Christina Aguilera - Touch of Seduction

16:49

Hallo ihr Lieben,

nicht nur in den Geschäften weihnachtet es bereits sehr, sondern auch auf den Blogs gibt es unzählige DIY, Rezepte, Deko-Tipps und vieles mehr zum Weihnachten. Ich habe heute zwar keinen sonderlich besinnlichen Beitrag für euch, aber man könnte ihn als Last-Minute Geschenktipp bezeichnen. Jedes Jahr macht man sich viele Gedanken darüber was man seinen Liebsten schenken möchte. Wie wäre es dieses Jahr mit einem verführendem Parfum? Deshalb stelle ich euch heute des neusten Duft der Christina Aguilera Reihe vor.

Christina Aguilera Zouch of Seduction

Sowohl die Verpackungen als auch die Flacons der Parfums von Christina Aguilera verzaubern immer bin hübschen und sehr weiblich, verspielten Designs. Auch bei dem Duft "Touch of Seduction" ist das wieder der Fall. Die Verpackung sticht einem in knallig, kühlem Pink ins Auge. Außerdem zieren hübsche Blütenornamente und der Name des Parfums in blassem Rosa die Umverpackung. Schlicht, edel aber trotzdem feminin und hübsch ist schon einmal das Äußere des Dufts.

Christina Aguilera Zouch of Seduction ganz

Auch in der Umverpackung steckt ein hübscher Flacon. Er ist kurvig, sanduhrförmig wenn man so möchte, und soll die Weiblichkeit darstellen. Als sehr elegantes Highlight ist das Blütenornament in pinkem samt angebracht. Außerdem ist in pinken Lettern nich der Name aufgebracht. Ein sehr edler Flacon der auch gut in der Hand liegt. Den dezent roségoldenen Verschluss finde ich auch besondern schön und passt sehr gut zum Gesamtbild.

Christina Aguilera Zouch of Seduction nah

Genug von den Äußerlichkeiten gesprochen und der ganzen Oberflächlichtkeit. Nun geht es um die inneren Werte und die sind bei einem Parfum nicht ganz unwichtig.

Kopfnote: weiße Freesie, Himbeere, Litschi
Herznote: Rose, florentiner Schwerlilie, Geißblatt
Basisnote: Vanille, Sandelholz, Moschus

Christina Aguilera Zouch of Seduction liegend

Im ersten Moment nimmt man einen warmen, süßen aber auch blumigen Duft war. Dieser ist sehr romantisch und intensiv. Litschi und Himbeere sind die fruchtigen Komponenten und kann man bei genauem schnuppern auch etwas wahrnehmen.
Verblasst der erste Hauch kommt ganz klar der Duft der Rose und auch der Schwertlilie hervor. Dies sind zwei sehr starke Duftkomponenten die das Parfum auch prägen und zu dem femininen Duft machen der es ist.
Als Basis verzeichnet das Duftwässerchen Vanille, was meiner Meinung nach kaum bis gar nicht merkbar ist und ich bin eine wahre Vanille-Duft-Spürnase.Moschus und Sandelholz sind die beiden Essenzen die den Duft Wärme verschaffen und ihn auf der Haut gut merkbar verweilen lässt.

Christina Aguilera Zouch of Seduction sprühen

Für mich persönlich ist der Duft zu feminin und warm. Ich bevorzuge etwas spritzigere oder durchaus herbere Parfums. Aber zu bestimmten Anlässen kann ich mir durchaus vorstellen das Wässerchen zu tragen. Für den alltäglichen Gebrauch habe ich meine 2-3 Alltagshelden und das werden sie auch bleiben. Trotzdem denke ich, dass der Dufe einige sehr gut gefallen könnte und auch perfekt als Weihnachtsgeschenk dient, denn ich habe in so mancher Drogerie nette Geschenksets mit dem Duft "Touch of Seduction" gesehen.

PR-Sample

Signatur

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ich mag dieses Parfüm gerne

    Gewinne ein Tchibo Outfit auf meinen Blog.
    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo