Manhattan - Beach & Festival

20:33

Hallo ihr Lieben,

vor einigen Wochen habe ich zum ersten Mal ein Paket von Manhatten erhalten. Ich habe mich rieis gefreut, denn in letzter Zeit habe ich ein paar Produkte von dieser Marke sehr in mein Herz geschlossen und auch in meine Schminkroutine eingebaut. Voller Freude habe ich also auch das Paket geöffnet und durfte viele tolle Produkte in meiner Sammlung willkommen heißen. Welche Produkte genau enthalten sind werde ich euch nun zeigen.

Manhattan Beach and Festival Titelbild

Alle Produkte sind an die Themen Festivals und Beach-Time angelehnt. Das heißt sowohl Lidschatten als auch Mascara müssen wasserfest und langanhaltend sein. Aber auch knallige Farben zum Beispiel auf den Lippen oder Nägeln darf nicht fehlen. Weitere Trends im Sommer sind aber auch der Nude- und Bronzy-Look. Für all die genannten Trends hat mein Paket von Manhattan etwas enthalten.

Manhattan Endless Stay Eyeshadow Pen

Als erstes möchte ich euch die Endless Stay Eyeshadow Pens vorstellen. Diese sind seit Februar neu in der Manhattan Theke zu finden. Ich habe alle sechs erhältlichen Farben zugesendet bekommen und durfte sie freundlicherweise für euch testen.
Die Pens weisen ein schlichtes Design auf, sie sind ca. 10 cm lang und der Schaft ist in der Farbe des Produkts. Verschlossen wird jeder einzelne Pen von einem durchsichtigen Steckverschluss. Außerdem besitzen sie einem Drehmechanismus, was uns somit das lästige Spitzen erspart.
Die Farbauswahl finde ich passend für den Sommer. Vier Brauntöne, welche sich von Bronze, Taupe bis hin zu Mauve in voller Pracht präsentieren. Aber auch weiß und ein tiefes dunkelblau findet man in der Theke.

Manhattan Endless Stay Eyeshadow Pen nah

Der Auftrag mit den Pens ist eigentlich sehr einfach. Eigentlich deshalb, weil ich die Konsistenz doch eher hart finde und man somit mit dem Stift doch etwas fester auf das Lid drücken muss um die Farbe gleichmäßig an Ort und Stelle zu bekommen wo man sie auch hin haben will.
Die Farbintensität ist dafür aber wirklich sehr gut, lediglich "Light me up" und "Nude up" muss etwas geschichtet werden um die volle Strahlkraft herauszuholen. Die Farben lassen sich toll als Solokünstler am Augenlid tragen, aber auch in Kombination sind sie toll, hier ist es aber wichtig den richtigen Pinsel für sich zu finden um harte Kanten zu vermeiden. Oder man verblendet die Übergänge einfach mit den Fingern, denn durch die Körperwärme wird die Textur etwas cremiger und lässt sich somit besser verblenden.

Manhattan Endless Stay Eyeshadow Pen Swatches

Zu der Textur gehört auch die Haltbarkeit und diese ist sehr gut und auch langanhaltend. Man kann ohne weiteres über die aufgetragene Farbe wischen und sie bleibt da wo man sie aufgetragen hat.
Die Pens sind nicht nur als Lidschatten im eigentlichen Sinne zu verwenden, denn sie leisten auch gute Arbeit als farbige Lidschatten-Base am gesamten Lid. Vor allem Brauntöne bekommen eine tolle Farbintensität. 
Man soll die Pens auch als Eyeliner verwenden können, dafür muss ich allerdings sagen sind sie mir von der Form zu grob. Mit einem Pinsel muss ich gestehen habe ich es noch nicht versucht, was ich demnächst aber machen werde.

Manhattan Sweet and Tasty Ligloss

Weiters findet ihr zwei in der Theke neue Farben der Sweet & Tasty Lipglosse. Ich durfte mit der Farbe "Caribbean Grapefruit" auf Tuchfühlung gehen. Dieser Farbton ist ein knalliges Pink, wobei es in der durchsichtigen Viole viel intensiver aussieht als es auf den Lippen ist. Jedoch verleiht es den Lippen etwas Farbe und sieht somit sehr frisch aus. Der Geruch und auch Geschmack des Glosses ist an den Namen angelehnt Grapefruit und das merkt man auch deutlich. Solange das Gloss auf den Lippen ist kann man den leichten Zitrusgeschmack wahrnehmen. Dieser ist wie erwähnt eher leicht und dezent. Die Haltbarkeit ist nicht überragend, aber das erwartet man sich von einem Gloss auch nicht unbedingt, also ich nicht. Was ich übrigens äußerst positiv anmerken muss ist, dass es ein tolles und nicht klebriges Tragegefühl bietet. Ich habe in letzter Zeit so gute Erfahrungen mit Glossen gemacht, unter anderem auch mit diesem hier, dass ich noch einmal einen Versuch starte, mich mit dieser Produktkategorie anzufreunden. 

Manhattan Powder Rouge

Als drittes Produkt darf ich euch zu meiner Freude ein Powder Rouge vorstellen. Wenn ich Blushes in Testpaketen habe bin ich immer total aus dem Häuschen. So war es auch bei diesem, denn es ist mein erstes Blush von Manhattan. Hier habe ich die Farbe "Fresh Peach" erhalten. Der Name ist hier Programm, denn die Farbe würde ich als schimmernden Peachton beschreiben. Es passt super in den Frühling und Sommer. Durch den enthaltenen Schimmer erspart man sich außerdem den Highlighter. 
Die Textur des Blushes ist etwas bröselig, aber es ist sehr gut pigmentiert. Man solle aus beiden gründe beim Hineingehen mit dem Pinsel etwas vorsichtig sein. Die Aufmachung dieses Produkts ist wie bei den Produkten zuvor schlicht und ohne viel Aufwand. Durch den durchsichtigen Deckel kann man bereits im verschlossenen Zustand die Farbe des Produkts sehr gut erkennen. Außerdem ist ein kleiner Pinsel beigelegt, diesen verwende ich zwar nicht, aber er greift sich sehr weich und fluffig an.

Manhattan Rouge und Lipgloss Swatches

Manhattan Quick Dry Nagellack

Weiters war in meinem Testpaket noch ein Quick Dry Nail Polish enthalten. Dieser dezente Roseton hat leider nur eine Farbnummer, diese möchte ich euch aber nicht vorenthalten. Falls ihr ihn also in der Theke sucht es ist die Nummer "31B". 
Ich persönlich habe den Lack nicht getestet, denn den hat sich sofort meine Mum gesichert. Sie mag diese dezenten Farben auf den Nägeln und ist sehr begeistert, dass der Nagellack doch sehr schnell trocknet. Eine Farbschicht ist ihr aber noch nicht intensiv genug, deshalb trägt sie immer zwei auf um den tollen Metallic-Effekt besser zur Geltung zu bringen. 

Manhattan Suprem Lash Mascara

Zu guter Letzt darf ich euch noch die Supreme Lash Mascara Waterproof vorstellen. Diese Mascara gibt es bereits und hat auch schon auf vielen Blogs die Runde gemacht, allerdings ohne wasserfeste Formulierung. Ich möchte euch kurz meine Erfahrung mit diesem Produkt schildern.
Die Verpackung der Mascara ist durchaus ansprechend, vor allem der türkise Metallic-Effekt ist super. Außerdem hat die Viole einen tollen Schwung, was ebenso klasse aussieht. Der Nachteil an diesem Design ist, dass sie somit sehr klobig ist.
Aber das klobige Design passt zum Bürstchen der Mascara. Denn dieses ist ein großes Gummibürstchen, was ich mittlerweile bei Mascara sehr lieb gewonnen habe. Die einzelnen Borsten sind gleichmäßig angeordnet und verjüngen sich zur Spitze hin etwas. Das Bürstchen finde ich auf den ersten Anblick also auch schon sehr gut.

Manhattan Suprem Lash Mascara Bürstchen

Nun aber zur Anwendung und hier sage ich gleich zu Beginn, dass ich sehr enttäuscht von dem Produkt bin. Die Voraussetzungen dieser Mascara waren wirklich gut, aber sie hält absolut nicht was sie verspricht. Meine Wimpern sind total unkompliziert und lassen sich so gut wie mit jeder Mascara tuschen, aber mit dieser ist sogar mein natürlicher Schwung weg. Dieses Produkt macht meine Wimpern zu Stummelwimpern. Eigentlich wird Volumen versprochen, aber meine Wimpern sehen einfach nur winzig klein und verkümmert aus. Getrennt werden sie allerdings sehr gut, aber beim Schwärzen muss ich schon wieder Abstriche machen. Von gleichmäßiger Schwärze auf den einzelnen Härchen ist nämlich auch nichts zu sehen. Die Textur der Mascara ist so flüssig, dass sich das Produkt nur sehr unregelmäßig auf den Wimpern absetzt.
Nun zur wasserfesten Formulierung und der Haltbarkeit. Also ich weiß echt schon nicht mehr was ich sagen soll, denn die Mascara bröckelt im Lauf das Tages ab und macht unschöne grau Schatten unter den Augen. Außerdem lässt sie sich sehr leicht sowohl mit als auch ohne Wasser abrubbeln.
Ich denke, dass ich euch nun alle wichtigen Punkte der Mascara aufgeführt habe und ich muss leider sagen, dass sie bei mir gnadenlos durchgefallen ist. Vielleicht habt ihr bessere Erfahrungen mit ihr gemacht.

Leider musste ich den Beitrag mit einem etwas negativen Statement abschließen, aber ich möchte kein Produkt in den Himmel loben wenn ich es nicht gut finde. Außerdem beruhen alle Beiträge auf meiner eigenen Meinung und ich möchte euch gegenüber authentisch wirken. Die übrigen Produkte in meinem Testpaket konnten mich wirklich überzeugen, vor allem das Blush und das Lipgloss finde ich super und verwende ich aktuell auch regelmäßig. Auch die Eyeshadow Pens werden von mir in verschiedenen Varianten angewandt. Aber auch meine Mum entführt sie ab und an, weil ihr die Farben und die Haltbarkeit so gut gefallen.
Ich möchte mich abschließend herzlichst für dieses prall gefüllte Testpaket von Manhattan bedanken!

Habt ihr die Produkte schon entdeckt?
Welche Farben bevorzugt ihr im Sommer?

PR-Sample

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich muss gestehen, dass ich mittlerweile auch ein großer Manhattan Fan geworden bin. Vorher habe ich der Marke kaum Aufmerksamkeit geschenkt. Ich mag vor allem das Compact Powder und die Lipliner sehr.
    Die Eyeshadow Pens möchte ich auch noch testen und ein Rouge von Manhattan habe ich schon :) Ich liebe es :)

    Liebe Grüße an Dich <3
    Mareike ♥

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Paket - freu mich auf das zugehörige Make-Up :)

    Liebste Grüße Aline
    fashionzaubr.com

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du ja ein echt tolles Paket bekommen! :) Zu den Endless Stay Eyeshadow Pens: Bei den zwei hellsten Farben kann ich mich nur anschließen, hier muss man wirklich gut schichten, um ein optimales Farbergebniss zu erzielen!

    Liebe Grüße,
    Kati

    AntwortenLöschen
  4. Dein Review gefällt mir sehr gut. Du hast wirklich tolle Produkte erhalten, ich werde in der Drogerie auf jeden Fall mal nach einigen Produkten schauen.

    Viele Grüße
    Natascha

    www.nataschas-kreativwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Die Pens verwende ich meist als farbige Base, da sie mir auf dem Lid etwas zu farbschwach und teils fleckig sind. Wobei sie ja geswatcht echt toll aussehen!

    AntwortenLöschen
  6. Diese Pens sehen gut aus. Ich benutze auch solche Stifte. Allerdings von NYX. Lässt sich super auftragen und mit dem Finger leicht verblenden. So dauert das Make Up nicht so lange. Den Weißen Stift kann ich mir auch gut im Inneren Augenwinkel vorstellen.

    AntwortenLöschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider