MeTime | Lieber heiß geküsst als kaltgestellt

13:56

Hallo ihr Lieben,

ich habe die nun schon sehr kühlen Abende genutzt um etwas abzuschalten, mir eine Auszeit zu gönnen und den zur Zeit sehr stressigen Alltag hinte rmir zu lassen. Mit einer heißen Tasse Tee, Duftkerzen und einer kuschelige Decke habe ich es mir im Wohnzimmer gemütlich gemacht und mir so wieder einmal bewusst eine Auszeit genommen. Das braucht man hin und wieder. Diese Zeit habe ich genutzt um mich einem Buch zu widmen und genau dieses möchte ich euch nun vorstellen.

metime Lieber heiß geküsst als kalt gestellt Kristan Higgins Titelbild

Der Roman "Lieber heiß geküsst als kaltgestellt" stammt aus der Feder von Kristin Higgins und ist ein Band aus der "Blue Heron" Reihe. Ich muss zugeben, dass ich die Reihe nicht kenne und ich einfach drauf los gelesen habe. Die Originalfassung ist übrigens Englisch und beim Lesen der übersetzten Version hat man ab und an die etwas holprige Übersetzung bemerkt. Sonst aber lässt sich das Buch sehr flüssig lesen. Man muss sich ein bisschen in die Story hineindenken um von den eingebauten Zeitsprüngen nicht verwirrt zu werden und so den Überblick verliert. Hat man erst einmal den Durchblick, kann man der Geschichte ganz gut folgen.

metime Lieber heiß geküsst als kalt gestellt Kristan Higgins Buchcover

Der Restaurantbesitzer Conner O'Rourke hat nun bereits seit 10 Jahren eine On-Off-Beziehung am Laufen. Nun aber ist er an dem Punkt angelangt, an dem er es genau wissen möchte und möchte Jessica, seiner ewig währenden Flamme, einen Heiratsantrag machen.
Conner musste sich auf seine Frage aber mit einem "nein" zufrieden geben. Er dachte vorerst, dass Jessica einfach geschockt von dem überraschenden Antrag war. Als er das zweite "nein" einsackte hat er sich auf ein Zögern ihrerseits hinausgeredet. Beim dritten "nein" hat Conner es verstanden und beschließt eine Andere zu heiraten. Trotzdem schmiedet Conner Pläne um Jessica davon zu überzeugen, dass doch er der Richtige für sie sei. Conner ist sich seiner Sache ziemlich sicher, doch er rechnet nicht damit, dass seine Flamme ganz genau weiß wie weiß ein Familienleben laufen kann.

metime Lieber heiß geküsst als kalt gestellt Kristan Higgins aufgeschlagen

Obwohl ich üblicherweise ein Fan von Thrillern oder realen Stories bin habe ich mich sehr darauf gefreut das Buch zu lesen, denn ich habe bereits so einiges Gutes von der Autorin Kristan Higgins gehört. Da es das erste Buch von ihr als Autorin und auch das erste aus der Blue Heron Reihe ist, dass ich gelesen habe, war ich sehr gespannt wie der Stil von ihr wirklich ist. Leider war es Anfangs eine kleine Qual mich auf das Buch wirklich einzulassen, denn man hat die etwas holprige Übersetzung immer wieder bemerkt und es hat auch für etwas Verwirrung gesorgt. Als ich mich dann aber wirklich voll und ganz auf die Geschichte eingelassen habe ist mir auch das Lesen einfacher gefallen und es ging zügig voran.
Eine Kleinigkeit die mir persönlich noch aufgefallen ist, dass Jessica als Charakter sehr viel mehr ausgearbeitet ist und mit Ecken und Kanten dargestellt wird. Der zweite Hauptcharakter, Connor, ist hingegen eher flach gehalten und Probleme die im normalen Leben schwer zu lösen sind lösen sich im Buch offensichtlich in Luft auf. 
Das Buch hat mir kurzweilige Stunden verschafft und mich auch ein wenig dazu gebracht Abstand vom stressig Alltag zu erlangen.

Signatur

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich liebe solche Bücher für kurzweilige Stunden auch.....einfach um ein wenig abzuschalten..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin grundsätzlich ja nicht unbedingt ein Bücherwurm, aber hin und wieder tut einem das gut.

      Löschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo