#NewIn | ColourPop again

16:29

ColourPop again Titelbild

Hallo ihr Lieben,

es ist nun schon wieder ein Weilchen her, dass ich euch meine Neuzugänge aus dem Hause ColourPop gezeigt habe. In diesem Beitrag habe ich bereits von den verschiedensten für mich noch neuen Produkten der Marke geschwärmt. Da vor kurzem wieder einige geniale Produkte in das Sortiment der Marke eingezogen sind konnte ich gar nicht anders und habe kurzerhand eine Bestellung aufgegeben.

ColourPop again Flatlay

Ihr habt bestimmt schon mitbekommen, dass ich ein großer Fan der Marke bin. Ich kann nur immer wieder das genial Preis-Leistungsverhältnis ansprechen, vor allem bei free shipping Aktionen lohnt es sich zu bestellen. ColourPop hat außerdem immer wieder geniale Aktionen was Goodies angeht, so habe ich zu meiner Bestellung Minis der Ultra Satin Lips oben draufbekommen. Da ich mit diesen bei meiner letzten Bestellung sehr gute Erfahrungen gemacht habe, habe ich mich darüber sehr gefreut.
Welche Produkte diesmal bei mir Einzug nehmen durften und ob ich vielleicht sogar welche wieder gekauft habe möchte ich euch nun zeigen.

ColourPop again Brow Pencil

Eye Brows on fleek...

Bei meiner letzten Bestellung habe ich die Augenbrauenprodukte genauer unter die Lupe genommen und der Brow Pencil hat sich zu einem meiner Favoriten gemausert. In den Insta-Stories habe ich aber bereits gezeigt, dass dieser leer geworden ist und ich ihm sehr nachtrauer. Also war dieser jedenfalls ein fixer Bestandteil meiner Bestellung. Weil ich dieses Produkt aber so liebgewonnen habe, habe ich mir gleich zwei Stück bestellt. Ich hoffe sehr, dass ich damit bis zur nächsten free shipping Aktion durchkomme.

ColourPop again Lippie Pencils

Matchy match...

Auch bei den Lip Pencils habe ich dieses Mal zugeschlagen. Bei meiner aller ersten ColourPop Bestellung habe ich mir damals eine Auswahl aller erhältlichen Produkte bestellt, dabei war auch ein Lipliner. Ich muss gestehen, dass ich diesem Produkt nie wirklich Aufmerksamkeit geschenkt hatte. Völlig zu Unrecht im Nachhinein betrachtet. Deshalb habe ich weitere Exemplare bestellt. Die Textur der Lipliner ist super cremig und die Pigmentierung ist ebenso genial. Eigentlich müsste man danach gar keinen Lippenstift mehr auftragen und an manchen Tagen mache ich das auch gar nicht. Ich komme mit den Lip Pencils super klar und sie sind auch sehr ergiebig. Des weiteren ist die Farbauswahl, wie es eben bei ColourPop üblich ist, sehr breit gefächert und so findet man für jeden Lippenstift die passende Nuance. Ich habe mir übrigens Lumière und Bonus Points gegönnt. Außerdem konnte ich der Nuance Mamacita aus der ILuvSarahii x ColourPop Collektion nicht widerstehen.

ColourPop again Ultra Metallic Satin Lips

ColourPop again Ultra Satin Lips Minis

Metallic & Satin Lips...

Ich kann es nicht abstreiten, dass mich der Metallic-Trend voll in seinen Bann gezogen hat. Egal ob Augen-Make-Up oder Lippen, ich liebe den metallischen Effekt und deshalb konnte ich den Ultra Metallic Lips von ColourPop nicht verstehen. Zwei Nuancen habe ich mir bestellt, zum einen Flitters, ein wunderschönes Rosé welches golden schimmert. Zum anderen habe ich mir noch Mugshot ausgesucht, ein intensiv schimmernder Cranberryton. Leider muss ich sagen, dass ich mit dem Applikator beider Liquid Lipsticks nicht zufrieden bin, denn er ist total ausgefranst und ich kann damit keine akkuraten Linien zeichnen. Da ich dieses Problem mit den anderen Arten von Liquid Lipsticks der Marke noch nicht vernommen habe und diese habe den selben Applikator, schließe ich auf die Textur der Metallics. Ich vermute, dass die enthaltenen Schimmerpartikel den Applikator so fransig werden lassen. Um die Farbe trotzdem präzise auftragen zu können nehme ich mir immer einen Lipliner zur Hand um meine Lippenkontur vorzuzeichnen und anschließend fülle ich sie erst auf. Manches Mal muss ich auch mit einem Lippenpinsel nacharbeiten.
Wie anfänglich schon erwähnt hat mir das Finish und die Textur der Satin Lips überraschend gut gefallen, deshalb habe ich es auch sehr willkommen geheißten, dass es als Draufgabe Minis zum Aussuchen gegeben hat. Ich habe mir die Farben Prim, Frickn'n'Frack und Dopey ausgesucht. Außerdem habe ich mir auch noch eine der Fullsize Größen bestellt und bin super zufrieden mit meiner Auswahl. Dabei habe ich mich für die Nuance Baracuda, ein dunkles Altrosa mit Rotstich entschieden.

ColourPop again No filter Concealer

No filter needed...

Als ich erfahren habe, dass ColourPop nun auch Concealer auf den Markt bringt war mir klar, dass ich diese ausprobieren möchte. Für mich ist dieses Face-Produkt das erste Anzeichen, dass ColourPop sein Sortiment auf den Full-Face Bereich erweitern möchte. Vielleicht erwartet uns künftig auch eine Foundation, ich hoffe und warte sehr darauf. Nun aber zum Concealer. Wie von ColourPop gewohnt ist dieser ein einigen verschiedenen Nuancen erhältlich, ich habe mich für die Nummer 15 Light Neutral entschieden. Eine gute Wahl wie ich im Nachhinein festgestellt habe. Beim Auspacken des Pakets habe ich mir den Concealer direkt auf den Handrücken aufgetragen und mir gedacht, dass er viel zu hell sei. Als er aber angetrocknet ist habe ich festgestellt, dass er ordentlich nachdunkelt. Eine Nuance dunkler wäre also ein Fehlgriff gewesen. Der Concealer hat eine sehr leichte Textur, deckt aber super ab. Obwohl dieses Produkt das erste cremige im Bereich Face ist, ist es sehr gut gelungen und der Preis ist auch wieder einmal super günstig für das was der Concealer zu bieten hat.

ColourPop again Pressed Powder Face Palette

Perfect Cheeks...

Als die Duo-Paletten, bestehend aus Highlighter und Bronzer oder Blush und Highlighter, gelauncht wurden, habe ich mir auch eine zugelegt und bin seither total in die Textur der Produkte verliebt. Die Puder sind super pigmentiert und lassen sich total einfach auf der Haut verarbeiten und verblenden. Das hat mir zum Anlass gegeben mir ein weiteres Duo zu bestellen, diesmal wurde es Done Deal ein Blush-Highlighter Duo. Auch diese Palette konnte mich sofort überzeugen, denn die Textur der Puder ist angenehm weich und hoch pigmentiert. Besonders beim Blush Above & Beyond ist Vorsicht geboten, denn wenn man zu grob mit dem Pinsel ins Pfännchen geht kann man schon mal zu viel Produkt aufnehmen, was dazu führen kann, dass man schnell over-blushed ist. Das Blush ist übrigens ein matter, warmer, kräftiger Pinkton. Made me do it - der Highlighter passt mit deinem Champagner Unterton und gold-rosé Schimmer perfekt zum benachbarten Blush.

ColourPop again Primer Setting Spray Umverpackung

ColourPop again Primer Setting Spray

Spray on...

Zu guter Letzt möchte ich euch noch mein Primer Spray und die beiden Setting Sprays zeigen. Ja, ich kann es nicht verheimlichen, dass ich eine Schwäche für solche Produkte habe.
Das Primer Spray ist auch der Rosenquarz Reihe und alleine schon die Verpackung sieht sehr hübsch aus. Aber mich hat auch die Zusammensetzung des Sprays und die Tatsache, dass es sich um ein Primer Spray handelt nicht losgelassen und somit musste ich es einfach haben. Dass das Spray das Make Up länger haltbar macht konnte ich nicht feststellen, aber meine Haut bekommt vor den darauffolgenden Schichten noch eine Portion Feuchtigkeit. 
Die beiden Settingsprays habe ich mir aufgrund der Zusammensetzung gekauft. Das Spray aus der Aventurin Reihe musste ich haben, weil es Gurke beinhaltet. Zum einen spendet diese Komponente bekanntlich Feuchtigkeit und zum anderen liebe ich Gurkenduft. Es duftet übrigens wirklich herrlich nach frischer Gurke. Das Setting Spray aus der Aquamarin Reihe habe ich mir ebenfalls aufgrund eines von mir geliebten Inhaltsstoffes bestellt. Das Spray beinhaltet nämlich Kokoswasser, leider duftet es nicht nach Kokos, aber es erfüllt seinen Zweck. Es spendet nämlich ein wenig Feuchtigkeit und lässt die Haut wieder ein wenig lebendiger und nicht mehr pudrig, flach erscheinen. 
Besonders überrascht hat mich, dass die Sprays in Glasfläschchen, also einer sehr hochwertigen Verpackung, daherkommen. 

Was soll ich sagen? Ich bin super happy mit meiner Bestellung und den Produkten. Ein Manko haben die Ultra Metallic Lips und das sind die fransigen Applikatoren. Mit einem Pinsel lassen sie sich dennoch auftragen. Besonders angetan bin ich aber wieder von den Lippie Pencils und auch vom Concealer., welcher wirklich der Startschuss für geniale Face-Produkte sein könnte. Meine Leidenschaft zu der Marke habe ich auch mittlerweile an ebenso Beautyverrücke-Mädels weitergegeben und wir haben auch schon wieder geplant erneut zu bestellen. Übrigens habe ich euch bei diesem Haul ein Produkt vorenthalten, aber dieses zeige ich euch demnächst in einem separaten Beitrag.

Signatur

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Sehr coole Produkte, die du wunderbar in Scene gesetzt hast! Ein wirklich schöner Beitrag!
    Liebe Grüße,
    Julie
    https://juliesdresscode.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschon Julie. Freut mich, dass dir der Beitrag gefällt

      Löschen
  2. WOW - war für schöne Produkte. Ich kenne diese Marke überhaupt nicht - schlimm? Deine Bilder und Präsentation finde ich so gelungen - TOP!
    Beste Grüße Martina
    www.lady50plus.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte. Die Marke ist aus den USA und da der Versand nach europa doch sehr kompliziert ist und auch teuer, sieht man sie bei uns eher selten.

      Löschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo