#easygoingdish | schmackhaftes Avocado-Pesto

14:10

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch wieder einmal mit einem meiner Rezepte beglücken. Ich habe bereits in meinem Detox-Bericht erwähnt, dass ich künftig noch eher auf meine Ernährung achten möchte. Dies bringt mich wieder dazu in der Küche zu experimentieren und Neues auszuprobieren. Heute möchte ich euch ein Pasta-Rezept präsentieren. Ich habe mich nämlich an ein Avocado-Pesto herangewagt. An dieser Stelle gebe ich zu, dass es mein erster Versuch war dieses Pesto zu zubereiten und es hat mir so geschmeckt, dass ich es direkt zu einem Beitrag umgewandelt habe.

schmackhaftes Avocado-Pesto Titelbild

Zutaten:

1 reife Avocado
1 Knoblauchzehe
80 g geriebener Parmesan
2-3 EL Olivenöl
Saft einer Zitrone
ein Schuss Balsamico
italienische Gewürze
etwas Pfeffer
eine Prise Salz

schmackhaftes Avocado-Pesto oben

Die Zubereitung ist super einfach und geht wirklich schnell. Zuerst entkernt man die Avocado, presst die Zitrone aus und hackt den Knoblauch. Anschließens gibt man alles in ein hohes Gefäß und beginnt das Pesto zu verfeinern und würzen. Nachdem man den Balsamico, das Öl alle Gewürze und auch den Parmesan in das Gefäß gegeben hat schnappt man sich einen Pürierstab und vermengt alles zu einer homogenen Masse. Dann ist man eigentlich auch schon fast fertig. Das Pesto gehört nun nur mehr aufgewärmt, dies könnt kann man ganz rasch in der Mikrowelle machen oder aber auch in einem kleinen Topf am Herd. wärmt man das Pesto am Herd sollte man es unter Beobachtung halten und immer umrühren. Die Masse kann sich sonst an den Topfboden anlegen und brennt an. Nun muss man nur mehr alles hübsch anrichten und schon kann gegessen werden.

schmackhaftes Avocado-Pesto nah

schmackhaftes Avocado-Pesto

Wie ihr sehen könnt ist an diesem Rezept absolut nichts dran. Alles zerkleinern, pürieren und fertig ist eine leckere und auch leichte Mahlzeit. Ich sage euch das langwierigste an diesem Rezept ist das Kochen der Nudeln. Ich mache dieses Pesto total gerne wenn es einmal wirklich schnell gehen muss, denn die Zutaten dafür habe ich so gut wie immer bei mir zu Hause und kann mir somit immer etwas Frisches kochen.
Am Schluss habe ich noch einen Tipp für euch, man kann das Pesto nämlich auch kalt genießen. Es schmeckt so sehr lecker als Brotaufstrich oder aber auch als Dip für Rohkost. Ein Multitalent dieses Pesto.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Signatur

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Das Pesto klingt super lecker! Ich habe bisher nur das klassische Basilikum Pest gemacht. Finde ich eine super Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Basilikum-Pesto ist auch lecker. Probier es doch einmal aus. Würde mich über Feedback wie es dir geschmeckt hat freuen.

      Löschen
  2. Ich Liebe Avocado Pesto :) Als Veganerin ersetzt ich den Parmesan immer durch cashews :) schmeckt super lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich noch nie probiert, aber danke für den Tipp. Werde ich mal ausprobieren

      Löschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo