Kosmetik4Less - ein Beauty Shop mit vielen Möglichkeiten

15:40

Hallo ihr Lieben,

seit längerem habe ich diesen Beitrag am Schirm, aber ich habe es zeitlich einfach nicht geschafft einen ausführlichen Text zum Online-Shop Kosmetik4Less zu schreiben. Mir liegt es aber besonders am Herzen diesem Shop einen ausführlichen und ordentlichen Beitrag zu widmen, denn mich hat er schon einige Male überzeugen können. Nun aber möchte ich euch kurz ein wenig etwas über die Produkte, die mich erreicht haben, verraten und zu letzt gebe ich euch noch eine kurze und knackige Meinung zu dem Shop preis.

Kosmetik4Less Produkte

Wie immer wenn ich bei Kosmetik4Less bestelle bleibe ich bei den unzähligen Wimpern hängen. Auch diesmal habe ich mir wieder einige ausgesucht. Später aber etwas mehr dazu. Als zweites bin ich bei der Marke Make Up revolution hängen geblieben. Ich kenne die Marke bereits längere Zeit und ich habe auch bereits zwei oder drei Produkte davon nun aber habe ich mich bei den Basics, dazu gehören für mich Pinsel, aber auch Finishing-Sprays, umgesehen. Gut ein Produkt dieser Marke und welches trotzdem bei mir einziehen durfte ist kein Basic, denn es ist ein Liquid Lipstick, aber ich konnte einfach nicht widerstehen, denn die Farbe war so unheimlich toll und ich wollte sie unbeding in meiner Sammlung haben. Nun möchte ich aber ein wenig genauer auf die einzelnen Produkte eingehen.

Kosmetik4Less Make Up Revolution Pro Fix Oil Control Fixing Spray Stippling Brush

Als erstes Produkt ist direkt ein Fixing Spray in mein virtuelles Körbchen gewandert. Dieses ist das Oil Control Fixing Spray aus der Pro-Reihe von Make Up Revolution. Ich bin gerade total vernarrt in solche Sprays und verwende sie auch richtig gerne, das ist auch der Grund weshalb ich schon einige in meinem Schrank stehen habe. Dieses von Make Up Revolution hat mich aber besonders gereizt, denn im Laufe des Tage beginnt, vor allem wenn es wärmer ist, die T-Zone im Gesicht zu glänzen. Durch das Oil Control Spray wollte ich dem entgegenwirken. Leider muss ich sagen, dass es die Glanzstellen nicht verhindert, auch nicht wenn ich es als Prep-Spray anwende. Es verbindet die einzelnen Schichten und Produkte des gesamten Make-Up Looks aber sehr gut und man erhält ein natürliches Strahlen. Was ich jedenfalls auch erwähnen muss ist der Geruch des Sprays. Es riecht nach Marzipan, ich persönlich mag den Geruch nicht, bin aber sehr froh, dass dieser sehr schnell verfliegt und man ihn dann nicht mehr wahrnimmt.

Als weiteres Produkt ist ein kleiner Stippling Brush, ebenfalls von Make Up Revolution, bei mir eingezogen. Solch einen Pinsel habe ich schon sehr lange auf meiner Wunschliste. Meine Foundation trage ich nur mit solchen Pinseln auf, aber zumeist mit einem etwas größeren. Für heikle Stellen, wie zum Beispiel um die Nasenpartie verwende ich zum Auftrag meiner Foundation nun diesen kleineren Stinktierpinsel und bin sehr zufrieden damit. Aber auch zum Auftragen von Creme-Highlighter eignet er sich perfekt, diese Variante der Anwendung habe ich nämlich auch schon ausprobiert.

Kosmetik4Less Make Up Revolution Velvet Lip Lacquer inkl Lip-Swatch

Als drittes und letztes Produkt durfte einer der Salvation Velvet Lip Laquer bei mir einziehen. Dies ist das Produkt, welches ich zu Beginn erwähnt habe, dass ich es aufgrund seiner Farbe haben musste. Ich musste bei der Entscheidung dieses Liquid Lipsticks feststellen, dass ich derzeit eine Schwäche für Violetttöne auf den Lippen habe und deshalb konnte ich auch bei "Velvet Vamp" nicht widerstehen. Liquid Lipstick und Violett sind gerade eine große Schwäche von mir und diese beiden Dinge in Kombination, ja ihr könnt euch schon denken wie das ausgeht. Nun aber wieder zu Velvet Vamp. Die Textur ist sehr schwierig, denn der Puderanteil ist doch sehr hoch und dadurch ist der Liquid Lipstick auch sehr patzig. Was zur Folge hat, dass er auch sehr zickig beim Auftragen ist. Ich musste leider einige Male nachbessern und zu einem einigermaßen einheitlichen und gut deckenden Ergebnis zu kommen. Durch die mehreren Schichten auf den Lippen beginnt die Farbe auch sehr leicht zu bröseln und löst sich bereits nach kurzer Zeit von den Lippen, vor allem im inneren Bereich. Fettiges Essen und häufiges Trinken sind ein großer Feind des Lippenprodukts. Ich persönlich würde mir aus dieser Reihe keine weitere Farbe anschaffen. Habt ihr vielleicht schon Erfahrung mit anderen Farben dieser Reihe?

Kosmetik4Less Wimpern nah

Aber nun geht es an die Wimpern. Ich habe mir diesmal vorgenommen Fake-Lashes mit natürlichem Look zu bestellen, denn extravagante habe ich bereits unzählige zu Hause, aber diese kann man eben nur so selten tragen. Aus dem Grund habe ich mich für ein Paar von Red Cherry Lashes entschieden. Ich mag diese Marke von Wimpern sehr gerne, denn für den kleinen Preis habe sie eine top Qualität. Das Wimpernband ist sehr fein und auch flexibel, man kann sie also gut an biegen und so an die Form des Augen anpassen.

Weiters habe ich mir noch zwei natürliche Wimpern-Paare von Leni Lashes gegönnt. Das eine Paar hat überkreuzte Wimpernhärchen und sorgt somit auch für mehr Dichte der Wimpern. Das Wimpernband ist ist etwas dicker und auch ein wenig sichtbar, vor allem wenn man keinen Eyeliner trägt. Also hier muss man sehr präzise mit dem Applizieren der Fake-Lashes sein.
Das zweite Paar von Leni Lashes sind sogenannte Corner-Lashes. Diese bringt man lediglich am äußersten rand der Wimpern an. Sie sorgen somit für einen intensiven Augenaufschlag und das ohne viel Aufwand. Das Bändchen ist bei den Corner-Lashes wieder sehr fein und flexibel. Man sieht hier, dass auch ein und die selbe Firma ähnliche Produkte doch unterschiedlich verarbeitet. Trotzdem bin ich ein großer Fan der Wimpern von Leni Lashes und natürlich auch Red Cherry Lashes und bestelle sie immer wieder.
Kosmetik4Less Wimpern2 nah

So ganz konnte ich es dann doch nicht sein lassen in Sachen extravagante Wimpern. Ich habe mir nämlich von Leni Lashes noch zusätzlich ein Paar "farbige" Fake-Lashes bestellt. Diese Wimpern sind schon sehr dramatisch und sehr lange, aber nicht nur die Form hat mich sehr angesprochen. Mich habe auch die grünen Akzente, die dieses Paar Wimpern schmücken fasziniert. Ich muss zwar offen und ehrlich sagen, dass ich noch nicht wie und wann ich sie tragen werde, aber der richtige Zeitpunkt wird kommen. Vielleicht schminke ich mal ein Pfau Make-Up, denn dazu sind sie perfekt.

Kosmetik4Less Make Up Revolution Produkte nah

Wie am Beginn des Beitrags schon erwähnt habe ich bereits ein paar mal bestellt und immer positive Erfahrung gemacht. Die Bestellungen wurden sehr rasch abgewickelt und mit der Zahlung via PayPal hat auch alles super geklappt. Ein besonders großer Fan bin ich von der Auswahl an Marken und Produkten. Kosmetik4Less bietet günstige Marken wie essence, Catrice, Make Up Revolution, Red Cherry Lashes, uvm. an, aber auch Sigma, the Balm und real techniques kann man dort beziehen. Ich bin mir sehr sicher, dass jeder, dessen Herz für Beauty schlägt, in diesem Shop fündig wird. Aber nicht nur die Vielfalt an Marken ist der Hammer, sondern auch die Produkte an sich sind zahlreich vorhanden. Ich persönlich bestelle am liebsten Fake Lashes, wie man auch anhand dieses Beitrag undschwer erkennen kann. Es gibt unzählige Varianten, Farben und Formen. Wenn ihr einmal auf der Suche nach speziellen Wimpern seid oder aber auch Produkte von UK Marken beziehen wollt, dann kann ich euch ohne zu zögern Kosmetik4Less weiter empfehlen. Ihr werden bestimmt begeistert sein.

PR-Sample

Signatur

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Mit solchen Wimpern komme ich persönlich einfach nicht zurecht. Irgendwie will das nie funktionieren... =/ Dabei habe ich von Red Cherry selbst noch eine Packung hier zu liegen...

    Das Oil Control Fixing Spray klingt wahnsinnig interessant. Ich kann momentan von solchen Sprays nicht genug haben. Ich mag Marzipan übrigens auch absolut nicht :p
    Und - OH MEIN GOTT - dieser Lippenstift! Die Farbe steht dir unheimlich gut und ist nicht so 0815 in rot oder nude. Schade nur, dass die Textur und der Auftrag so enttäuschend sind.=/

    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fake Lashes erfordern Übung, das ist wahr. Leider gibt es auch viele auf dem Markt die schwierig in der Handhabung sind weil das Wimpernband sehr starr ist. Mit denen von Red Cherry habe ich das Problem nie, ich muss sie lediglich kürzen.
      Ich bin auch ein großer Fan von Fixing Sprays weil sie so vielseitig sind. Man muss sie nicht nur zum Fixieren verwenden.
      Die Farbe wäre der Hammer, aber leider zickt sie, was ich total schade finde.

      Löschen
  2. ich habe mir einen anderen Lipgloss aus der Reihe bestellt: What I beliebve. Hierzu muss ich sagen, dass ich deinen schweren Auftrag gar nicht nachvollziehen kann, da das bei meiner Farbe kein Problem darstellt. Ich fülle, aber auch nie ganz aus, sondern verteil mit den Fingern, sonst wird das pink zu neon :D
    Die red cherry lashes sind echt ein Traum! doch halten sie bei mir nie? Ich befestige sie mit dem eyelash Kleber, aber kaum blinzle ich 2 mal sind die Enden wieder ab. Tipps??

    Lieber Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne das mit den Qualitätsunterschieden auch von anderen Marken. Sogar High End Marken habe ab und an Qualitätsunterschiede in div. Produktreihen. Ich habe leider mit dieser Farbe keine gute Erfahrung gemacht. Es freut mich aber sehr, dass du einen guten Griff gemacht hast! Ich persönlich bin ja ein großer Fan von satten Farben auf den Lippen, deshalb trage ich sie auch immer komplett auf.
      Also in Sachen Wimpern kleben schwöre ich auf den Wimpernkleber von DUO! Der ist super. Bevor ich die Wimper aufklebe schneide ich sie immer zurecht und biege sie auch über einen großen Pinselstiel damit das Band flexibler wird! Vielleicht hilft dir das auch! An den Ende gebe ich immer etwas mehr Kleber und ich setze die Wimper auch nie direkt in den Augeninnenwingel weil man da immer einen Nassbereich hat! Vielleicht helfen dir die Tipps bei deinen nächsten Anwendungen

      Löschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo