MAC - Spellbinder Shadows

14:21

Hallo ihr Lieben,

vielleicht habt ihr es mitbekommen, aber im Dezember hat sich bei MAC so einiges getan. Einige geniale Limited Editions wurden gelauncht und auch innovative neue Produkte haben Einzug in das bereits sehr breit gefächerte Sortiment gefunden. Dazu zählen auch die sogenannten Spellbinder Shadows. Was dieses Produkt so besonders macht und wie ich es finde möchte ich euch in diesem Beitrag etwas genauer erläutern.

Spellbinder Eyeshadows Titelbild

Die Spellbinder Shadows sind sehr spannende Exemplare ihrer Art. Man würde meinen es seien Lidschatten, was sie in gewisser Weise auch sind, aber im Grunde handelt es sich hierbei um lose Pigmente. Pigmente die magnetisch geladen sind und immer wieder in ihre ursprüngliche Form umwandeln. Würde man das kompakte und auch sehr schwere, schwarze Tiegelchen nehmen und das Produkt heraus schaben, so hätte man lose Farbpigmente herum liegen. Möchte man diese wieder zurück ins Tiegelchen befördern, so hält man dieses einfach nah an die Pigmente heran und im nu springen sie wieder zurück in ihre Ursprungsform.

Spellbinder Eyeshadows Gravitys Pull

Spellbinder Eyeshadows Gravitys Pull nah

Da es sich bei diesem Produkt um lose Farbpigmente handelt sind diese auch sehr Farbintensiv und das nicht nur im Tiegel. Mit der richtigen Grundierung kommt die Farbe am Augenlid toll zur Geltung. Alle Spellbinder Shadows haben als Basisfarbe schwarz und somit eigenen sich auch eine dunkle Farbe oder ein schwarzer Kajal toll als Base. Aber auch weiß oder eine neutrale Base eignet sich um die Farbe zum Strahlen zu bringen. Zum Auftragen der Pigmente verwende ich am liebsten einen flachen Lidschattenpinsel und packe sie erstmal auf das Lid. Anschließend verblende ich sie mit einem hübschen Blendeton. Da man nur wenig Produkt braucht um ein farbintensives Ergebnis zu bekommen reicht es aus die Pigmente im trockenen Zustand aufzutragen. Sollte nach dem Verblenden etwas an Stahlkraft verloren gehen, so kann man nachträglich noch etwas Farbe nachlegen. Ich für mich empfinde das aber nicht als notwendig.

Spellbinder Eyeshadows Aphrodisiatic

Spellbinder Eyeshadows Aphrodisiatic nah

Als Visagistin und somit auch Make-Up-Freak bin schon mit sehr vielen verschiedenen Produkten in Kontakt gekommen und auch mit vielen verschiedenen Pigmenten. Dazu muss ich gestehen, dass das Arbeiten damit nicht einfach ist und es hat auch mir sehr viele Nerven gekostet bis ich endlich den Dreh raus hatte. Mit den Sollbinder Shadows zu arbeiten ist aber richtig einfach, was daran liegt, dass sie magnetisch sind. Ich habe richtig viel Spaß beim Arbeiten mit diesem Produkt und kann sie auch Anfängern auf diesem Gebiet empfehlen, denn man muss lediglich darauf achten nicht zu viel Produkt zu erwischen.

Spellbinder Eyeshadows Swatches

Die Spellbinder Shadows sind eine verrückte Sache, aber auch durchaus innovativ. Innovativ deshalb, denn jeder der bereits mit Pigmenten hantiert hat weiß wie schnell solch ein kleines Gefäß umkippen kann und im Nu ist alles verschüttet. Außerdem ist die Pigmentierung der einzelnen Nuancen der Wahnsinn. Solch intensive Farben auf der Haut und das mit nur einer winzig kleinen Menge an Produkt erreicht man sehr selten. Ich bin absolut hin und weg von den Spellbinder Shadows und kann sie euch nur empfehlen. Sehr sie euch im Laden live an und überzeugt euch selbst von diesen magischen Pigmenten.

PR-Sample

Signatur

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ich bin wirklich total begeistert von den Farben! Die Töne sind perfekt für ein schönes Abend Makeup :)

    AntwortenLöschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider