Catrice Trend 2018 - Dewy

16:29

Catrice Trendbeitrag Dewy Titelbild

PR-Sample

Hallo ihr Lieben,

als erstes Trendthema des Jahres 2018 möchte ich direkt mit einem der beiden die mich am meisten begeistern beginnen. Heute dreht sich alles um die Produkte die dem Trend Dewy zugeschrieben sind. Dazu zählt sowohl Holo, als auch Prima und natürlich auch der Natural Glow und der so geniale Wet Look. Wie ihr sehen könnt ist das Thema sehr umfangreich, aber ich finde sehr toll und auch in welchen Produkten Catrice dieses Trendthema umgesetzt hat mag ich sehr.
Um euch nun einen kleinen Überblick zu verschaffen zeige ich euch nun die einzelnen Produkte zu diesem Trend und werde auch ein paar Worte dazu verlieren.

Catrice Spectralight Eyeshadow Glow Kit

Spectra light Eyeshadow Glow Kit

Gebackene Lidschatten kennt man bereits von Catrice und diese haben auch immer mit ihrer Qualität überzeugt. Nun gibt es passend zum Holo-Trend zwei Lidschatten-Trios. Diese beinhalten einen metallischen und zwei holographische gebackene Lidschatten. Die Farben sind allesamt sehr hell und machen sich sehr gut als Highlighter oder aber auch effektvolle Cut-Crease Looks zu schminken. Manic Pixie Dream Girl ist das in Rosa gehaltene Trio. The Last Unicorn hingegen kommt in Grün und Violett Nuancen daher.

Catrice Dewy Eye Gloss Pen

Dewy Eye Gloss Pen

Auf dieses Produkt habe ich mich gefreut, aber ich bin auch mit Skepsis an die Sache herangegangen. Ich bin schon lange ein Fan von diesem glossy Look auf den Augen und ich weiß auch, dass einige Make Up Marken bereits Facegloss und ähnliche Produkte im Sortiment haben, in Stiftform kannte ich dieses Produkt aber noch nicht und ich war nicht ganz sicher wie sich der über einem fertigen Make Up machen wird. Natürlich habe ich den Pen sehr bald ausprobiert und habe festgestellt, dass er für den direkten Auftrag am Lid doch zu fest ist. Man würde sich damit sein Augen-Make-Up verwischen, deshalb empfehle ich mit der Fingerkuppe über den Pen zu streichen und das Produkt anschließen vorsichtig aufs Augenlid zu tupfen.

Catrice Rock Couture Liquid Liner

Rock Couture Liquid Liner

Ich liebe Eyeliner und ich finde es auch toll mal farbliche Akzente zu setzen, deshalb feiere ich diese metallischen Eyeliner total. Sowohl das Design der Verpackung als auch die Farben der drei Liquid Liner finde ich sehr gelungen. Der Pinsel der Liner ist sehr dünn und lässt es somit zu feine Linien zu ziehen. Der Dunkelblaue und auch der Rosegoldton sind beide metallisch. Der weiße Liner hat einen Duochrome-Effekt. Ich finde es super, dass es solche Liner nun auch in die Drogerie geschafft haben.

Catrice Precious Pigments Loose Eyeshadow

Precious Pigments Loose Eyeshadow

Was habe ich mich gefreut als ich in der Pressemitteilung gesehen habe, dass es nun auch lose Pigmente in der Drogerie zu kaufen gibt. Ich arbeite im Moment total gerne mit Pigmenten und deshalb waren diese von Catrice auch eines der Produkte ich von Anfang an sehr spannend gefunden habe. Die Pigmente haben metallische und glitzernde Finishes. Sie lassen sich alle miteinander kombinieren und natürlich auch mischen. Die Intensität und Deckkraft der Farbe kann man ebenfalls selbst durch schichten bestimmen. Ich finde die Farbauswahl sehr gelungen und auch das Arbeiten damit funktioniert klasse. Bei Pigmenten braucht man immer etwas Übung, aber hat man den Dreh erst einmal raus, dann es ist super einfach mit solchen losen Produkten zu hantieren.

Catrice Prisma Chrome Lipstick

Prisma Chrome Lipstick

Diese Lippenstifte kommen kommen in einer spiegelnden, silbernen Hülse mit holographischen, geometrischen Mustern darauf daher. Eine Verpackung die mich sehr anspricht und dadurch meine Aufmerksamkeit auf sich zieht. Die Hülsen verbergen Lippenstifte welche ein prismatisches und metallisches Finish kombinieren. Die Textur derer ist angenehm cremig und die Deckkraft lässt sich gut aufbauen. In einer Schicht ist der Effekt eher dezent, aber trägt man eine weitere Schicht auf so kommen die Farben schon viel intensiver heraus und sind der absoluter Ehecatcher eines jeden Looks. Vor allem die dunklen Nuancen finde ich total genial, die helleren Nuancen einen sich auch gut als Topper von matten Lippenstiften.

Catrice Prisma Lip Glaze

Prisma Lip Glaze

Ich freunde mich immer mehr mit Lidglossen und glänzenden Finishes auf den Lippen an. Ich möchte einfach ein bisschen Abwechslung auf meine Lippen bringen und zudem werden meine ohnehin trockenen Lippen nicht so sehr strapaziert. Diese neuen Glosse bringen jedenfalls Abwechslung mit sich, denn prismatische und holographische Effekte finden nun auch auf den Lippen Platz. Die Glosse kommen in 8 verschiedenen Nuancen daher, wobei ich sagen muss, dass sich ein paar Nuancen sehr ähneln. Die Glosse können pur oder auch als Topper von herkömmlichen Lippenstiften verwendet werden, dabei muss man aber bedenken, dass sie ein bisschen an Farben mitbringen.

Catrice Galactic Highlighter Drops

Galactic Highlighter Drops

Flüssige Highlighter haben bereits im letzten Jahr bei Beauty-Junkies und so auch bei mir Einzug gefunden. Nun ist auch Catrice auf diesen Zug aufgesprungen, was ich sehr willkommen heiße, denn bei Liquid Highlighter sind die Qualitätsunterschiede doch sehr groß. Die Highlighter Drops sehen im Milchglasfläschchen eher golden aus, trägt man sie aber auf der Haut auf changieren sie in rosa und gold, was eine tollen Effekt ins Gesicht zaubert. Man kann die Drops aber auch unter die Foundation mischen und so für einen gesunden Glow sorgen. Ich liebe diese Drops und kann sie euch nur wärmstens empfehlen.

Catrice Holo to Prisma Holographic Stick

Holo Prisma Holographic Stick

Ich liebe Highlighter und auch flüssige Texturen, aber es gibt auch Stick-Highlighter. Solch einen gibt es nun auch mit holographischem Finish in der Catrice-Theke zu finden. Der Stick ist sehr kompakt und lässt sich auch einfach und rasch auftragen. Das Verblenden ist meines Erachtens etwas tricky, denn man muss Acht geben, dass man sich die Grundierung nicht zerstört, es ist also wichtig mit einer leichten Hand zu arbeiten. Ich bevorzuge den Auftrag mit meinen Fingern, da ich so mehr Gefühl habe und durch die Körperwärme das Verblenden des Produkts einfacher ist. Holographischer Highlighter ist nicht unbedingt alltäglich, aber umso besser für Party-Looks geeignet.

Catrice Dewy Wetlook Stick

Dewy Wetlook Stick

Ein weiteres Produkt, dass mich besonders anspricht ist der Dewy Wetlook Stick. Wie auch der Eye Gloss Pen sorgt dieser Stick für geniale glossige Effekte im Gesicht. Statt üblichen, schimmernden Highlighter bringt der Stick tolle Lichtspiel ins Gesicht und zaubert somit den so angesagten Dewy Look. Auch diesen Stick trage ich vorzugsweise mit den Fingern auf, denn cremige Texturen lassen sich einfach in angewärmten Zustand unkomplizierter und auch schneller verarbeiten. Dieser Stick ist übrigens auch für den Alltag sehr gut geeignet.

Catrice Spectra Light Effect Nail Laquer

Spectra Light Effect Nail Laquer

Diese Nagellack-Reihe bringt zwei Finishes mit, denn die erhältlichen Nuancen begeistern mit holographischen und auch Duo-Chrome Finishes. Ich finde die Lacke schon sehr speziell und ich persönlich würde sie auch nicht unbedingt tragen, denn ich mag solch auffällige Farben auf den Nägeln dann doch nicht so wirklich. Trotzdem sind Nägel mit Duo-Chrome Effekt jedenfalls ein Hingucker und ich denke auch, dass die Lacke für Nagellack-Junkies etwas Besonderes sind.


Light Spectrum Strobing Brick

Fünf aufeinander abgestimmte schimmernde Nuancen, jede der drei Kombinationen ist für einen anderen Hautton bestimmt. Die einzelnen Nuancen sind sowohl einzeln als auch zusammen aufzutragen. Ich persönlich finde solche kombinierten Highlighter nicht unbedingt ansprechend. Ich muss auch zugeben, dass sich mir der Sinn dieser Puder-Highlighter nicht unbedingt erschließt, denn für den Auftrag einzelner Nuancen finde ich die einzelnen Teile fast zu klein. Außerdem finde ich die Farben doch sehr gewagt, auch wenn in diesem Jahr die Trends in die galaktische Richtung gehen, trotzdem kann ich mir nicht unbedingt vorstellen mit blauem oder grünen Highlighter herum zu laufen.

Catrice Lux Chrome Nails

Lux Chrome Nails

Chrome-Mail haben uns bereits im Vorjahr auf Instagram verfolgt, der Effekt ist auch ziemlich cool und nun ist es für uns alles auch noch super einfach diesen Effekt auf die Nägel zu zaubern. Dazu braucht es lediglich zwei Produkte des neuen Sortiments von Catrice, nämlich zum einen den Luxchrome Foil Effect Polish, welchen man einfach über den neuen Luxchrome 2in1 Base & Top Coat aufträgt und anschließend versiegelt. Aber es gibt auch noch eine zweite Variante den Mirror-Effekt auf die Nägel zu bekommen und zwar mit dem Luxchrome Nail Powder Kit. Dieses Set beinhaltet drei Puder welche man auf den noch etwas feuchten Base Coat, welcher durchaus auch ein farbiger Lack sein kann, aufträgt und verreibt. Anschließend noch mit dem Top Coat versiegeln und schon ist man voll im Trend mit Mirror-Nails.

Catrice Trendbeitrag Dewy Flatlay

Ich habe die Pordukte nun zwar schon eine ganze Weile zu Hause, aber daher es so viele sind habe ich manche noch nicht so ausgetestet wie ich es gerne möchte um euch detaillierte Reviews liefern zu können. Da so manche Produkte nicht unbedingt alltagstauglich oder in einem eher konavativen Büro nicht so gerne gesehen sind, beschränke ich mich beim Testen auf die Wochenenden. Trotzdem aber habe ich schon ein paar klare Favoriten aus dieser Trend-Reihe. Ich denke, dass ihr anhand meiner kurzen Reviews doch sehr deutlich gemerkt habt welche Produkte ich sehr gerne mag und welche ich wahrscheinlich nicht allzu häufig verwenden werde, euch aber trotzdem einen guten Überblick mitgeben konnte.

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. So ein toller Beitrag. Vielen Dank für deine Eindrücke.

    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

    AntwortenLöschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


Blogger • Top 100 dm Marken Insider
Blogheim.at Logo