MeTime | Calendar Girl - Verführt

17:56

Hallo ihr Lieben,

in den letzten Wochen habe ich euch immer wieder Beiträge aus dem Bereich "Lifestyle" geliefert. Dieser Bereich beschäftigt mich neben Beauty und Fashion nämlich gerade sehr und ich habe großen Spaß daran diese Posts zu schreiben, denn sie entstehen ganz anders als meine üblichen Beiträge und es ist sowohl themenmäßig eine gute Abwechslung für dem Blog und auch für mich, denn ich beschäftige mich mit teilweise ganz anderen Themen und entdecke viel Neues für mich. 

Calendar Girl verführt

Heute möchte ich euch ein Buch bzw. eigentlich eine Buch-Reihe vorstellen. Die Reihe nennt sich Calendar Girl. In dieser Reihe wird es vier Bände mit den Titeln "verführt", "berührt", "begehrt" und "ersehnt" geben. In jedem Buchband sind drei Geschichten aus jeweils drei Monaten enthalten. Jeder Monat ist eine in sich abgeschlossene Story und hat auch seine eigenen Kapitel. Die Einteilung der Reihe finde ich sehr ansprechend, denn so ist man nicht unbedingt an ewig lange Romane gebunden, aber dennoch sind die monatlichen Geschichten zusammenhängend. Erhältlich ist der erste Band "Calendar Girl - Verführt" ab dem 27. Juli 2016. Ich durfte mich bereits vorab hineinlesen und möchte euch die Reihe bzw. den ersten Band etwas schmackhaft machen. Außerdem könnt ihr euch bereits hier vorab einige Infos zu der Buchreihe einholen.

Calendar Girl verführt Cover

Calendar Girl verführt Cover nah

Mia muss schnell an Geld herankommen und zwar an sehr viel. Sie benötigt eine Million Dollar, denn ihr Vater ist auf ihren Ex-Freund, der ein Kredithai ist, hereingefallen. Mia's Tante ist Eigentümerin einer Escort-Firma und sie verspricht ihr schnelles Geld machen zu können. Dem Mädchen bleibt keine andere Wahl und sie nimmt den Job an. Sie lässt sich jeden Monat von einem anderen Mann "mieten". Ihr Grundsatz dabei ist, sich nicht in die Männer zu verlieben, aber wie es der Teufel will kommt es leider anders und Mia erlebt ungewollte Höhen und Tiefen. Bereits der Typ im Monat Jänner hat es ihr schwer angetan und ihr Grundsatz löst sich im Nu auf.
Mia durchlebt Höhen und Tiefen, dies aber nicht nur im Kalendermonat Jänner. Auch die weiteren Männer die sie für die Monate Februar und März gebucht haben bereiten ihr Kummer. Die verschiedensten Gefühle überkommen Mia, doch als Escort-Lady hat sie immer nett und freundlich auszusehen, was manches Mal keine einfache Sache ist.

Calendar Girl verführt Lesezeichen

Calendar Girl verführt Anny Nagellacke

Calendar Girl verführt Klappentext

Ich gebe zum Schluss zu keine übermäßige Leseratte zu sein, denn wenn ich einen dicken Wälzer vor mit liegen habe überkommt mich immer der Gedanke "Wann soll ich denn die Zeit finden das zu lesen. Da werde ich bestimmt Jahre dafür brauchen um zu wissen wie die Story ausgeht." Aber wenn ich erstmal im Lesefluss bin und es endlich spannend und interessant wird, dann bin ich kaum zu bremsen. Bei diesem Buch war es einfach die Motivation zum Lesen zu finden, denn wie anfangs schon angesprochen hat es eine tolle Aufteilung und ich hatte nie das Gefühl einen endlosen Roman zu lesen, denn die Kapitel- und zusätzliche Monatseinteilung haben das Buch zu einem gemacht, dass ich verschlungen habe und das dazu noch sehr gerne. Ich warte nun also sehr gespannt auf die drei weiteren Bände und bin somit auch schon neugierig was in den weiteren Monate, die Mia als Escort-Lady arbeitet, passieren wird.

PR-Sample

Signatur

You Might Also Like

0 Kommentare

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider