Catrice - HD Liquid Coverage Foundation

11:28

Hallo ihr Lieben,

ich habe euch gesagt, dass ich euch die neuen Produkte anhand der Inspirations-Quellen von Catrice vorstellen möchte. Das werde ich auch tun, keine Sorge, aber ich konnte es trotzdem nicht lassen, dass ich euch das eine oder andere Produkt genauer vorstelle. Das liegt daran, dass ich zu manchen Produkten einfach einiges zu sagen habe und ihnen deshalb auch einen eigenen Beitrag widmen möchte. Heute möchte ich euch ein wirkliches Highlight der Herbst-/Winter-Produktneuheiten von Catrice zeigen, denn es dreht sich nun alles um die HD Liquid Coverage Foundation.

Catrice HD Liquid Coverage Foundation Titelbild

Als ich die Pressemitteilung der Sortimentsumstellung bekommen und gesehen habe, dass es eine neue Foundation geben wird, war ich sofort Feuer und Flamme. Schnell habe ich mich auch in die Produktbeschreibung eingelesen und fand diese sehr spannend und habe dem Produkt mit großen Erwartungen entgegengefiebert.

Catrice HD Liquid Coverage Foundation Flasche

Wie man es von Catrice-Foundations gewohnt ist, kommt auch die HD Liquid Coverage Foundation in einem trüben Glasflacon daher. Dieser lässt sich mit einem silber, glänzenden Drehverschluss, der eine Pipette enthält, verschließen. Der  Flacon dieser Foundation ist eher niedriger als die üblichen Flacons gehalten, aber dafür ist er auch breiter und dadurch auch standfester. Genauso wie andere Foundations von Catrice enthält auch diese 30 ml. Auf dem Flacon ist gut leserlich der Produktname aufgedruckt und auf der Rückseite findet man ein kurzes Produktversprechen und auch Angaben zu den Inhaltsstoffen. Ich persönlich mag die Aufmachung der Foundation total gerne und finde sie sehr ansprechung und auch hochwertig.

Catrice HD Liquid Coverage Foundation

Zum entnehmen ist die recht flüssige Foundation mit einer Pipette. Ich dachte eigentlich, dass sie von der Textur mit Liquid Foundations wie von Maybelline, L'Orèal und Co. zu vergleichen ist, aber die von Catrice ist doch etwas dickflüssiger. Das stört mich aber ganz und gar nicht, im Gegenteil. Mit der Pipette entnehme ich Produkt und gebe es auf meinen Handrücken, von dort nehme ich es mit einem Foundation-Pinsel auf und trage es im Gesicgt auf. Mit dem Pinsel lässt sich die Foundation sehr gut und auch gleichmäßig auftragen. Die Deckkraft ist hierbei bereits mit einer Schicht sehr gut, denn trotz flüssiger Textur Rötungen sehr gut abgedeckt. Ich habe auch den Auftrag mit einem Beautyblender versucht, das hat allerdings so gar nicht funktioniert. Die Foundation wurde fleckig und ich hatte das Gefühl sie von einer "Ecke" in die Nächste zu schieben. Also bei mir ht der Auftrag mit dem Pinsel am Besten funktioniert und empfehle ich auch so weiter.

Catrice HD Liquid Coverage Foundation nah

Zum Finish kann ich sagen, dass Mädels mit öliger Haut große Freude haben werden, denn die Foundation wird sehr matt. Ich finde das sehr toll und puder lediglich die T-Zone ein wenig nach um sicher zu gehen, dass diese nicht zu glänzen beginnt. Obwohl das Produkt sehr gut deckt und matt antrocknet ist das Tragegefühl ein sehr angenehmen. Ich versprüre nämlich nichts, es kommt mir vor als wäre ich gar nicht geschminkt. Solch ein Gefühl hatte ich bis jetzt bei noch keinem Produkt und ich kann nur staunen über das Wunder von Catrice. Auch an heißen Tagen hält das Produkt und beginnt nicht zu rutschen, auch der Glanz bleibt den ganzen Tag über aus. Ich bin wirklich begeistert und konnte es nach den ersten Tests gar nicht glauben, dass es soetwas geben kann.

Catrice HD Liquid Coverage Foundation Pipette

Was vielleicht ein kleines Manko ist und was bereits am Event von einigen Mädels angesprochen wurde ist die Farbauswahl. Die Foundation ist in vier Nuancen erhältlich und alle sind eher rosastichtig. Mädels mit gelblichen Hautunterton müssen vor dem Kauf wirklich gut Acht geben und das Produkt an der Kinnkante oder am Hals austesten. Antrocknen lassen nicht vergessen und erst dann entscheiden ob der Farbton zu euch passt.
Für meinen Hautton ist aktuell die zweite Nuance perfekt und ich verwende sie nun auch regelmäßig. Diese Foundation hat so viele tolle Eigenschaften und ich bin wahnsinnig begeistert, dass es solch ein Goldstück nun in der Drogerie für kleines Geld zu kaufen gibt. Auch wenn ihr einen gelblichen Hautton habt, seht euch das Produkt in der Drogerie an und testet es wie zuvor beschrieben aus. Vielleict habt ihr Glück und eine der vier Nuancen passt euch doch! Ich für mich kann eine ganz klare Empfehlung aussprechen und bin sehr glücklich, dass eine Nuance perfekt passt.

PR-Sample


Signatur

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Ach wie schön! Danke dir für deinen Beitrag - wie immer tolle Bilder! (Ich bin ja froh, das ich nicht auch die Drahtkugeln benutzt habe, hihi)
    Ich freu mich dich bald mal wieder zu sehen!
    Liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte gerne. Freut mich sehr, dass dir die Bilder gefallen.
      Ach ja die Drahtkugeln, ich selbst hab sie in 4 Farben zu Hause, genauso wie unzählige andere Blogger denke ich mal. Aber eigentlich habe ich sie immer in meinen Kerzengläsern als Deko und zum Fotos machen klau ich sie dann immer heraus :D
      Ich freue mich auch sehr dich hoffentlich bald wieder zu sehen - ist immer ein Späßchen mit dir

      Löschen
  2. Diese Foundation möchte ich auch unbedingt ausprobieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das! Ich mag sie sehr gerne.
      Aber bitte genau schauen ob der Farbton passt!! Habe ich in meinen letzten Worten ja erwähnt

      Löschen
  3. Schöne Review! :)
    Ich mag die Foundation auch sehr gerne und habe auch schon ein First Impression/Review-Post mit Vorher/Nachher-Bildern geschrieben, hier nachzulesen: First Impression/Review: Catrice HD Liquid Coverage Foundation


    ♥ Liebste Grüße ♥
    Conny von connie-marron-granizo.at

    | Personal Austrian Blog about | FASHION | BEAUTY | LIFESTYLE | FOOD | and more

    AntwortenLöschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider