L'Occitane - Hand & Fußcreme Sheabutter

18:39

Hallo ihr Lieben,

letztes Jahr durfte ich freundlicherweise ein kleines aber feines Blogger-Event von L'Occitane besuchen. Uns wurden die beiden Winter-Editionen der Marke vorgestellt und wir durften uns durch das Sortiment schnuppern und testen. Bevor ich bei dem Event war schwärmte mir Nadja vom Blog Violet Fleur von den tollen Produkten dieser Marke vor. Ich kam auch in den Genuss die eine oder andere Handcreme, sie hat immerhin unzählige Duftrichtungen, zu testen und auch ich war sehr begeistert davon. Was mich deshalb sehr freute, dass ich nach dem Event ein Paket von L'Occitane in unter meiner Post befunden hat. Voller Freude habe ich mich natürlich ans Testen gemacht um euch nun über die mir zugesandten Produkte berichten zu können.

L'Occitane Hand- und Fusscreme Titelbild
Die Produkte der Marke sind designmäßig sehr schlicht und natürlich gehalten. So kommen zum Beispiel die Hand- und Fußcreme in einer schlichten braunen Umverpackung mit blauem Aufdruck daher. Der Karton wirkt durch die Farbe und auch Struktur sehr natürlich. Der Aufdruck ist schlicht und man kann schnell erkennen was die Packung enthält.
Auch die Tuben der Cremes sind sehr schlicht. Eine Aluminium-Tube mit einer Manschette ähnlich der Umverpackung. Ich finde, dass die Produkte ein doch eher unscheinbares Erscheinungsbild vorweisen, aber das ist nicht alles. Wie immer zählen die inneren Werte und da möchte ich nun schon eines vorwegnehmen, denn diese sind gar nicht mehr so unscheinbar oder gar zu verachten.

Gerade jetzt im Winter habe ich sehr mit meiner ohnehin schon trockenen Haut zu kämpfen. In Sachen Gesichtspflege habe ich schon die für mich passenden Produkte gefunden. Wenn es um das Thema "Hände" oder "Füße" geht war ich nie wirklich zufrieden mit den Produkten die ich bis jetzt angewendet habe. Ich hatte sehr häufig das Gefühl, dass die verschiedensten Cremes die Haut noch eher austrocknen. Nun aber habe ich die Sheabutter Handcreme von L'Occitane.

L'Occitane Handcreme Verpackung

Die Handcreme (online auf L'Occitane) hat einen angenehmen und nicht aufdringlichen Duft, was ich sehr lobenswert finde. Die Konsistenz der Creme finde ich recht spannend, denn bislang hatte ich nur Handcremes die eher auf der flüssigen Seite waren. Die Creme von L'Occitane ist eher fester und trotzdem lässt sie sich toll und gleichmäßig verteilen. Man kann auch direkt nach dem Eincremen einen Effekt erkennen. Die Hände fühlen sich sofort weich und gepflegt an. Diesen Effekt kenn ich zu gut und nach ca. 10 Minuten hat man wieder das Gefühl man hätte sich nie eingecremt. Bei diesem Produkt hält der Effekt allerdings an und das sehr lange, denn ich wende die Creme vielleicht 3-4 mal täglich an und habe absolut kein Gefühl der Trockenheit. Abends vor dem zu Bett gehen verwende ich etwas mehr Produkt, aber grundsätzlich ist die Handcreme sehr ergiebig und man benötigt nur eine kleine Menge um trockenen und spröden Händen entgegenzuwirken. Also nachdem ich dieses Produkt ausgetestet habe kann ich zu gut verstehen wieso mir Nadja immer davon vorgeschwärmt hat.

L'Occitane Handcreme Tube und Swatch

Das zweite Produkt meines Pakets war die Fußcreme (online auf L'Occitane) ebenfalls aus der Sheabutter Reihe und für trockene Haut. Zugegebenermaßen war ich etwas skeptisch, denn ich habe es nicht so mit Füßen und verwende auch ungern Pflegeprodukte dafür. Ich empfinde nämlich das Zehen ziemlich hässliche Körperteile sind und wenn ich Fußcremes anwende habe ich bis jetzt immer die Erfahrung gemacht, dass sie einen fettigen Film hinterlassen und das ist mir ein absoluter Dorn im Auge.
Mit ein wenig Widerwillen habe ich mich aber trotzdem ans Testen herangewagt, denn ich lasse mich ja gerne eines Besseren belehren.

L'Occitane Fusscreme Verpackung

Die Creme kommt wie anfangs schon erwähnt ebenso wie die Handcreme in einer Alu-Tube daher. Die Konsistenz dieses Produkts ist auch ähnlich dem der Handcreme, denn sie ist doch eher dick für eine Creme, aber trotzdem sehr ergiebig. Man benötigt lediglich eine erbsengroße Menge des Produkts um ein gepflegtes und angenehmes Gefühl auf seinen Füßen zu verspüren. Ja, man hat sofort das Gefühl, dass die Creme die Füße gut mit Feuchtigkeit versorgt und zusätzlich erfrischt sie auch noch. Daher ich bekennende High Heels Liebhaberin bin trage ich diese auch wenn ich zur Arbeit gehe und nach einem 8 Stunden oder auch längeren Arbeitstag merkt man, dass sie Füße schwer werden. Durch das Lavendelextrakt in der Creme werden die Füße merklich erfrischt und können sich von den Strapazen in den Heels erholen. Ich mag dieses Gefühl total gerne, aber wirklich nur das Gefühl, denn Lavendelduft kann ich eigentlich so gar nichts ab. Ich akzeptiere und ertrage ihn lediglich weil zwischen Nase und Füßen doch etwas Distanz ist. Daher ich nur sehr selten ruhig sitzen und warten kann bis die Creme eingezogen ist, ziehe ich mir immer weite Socken über, so mache ich den Fußboden der Wohnung nicht fettig und kann getrost weiter durch die Gegend flitzen. Zumeist wende ich das Produkt aber vor dem zu Bett gehen an, dadurch habe ich am Morgen ein tolles Gefühl und meine Füße fühlen sich super weich und gepflegt an. Ich mag das Gefühl sehr gerne und das ist auch der Grund weshalb das Produkt für mich absolut toll ist.

L'Occitane Fusscreme Tube

Ich bin wirklich begeistert von den beiden Cremes und ich kann nun absolut nachvollziehen wieso so mancher eines die Produkte von L'Occitane in den Himmel lobt. Seit dem Event bin ich schon ein großer Fan der Handcreme und bin deshalb sehr glücklich eine "Vorratstube" zu haben. Noch begeisterter bin ich allerdings, dass mich nun auch mal ein Produkt für die Füße so überzeugen kann. Ein Zehen-Freunde werde ich aber dennoch nicht werden, aber ich werde meine Füße künftig eher pflegen, aber dann lasse ich nur mehr L'Occitane dran. Solltet ihr die Produkte der Marke noch nicht kennen, dann solltet ihr unbedingt einen Laden in eurer Nähe ausfündig machen und euch durch das Sortiment testen. Ich habe es auch nicht gedacht, dass man so Feuer und Flamme sein kann, aber man kann gar nicht anders wenn die Qualität stimmt und die Produktversprechen eingehalten werden.
Ich bin nun sogar versucht mich auch durch andere Produktkategorien wie zum Beispiel die Haar- oder Gesichtspflege zu testen. Mal sehen was noch kommt, aber denkbar ist es, dass ich mich durch das ein oder andere weitere Produkt des Sortiments teste.

PR-Sample

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Die Handcreme hatte ich auch schon mal und die ist wirklich der Hammer und sie duftet so gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, ich bin total verliebt. Versteh jetzt wirklich voll und ganz wieso alle so schwärmen von den Produkten

      Löschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo