Refreshment | Infused Water 2.0

14:18

Hallo ihr Lieben,

mein heutiger Beitrag ist etwas unüblich für meinen Blog, aber ich bin drauf und dran immer mehr Lifestyle-Themen hier einfließen zu lassen. Das hat zwei Gründe, der erste wäre, dass ich selbst die Abwechslung hier auf dem Blog etwas vermisse und der zweite Grund ist, dass ich nun einige Beitrags-Ideen auf diesem Gebiet habe und ich die natürlich mit euch teilen möchte. Es dreht sich im Leben immerhin nicht alles um Beauty und Mode, außerdem bin ich auch ein Mensch der gerne über den Tellerrand blickt und das ist nun eben ein Anfang dafür.

Infused Water Titelbild

Lange Rede kurzer Sinn, heute stelle ich euch eines meiner aktuell liebsten Getränke für sommerliche Tage vor. Ich muss zugeben, dass ich kein Mensch bin der viel trinkt, ich vergesse leider immer wieder darauf, aber ich habe auch so gut wie nie Durst. Ich weiß, dass das absolut nicht gut ist und ich zwinge mich ab und an auch wirklich mehr zu trinken. Mein heutiger Sommer-Drink ist eigentlich eine Art List die ich an mir selbst ausübe. Bekanntlich isst bzw. trinkt das Auge mit und aus dem Grund bereite ich mir gerne selbst hübsche Erfrischungen vor um eben doch mehr zu trinken, vor allem im Sommer ist das sehr wichtig und das merke ich auch, denn da habe ich des Öfteren mit Kreislaufproblemen zu kämpfen.

Infused Water Krug

Mein Sommer-Drink ist super einfach und schnell herzustellen. Ihr seid bestimmt schon einige Male über den Trend des Infused Water gestolpert, auch mein Drink ist eine Art dessen, aber ich habe es ein wenig aufgepeppt und deshalb nenne ich es auch Infused Water 2.0.

Infused Water Glas

Zutaten:

  • Wasser
  • frische (Bio)Zitrone
  • frische Erdbeeren
  • Minze
  • Chiasamen
  • ev. Eiswürfel
Infused Water Glas nah

Zuerst wasche ich die Zitrone gründlich, vor allem wenn es keine Bio-Zitronen sind, denn Rückstände von Spritzmittel oder ähnlichem sind in solch einem Drink nicht wirklich wünschenswert. Danach schneide ich sie in Scheiben. In meiner Wohnung habe ich mir ein paar frische Kräuter bereitgestellt und darunter ist auch Minze. Je nach Bedarf pflücke ich ein paar Blättchen ab und gebe sie zu den Zitronen-Scheiben. Nun gebe ich schon etwas Wasser hinzu und "stampfe" mit einem Kochlöffel den Saft aus der Zitrone und auch das Aroma aus der Minze. Während das Wasser nun etwas Geschmack annimmt, widme ich mich den Erdbeeren. Diese schneide ich in mundgerechte Stücke und gebe sie ebenfalls in den Wasser-Krug. Wenn nun alle Zutaten geschnitten sind fülle ich den Krug vollständig mit Wasser auf und gebe als "Topping" 3 Esslöffel Chiasamen hinzu. Danach noch alles gut umrühren und kühl stellen. Im Kühlschrank können die Chiasamen nun etwas aufquellen. Nachdem alles angenehm gekühlt ist könnt ihr ev. auch noch Eiswürfel in ein hübsches Glas geben und den Drink servieren.

Infused Water Glas von oben

Ich hoffe ich konnte euch hiermit einen sommerlichen Input in Sachen Erfrischungen geben. Ich persönlich bin diesem erfrischenden Wässerchen total verfallen, was ja auch gut ist, denn so überliste ich mich selbst und trinke deutlich mehr. Ich denke, dass das bestimmt nicht der letzte Beitrag dieser Art sein wird, denn ich habe schon beim Zubereiten des Wässerchens großen Spaß gehabt und beim Verfassen dieses Textes ebenso.

Signatur

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Hört sich gut an und sieht erfrischend aus. Werde ich auch mal ausprobieren. LG

    http://featheranddress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dich das Rezept anspricht. Ist ja auch super einfach zum Nachmachen. Lass mich doch wissen wie es dir geschmeckt hat.

      Löschen
  2. Das sieht sehr erfrischend und lecker aus. Ich würde noch ein paar Himbeeren rein geben und dann wäre es das perfekte Sommergetränk für mich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Himbeeren kann ich absolut nicht ausstehen. In meinen künftigen Rezepten wirst du also keine Himbeeren vorfinden, sorry. Aber es kommen noch viele weitere leckere Drinks mit anderen Früchten.

      Löschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo