorgestellt und heute möchte ich euch einen Highlighter vorstellen.

Make Up Factory Louminous Skin Highlighter Titelbild

In diesen Beitrag wird sich alles um den Luminous Skin Highlighter von Make Up Factory drehen. Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, erwähne ich in meinen letzten Beiträgen sehr oft das Wort "Glow". Die Liebe zu einem strahlenden und frischen Teint hat mich voll in seinen Bann gezogen und hierbei finde ich Highlighter auch unumgänglich. Ich habe einige Highlighter in meinem Besitz und habe sie auch verwendet, aber das eher sehr selten und eigentlich nur wenn ich Abends ausgegangen bin. Nun verwende ich highlighting Produkte aber auch im Alltag, wobei ich hier eher zu Puder-Produkten greife. Bei dem Luminous Skin Highlighter handelt es sich um ein Creme-Produkt.

Make Up Factory Louminous Skin Highlighter Beschreibung

Der Highlighter kommt in einer matten Umverpackung mit silbernen Letter darauf daher. Außerdem wird sie von einem pastelle Rosa Element geziert. Eine sehr hübsche und edle Umverpackung für ein Produkt aus der Drogerie. Trotz der wenig verarbeiteten Elemente auf der Umverpackung findet man eine Art Herstellerversprechen und auch einen Anwendungshinweis.
Der Hersteller verspricht, dass man mit diesem Produkt verführerische Highlights im Gesicht und auch Dekolleté setzen kann. Die leichte Textur soll einem außerdem einen strahlenden Teint schenken. Wo wir schon wieder beim Thema "Glow" wären.

Make Up Factory Louminous Skin Highlighter Farbbezeichnung

Make Up Factory Louminous Skin Highlighter ausgepackt

Packt man das Produkt aus so strahlt einen zuerst der silberne Deckel entgegen. Dieser ziert einen schimmernd pastell rosa Flakon, welcher aus Plastik ist. Auch hier findet man die silberne Schrift wieder. Obwohl der Flakon aus Plastik ist finde ich, dass das Produkt noch immer sehr hochwertig aussieht.
Weshalb sowohl in der Umverpackung das pastell Rosa und auch der Flakon rosa ist kann ich euch natürlich auch sagen. Make Up Factory hat nämlich zwei flüssige Hlighlighter im Sortiment. Einen Champagnerton und eben einen Roséton, der den Namen "Rosy Spotlight" trägt.

Make Up Factory Louminous Skin Highlighter Pumpspender

Unter der silbernen Verschlusskappe findet man einen Pumpspender vor. Ich finde Pumpspender eigentlich immer sehr gut, denn so können keine Bakterien in das Produkt geraten und man kann auch die Menge gut dosieren. 
Die Menge habe ich beim ersten anwenden wirklich gut dosieren können, aber bei den weiteren Anwendungen hat das etwas anders ausgesehen. Daher man von einem Highlighter nicht Übermengen verwenden sollte, wollte ich mir nur einen kleinen Tupfen auf den Handrücken geben. Leider hat sich von meiner ersten Anwendung das Produkt im Pumpspender etwas verhärtet und hat nichts frisches und noch flüssiges durchgelassen. Trotz vorsichtigem Drücken hatte ich eine viel zu große Menge an Highlighter auf meinem Handrücken. Was natürlich sehr schade ist, denn ich habe nicht alles verbraucht, sonst hätte ich wie eine Speckschwarte geglänzt und das möchte ich natürlich auch nicht. Leider hatte ich das Problem bis jetzt bei jeder Anwendung.

Make Up Factory Louminous Skin Highlighter Swatch

Wie schon angesprochen sollte man nicht zu viel von einem highlighting Produkt verwenden und bei diesem Creme-Produkt ist das wirklich oberstes Gebot. Der Highlighter ist sehr gut pigmentiert und schimmert unheimlich schön. Dieser Effekt führt eben aber auch schnell dazu, dass das Gesicht speckig wirkt. Wegen des sehr hohen Schimmer-Anteils verwende ich diesen Highlighter auch nicht im Alltag, denn hierbei ist er mir too much. Bei Fotoshootings oder auch beim Ausgehen ist er perfekt und hält auch sehr gut, denn man braucht hier absolut nicht die Angst haben, dass sich das Produkt nach Stunden verflüchtigt. Ich mag das Produkt aber trotzdem sehr gerne, denn die zarte Textur und der Schimmer legen sich wunderschön auf die Haut und lassen das Gesicht strahlen.
Was ich auch ausprobiert habe war, dass ich eine winzig kleine Menge des Highlighters unter die Foundation gemischt habe. Das ergibt einen sehr schönen Effekt auf der Haut, aber man muss hier wirklich aufpassen, dass man nicht zu viel erwischt. 

Der Highlighter ist wirklich toll, aber doch etwas kompliziert in der Anwendung. Man sollte schon Übung haben wenn man mit diesem Produkt hantiert, denn die Gefahr, dass man speckig aussieht ist einfach immer gegeben. Solltet ihr also Anfänger in Sachen Highlighter sein, dann würde ich euch raten mit den Puder-Produkten zu beginnen. Wenn ihr euch dann noch immer nicht an solche flüssigen Konsistenzen heran wagen wollt, dann gibt es als alternative auch Cream-to-Powder-Produkte oder auch Highlighting-Sticks. Mit diesen Creme-Produkten könnt ihr euch an die Konsistenz gewöhnen und euch langsam an flüssige Texturen herantasten.
Ob ich das Produkt nachkaufen würde kann ich euch nun noch nicht wirklich sagen, aber ich bin mir sicher, dass ich den Highlighter nicht allzu schnell aufbrauchen werden. Trotz der eher schwierigen Anwendung mag ich das Produkt aber sehr gerne, denn das Ergebnis ist einfach wunderschön und entspricht einfach meinen Vorstellungen von einem strahlenden Teint.

Verwendet ihr Highlighter?
Habt ihr schon einmal einen Highlighter aufgebraucht?

Signatur

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Oh das klingt interessant - vielen Dank für die tolle Review :)
    Für mich darf vor allem im Frühling/Sommer Highlighter nicht fehlen! Aufgebraucht habe ich allerdings noch keinen (und das werde ich wahrscheinlich auch nie schaffe :P)

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Cremehighlighter wahnsinnig schön, bei Pumpspendern habe ich auch immer wieder das Problem, dass zu viel herauskommt (besonders beim Mac Pro Longwear Concealer) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab von dem Concealer schon so viel Gutes gehört aber aufgrund der Verpackung weigere ich mich ihn zu kaufen.

      Löschen
  3. Kann mir vorstellen, dass man den Highlighter eigentlich nur untergemischt verwenden sollte, er hat schon eine mega Effekt alleine! Wirklich schöner Glow, sowas liebe ich total! <3
    Schöne Bilder!

    Liebst, Colli von tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit Foundation gemischt ist er wunderschön, aber auch solo ist er hübsch. Man muss eben auf die Handhabung achten.

      Löschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo