Catrice - Prêt-à-Lumière Longlasting Eyeshadows

17:13

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich bereits die dritte Review von einem meiner Highlight-Produkte aus dem neuen Catrice-Sortiment. Ich habeich euch schon die neue Foundation und auch die Lip Creams genauer vorgestellt. Heute nehme ich mir ein Produkt aus der Kategorie "Augen" heraus. Catrice hat eine neue Eyeshadow Reihe heraus gebracht, diese trägt den Namen "Prêt-à-Limière Longlasting Eyeshadows" - ein ganz schön langer und auch herausfordernder Name. Aus diesem Grund werde ich es mir in den weiteren Zeilen ersparen den langen Namen auszuschreiben. Ob die Lidschatten aber auch so aufregend wie ihr Name sind, das verrate ich euch jetzt. 

Catrice pret-a-Lumiere Longlasting Eyeshadows Titelbild

Die Aufmachung der Mono Lidschatten finde ich schon mal sehr hübsch. Eine quadratische, in schwarzem und transparentem Kunststoff. Der Deckel hat eine Art transparentes, quadratisches Fenster, durch welches man den Schriftzug "Lumière" lesen und auch die Farbe des Eyeshadows erkennen kann. Auf den ersten Blich sieht die Verpackung sehr edel und auch hochwertig aus, jetzt kommt aber das große aber. Ich habe nun schon einige Looks mit den Eyeshadows geschminkt und nach mehrmaligem öffnen habe ich bereits ein leises Knacken wahrnehmen können, kurz darauf ist mir auch schon der Deckel des ersten Eyeshadows abgebrochen. Das finde ich natürlich sehr doof, denn nun lässt er sich nicht mehr gut verschließen und erschwert die Lagerung. Solch ein Problem habe ich bei Catrice-Produkten bis jetzt noch nie gehabt, aber scheinbar muss es immer und überall ein erstes Mal geben. Trotzdem finde ich die Verpackung und Aufmachung der Lidschatten sehr ansprechend. 

Catrice pret-a-Lumiere Longlasting Eyeshadows geschlossen

Catrice pret-a-Lumiere Longlasting Eyeshadows offen


Wie schon erwähnt kann man bereits bei geschlossenem Deckel die Farbe des Produkts erkennen, was natürlich sehr hilfreich ist wenn man mehrere dieser Eyeshadow-Reihe in seiner Sammlung hat. In den Lidschatten selbst ist das Wort "Lumière" geprägt, sonst ist die Oberfläche des Lidschattens glatt und schimmert vor sich hin.
Bei der Textur dieser Eyeshadow-Reihe hat sich Catrice wieder etwas einfallen lassen. Die Marke ist immer darauf bedacht am Ball der Zeit zu bleiben und das macht sie auch sehr gut, denn die neuen Lidschatten haben eine cremige Pudertextur. Außerdem trägt diese Formulierung mit sich, dass die Produkte eine hohe Farbintensität vorweisen. Vor allem die dunklen Töne machen ordentlich etwas her, bei den helleren Nuancen muss man vor allem auf dem Auge etwas schichten, aber dann erzielt man einen tollen Effekt. Das Finish der Eyeshadows ist übrigens ein metallisches und somit auch total dem Trend entsprechend.

Catrice pret-a-Lumiere Longlasting Eyeshadows Nudetöne

Catrice pret-a-Lumiere Longlasting Eyeshadows Colorful

Erhältlich werden die Lidschatten in 9 Nuancen sein, beim Event habe ich bereits 8 davon erhalten. Die Farben erstrecken sich von den üblichen Nudetonen, über leichtes Rosé bis hin zu Grüntönen und auch ein sattes, metallisches Blau ist zu finden. Meine persönlichen Favoriten sind "Crème Bruné", ein warmer, mittlerer Braunton, und "Comme Ci Comme Fris", ein Anthrazit mit leichtem Blau-Touch. Wie schon zuvor erwähnt sind die helleren Nuancen schwächer pigmentiert und müssen am Lid geschichtet werden, dabei kommt es leider auch zu Fall-Out. Bei hellen Farben ist das zum Glück nicht so schlimm, aber ich möchte euch diesen negativen Punkt trotzdem nicht vorenthalten. Sonst lassen sich die Lidschatten allesamt gut verarbeiten und man kann tolle Make-Ups schminken. Vor allem der metallische Effekt ist in jedem Look ein totales Highlight.

Catrice pret-a-Lumiere Longlasting Eyeshadows Swatches

Anhand meiner Zeilen konnten ihr bestimmt schon merken, dass ich von den neuen Lidschatten sichtlich angetan bin. Ich hätte mir aber ein paar herbstlichere Farben gewünscht. Das Blau finde ich dann doch zu sommerlich, anstelle dieses Tons wäre ein Mauveton besser platziert gewesen. Was ich schade finde ist, dass vor allem die hellen Töne krümeln und man Acht geben muss, dass man sich sein Make-Up nicht verpatzt. Die dunklen Töne sind sehr solide und machen sich auch total gut am Auge. Den metallischen Effekt mag ich sehr gerne und setze ihn gerne als Highlight in meine Looks ein. Auch die Textur ist nicht zu verachten und ich finde, dass Catrice hier sehr gute Arbeit geleistet hat. Ich bin mir also sehr sicher, dass ihr den einen oder anderen Lidschatten dieser neuen Reihe bestimmt in meinen künftigen Looks sehen werdet.

PR-Sample

Signatur

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Super Post! :) Ich muss gestehen, dass ich lange keinen Lidschatten mehr von Catrice verwendet habe. Ich besitze nämlich viele ältere Lidschatten von Catrice, die ich heiß und innig liebe: C'mon Chameleon, I Like To Mauve It, Choc'Late Night Show und (aus der Velvet Matt Reihe) Princess Mattleine. Den neuen Lidschatten habe ich wenig Aufmerksamkeit geschenkt.
    Ja, das Blau mag ich auch nicht so gerne. Zum Einen ist es, wie du selbst geschrieben hast, eher sommerlich als herbstlich, und zum Anderen mag ich blaue Lidschatten an mir persönlich nicht. Ein Weinrot oder Rotbraun hätte ich dagegen viel lieber gehabt. Crème Bruné finde ich aber auch super schön :)

    Wenn ich das nächste Mal bei dm bin schaue ich mir die Lidschatten an. Hoffentlich vergesse ich das nicht.. Ist bei mir immer so eine Sache.. :D

    Alles Liebe, Mareike
    www.mareikeunfabulous.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du solltest sie dir unbedingt ansehen! Aber du kannst auch dein Glück bei meinem aktuellen Gewinnspiel versuchen, denn in der Bloggers Favourite Box ist einer der Lidschatten enthalten

      Löschen
  2. Die finde ich auch super :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss Schimmer mögen, aber ich finde so manche Farben einfach total toll und die Textur erst.

      Löschen
  3. Ich finde das Blau toll, aber es entspricht exakt einem, das ich bereits besitze (Astor - Look bei "Der Blasse Schimmer" veröffentlicht). Aber ich finde die Grüntöne eine sehr schöne Alternative zu den Natürtönen und perfekt für den "Übergang" zum Herbst... ansonsten kriegt man mich mit so tollen Nudetönen immer! Und wie du schon schreibst - die Haltbarkeit und Textur sind echt gelungen!
    Viele liebe Grüße und bis bald hoffentlich!
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube den blauen Lidschatten von Astor habe ich auch, aber ich muss zugeben, dass ich ihm noch nie Beachtung geschenkt habe. Aber deinen Look muss ich mir direkt ansehen.

      Löschen
  4. These colours are so beautiful!

    Isobel x

    Latest post: http://goo.gl/UCvFlW
    Latest Video: https://goo.gl/h1wuqJ
    Insta: https://goo.gl/WGxKx2
    Bloglovin: https://goo.gl/EG8OQW

    AntwortenLöschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider