Balea - Reinigungs Öl

17:45

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch wieder einmal ein Produkt aus dem Pflegebereich vorstellen. Um genau zu sein geht es um ein Produkt zum Reinigen. Schminkt man sich und das vielleicht sogar täglich, so ist es unabdingbar sein Gesicht gründlichst zu reinigen um die Haut wieder ohne Probleme atmen zu lassen und sie mit der nötigen Pflege zu versorgen. Diese Leier kennt ihr bestimmt zur Genüge, aber man kann es nicht oft genug sagen und ihr werdet es bestimmt schon das ein oder andere Mal bemerkt haben, dass wenn ihr eure Haut nicht reinigt oder zu wenig, dass sie euch das übel nimmt und ihr Mitesser, Pickel oder ähnliches vorfindet.

Balea Reinigungs Öl Titelbild

Ich möchte bei Gott kein Moralapostel sein, denn auch ich muss zugeben, dass ich es mit dem Abschminken rund um die Feiertage nicht allzu ernst genommen habe. Vor allem wenn es schon etwas später war und ich einfach nur mehr in mein wohlig warmes Bett wollte. Trotzdem zeige ich euch ein Produkt mit dem man sich das Thema "abschminken" erleichtern kann.
Bestimmt habt ihr den Hype um Öle in jeglicher Art schon mitbekommen, ich heiße diesen auch sehr willkommen, denn meine Hat freut sich sehr über eine ordentliche Portion Öl und somit auch reichhaltige Feuchtigkeit und Pflege.

Balea Reinigungs Öl ganz

Da es heute um die Reinigung geht möchte ich euch das neue Reinigungs Öl vomn Balea etwas näher vorstellen. Es kommt in einem durchsichtigen Fläschchen mit violettem Pumpspender daher. Das Etikett ist wie das Öl in gelb gold gehalten und enthält violette Elemente. Neben dem Markennamen findet man darauf auch den Produktnamen mit einer Kurzbeschreibung und den Hauttyp, wofür das Produkt geeignet ist. Vorgesehen ist das Reinigungs Öl für trockene Haut, aber ihr könnt es auch bei normaler Haut anwenden. Wenn ihr ölige Haut habt solltet ihr die Finger davon lassen, denn das könnte Hautunreinheiten verursachen, weil ihr eurer Haut noch mehr Öl und Feuchtigkeit zuführt als sie benötigt. 

Balea Reinigungs Öl nah

Balea Reinigungs Öl Beschreibung

Auf der Rückseite des Fläschchens findet ihr das Produktversprechen, was eine sanfte und gründliche Reinigung verspricht. Außerdem sagt es, dass es die Haut pflegt. Ob ich das Ganze befürworten kann verrate ich euch etwas später, denn vorher möchte ich noch ein paar Worte zur Anwendung verlieren.
Diese ist super einfach. Man gibt sich 2-3 Pumpstöße des Öls in die Hand und verteilt es anschließend am trockenen Gesicht. Nun emulgiert es auf und ihr merkt wie auch das Make-Up löst. Mit Wasser könnt ihr das Ganze sehr einfach wieder abspülen. Seid aber vorsichtig bei und um die Augenpartie und reibt nicht zu stark, denn hier ist die Haut sehr dünn und empfindlich.

Balea Reinigungs Öl liegend nah

Nun zu der Erfahrung die ich mit dem Produkt gemacht habe. Was ich sehr lobenswert finde ist, dass es keine reizenden Duftstoffe enthält. Gibt man sich das Öl also auf die Hand kann man nur einen öligen Geruch wahrnehmen. Außerdem lässt es sich im Gesicht gut auf emulgieren, sollte das einmal nicht so toll funktionieren, dann nehme ich einfach etwas Wasser dazu. Wobei ich gestehen muss, dass ich das Öl überwiegend zum Abschminken und Reinigen unter der Dusche verwende.  Was ich laut Produktversprechen nicht befürworten kann ist der Teil, dass das Öl auch wasserfestes Make-Up ab macht. Außerdem bevorzuge ich auch immer zwei Durchgänge der Reinigung, denn erst dann habe ich das Gefühl, dass das Gesicht wirklich gründlich gereinigt und meine Haut frei von Make-Up ist. Die Pflege allerdings mag ich wieder sehr, denn für meine Haut ist es wirklich eine tolle Option des Abschminkens mit integrierter Pflege und auf das bin ich schon sehr bedacht. Vor allem jetzt wo meine Haut wieder ein Jährchen reifer geworden ist.

Balea Reinigungs Öl liegend

Im Großen und Ganzen stehe ich dem Reinigungs Öl neutral gegenüber, denn auch wenn die Reinigung nicht bei einem Durchgang klappt und es kein wasserfestes Make-Up löst bin ich trotzdem mit der Pflegewirkung zufrieden. Es ist außerdem eine nette "Vorwäsche" unter der Dusche, denn somit mache ich beim Duschen schon den gröbsten Teil des Make-Ups ab und habe danach nur mehr nachzureinigen und zu klären. Außerdem finde ich das Öl mit 2,45 € auch sehr günstig. Natürlich gibt es das ein oder andere durchaus zeiteffizientere Reinigungsprodukt, aber wer gerne einmal die Öl Reinigung ausprobieren möchte ist hiermit gut beraten.

PR-Sample


Signatur

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich habe es noch gar nicht getestet, habe es aber auch hier stehen. Generell mag ich solche Öle zum Make-Up entfernen recht gerne. Allerdings, wenn es nichts wasserfestes entfernt, ist das für mich schon schlecht, da ich fast nur wasserfeste Mascara verwende.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verwende auch sehr oft wasserefeste Wimperntusche, vor allem wenn es sehr windig ist, da meine Augen zum Tränen neigen. Ich bin auf deine Meinung gespannt!

      Löschen
  2. Ich habe das Öl aktuell in Verwendung. Es ist meine zweite Flasche. (Ich würde es auch ein drittes und viertes Mal nachkaufen.) Und obwohl ich es nachgekauft habe finde ich, dass es definitiv bessere Reinigungsöle gibt. Aber für den niedrigen Preis sollte man auch nicht zu hohe Erwartungen haben. :)
    Das Öl-Richesse von L'Oreal - ich glaube, so müsste es heißen - finde ich von der Konsistenz etwas besser und das Öl von The Body Shop ist mein absoluter Favorit. :)

    Liebe Grüße
    Mareike von mareikeunfabulous.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso! Ich habe auch das von L'Oreal zu Hause und finde es durchaus besser, aber ich mag den Geruch nicht so gerne. Es entfernt das Make-Up aber gründlicher, als man muss abwiegen was einem wichtiger ist! Der Preis bei L'Oreal ist auch deutlich höher als bei Balea. Wenn ich mich recht erinnere hast du doch einen Vergleichspost online gebracht, richtig?
      Und wie du sagst das Öl von The Body Shop ist auch mein Favorit!

      Löschen
  3. Dieses Öl habe ich bisher noch nicht getestet! Ich versuche mich aber gerade daran, Kokosöl zum Abschminken (Augenbereich) zu verwenden und bin begeistert! Es entfernt super, pflegt und ich bild mir sogar ein, dass meine Wimpern gepflegter sind und besser wachsen:)

    xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kokosöl ist auch mein All-Time-Favorite. Es steht immer im Badezimmer und kommt auch in jeglicher Art und Weise zum Einsatz! Drüber wird es von mir auch noch einen Beitrag geben ;) #staytuned

      Löschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo