#TryOut | Pixi - Skintreats

14:23

Pixi Skintreats Titelbild

PR-Sample

Hallo ihr Lieben,

manches Mal wünsche ich mir die unbeschwerte Kindheit, in der einem die Tage sheer endlos vorkamen und man Unmengen an Zeit hatte, zurück. Diese Schnelllebigkeit macht mich hin und wieder schon fertig. Wie ich nun auf das komme? Weil ich bereits im Vorjahr ein prall gefülltes Paket von Pixi erhalten. Darin waren einige Pflegeprodukte die unter der Kategorie "Skintreats" laufen und auch einige Produkte der dekorativen Kosmetik. Ich habe mich dazu entschieden die Produkte zu splitten und zwei Beiträge dazu online zu bringen. Heute beginnen wir mit der Hautpflege, denn diese wurde 2017 und auch noch jetzt absolut in den Himmel gelobt. Nun werden wir sehen ob ich diesen Hype nachvollziehen kann oder auch nicht.

Pixi Skintreats nah

Zu allen Anfang wie immer kurz ein paar Worte zu der Verpackung. die Produkte von Pixi erkennt man bereits von Weiten, denn das Lindgrün hat sich mittlerweile in alle Köpfe eingebrannt. Zudem kommen goldene Details. Diese Farbkombination ist Pixi-typisch und hat absoluten Wiedererkennungswert. Ich persönlich bin kein Fan von Gold, aber ich mag das Lindgrün sehr gerne, denn ich finde es bringt Frische und Freundlichkeit mit sich. Ich glaube auch, dass das für Kosmetik untypische Grün, sie Aufmerksamkeit auf sich lenkt und die Produkte daher auch so interessant für viele von uns macht. Die Verpackungen der einzelnen Produkte sind sehr robust und auch hochwertig, was ich vor allem bei Pflegeprodukten sehr willkommen heiße, denn ein hochwertiges Produkt mit luxuriösen Inhaltsstoffen muss gut geschützt sein. Nun aber kommen wir zu den einzelnen Pflegeprodukten, die ich nun schon über längere Zeit in meine verschiedenen Hautpflege Routinen eingebaut habe.

Pixi Skintreats 24K Eye Elexir

Ein Produkt, dass ich schon eine ganze Weile auf meiner Wishlist hatte, ist das 24K Eye Elixier. Ich merke immer wieder, dass die feine Haut unter den Augen sehr trocken wird und das obwohl ich abends regelmäßig Produkte gegen Trockenheit und eine Augenpflege anwende. Das Versprechen des Eye Elexirs hat sehr gut geklungen und deshalb ist es auf meine Wishlist gewandert. Besonders spannend und auch sehr angenehm finde ich den Auftrag, denn man rollt das Produkt auf. Der Kopf der langen, schlanken Phiole ist eine bewegliche Metallkugel, welche mittels über die Haut rollen das Elexir aufträgt und auch direkt in die Haut einarbeitet. Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich anfangs gedacht habe, dass erst gar nichts aus der Verpackung kommt, aber das Produkt ist sehr dünn flüssig und meine Haut saugt es direkt auf. Es bleiben keine Rückstände und auch ein klebriger Film bleibt aus. Die Metallkugelt kühlt zudem die untere Augenpartie und lässt einen dadurch frischer erscheinen. Außerdem sind wertvolle Inhaltsstoffe wie Himbeer- und Gurkenextrakt, Kollagen und auch Gold, was Namensgeber des Produkts ist, enthalten. All diese Produkte sorgen für einen wacheren Blick und eine gepflegte Augenpartie.
Erhältlich ist das 24K Eye Elexir bei Douglas für 28,95 € - die Phiole beinhaltet 10 ml

Pixi Skintreats H2O Skindrink

Diese lindgrüne Tube birgt eine ordentliche Portion Feuchtigkeit, was ich nur zu gut gebrauchen kann. Das Hydration Gel lässt sich mittels eines Pumpspenders sehr einfach entnehmen und auch gut dosieren. Bereits auf der Fingerspitze fühlt sich das Gel leicht kühlend an. Im Gesicht aufgetragen habe ich ein sehr angenehmes und auch gut durchfeuchtetes Hautgefühlt vernommen. Meine Haut hat sich super weich angefühlt und das Produkt sehr gut aufgenommen, es ist also schnell eingezogen und hat keine Rückstände hinterlassen. Durch die positive Eigenschaft ist es für mich auch kein Problem das Gel am Morgen anzuwenden und meiner Haut somit eine extra Portion Feuchtigkeit für den Tag mitzugeben. Der H2O Skindrink macht sich so auch wirklich sehr gut als Make-Up Grundierung. Einzigen Manko ist die Parfümierung, der Duft ist nicht unangenehm, aber ich finde ihn sehr stark, was absolut nicht notwendig wäre. Ich kann dieses Gel aber trotzdem sehr empfehlen, vor allem wenn ihr eurer Haut einen Feuchtigkeit-Boost geben möchtet.
Erhältlich ist der H2O Skindrink bei Douglas für 31,00 € - die Tube beinhaltet 35 ml

Pixi Skintreats Hydrating Milky Serum

Auch das Hydrating Milky Serum ist eher dicker in seiner Textur, lässt sich aber trotzdem gut mit der Pipette dosieren. Man braucht auch von diesem Serum nur 3-4 Tropfen um das gesamte Gesicht damit zu benetzen und versorgen. Direkt beim Einarbeiten in die Haut merke ich wie sie sich befeuchtet und genährt anfühlt. Dieses Gefühl verweilt auch und ist sehr angenehme, aber beim Antrocknen bzw. als das Serum eingezogen ist hat es einen leichten klebrigen Film hinterlassen, trägt man danach seine übliche Nachtpflege auf ist dieser wie von Zauberhand verschwunden. Meine Haut fühlt sich auch am Morgen noch gut durchfeuchtet und auch frisch an.
Ich habe für meine Haut das beste Ergebnis erzielt indem ich das Milky Hydration Serum abwechselnd mit dem Overnight Glow Serum angewendet habe. Diese Kombination tut meiner Haut sehr gut und sie sieht viel frischer und vitaler aus.
Erhältlich ist das Hydrating Milky Serum bei Douglas für 33,95 € - das Fläschchen beinhaltet 30 ml

Pixi Skintreats Overnight Glow Serum

Eines der wohl bekanntesten Produkte von Pixi ist wohl das Overnight Glow Serum. Natürlich habe ich mitbekommen, dass häufig über dieses Serum gesprochen wurde und bin auch deshalb darauf aufmerksam geworden. Nach einem Blick auf die Inhaltsstoffe - Glykolsäure, Gurke. Vitamin A, C und E, Aloe Vera - wusste ich, dass auch ich dieses Serum unbedingt ausprobieren möchte.
Überrascht hat mich die Textur, ich habe mir ein dünnflüssiges Serum erwartet, aber das Overnight Glow Serum ist sehr dick, fast gelig. Die Textur erinnert mich sehr stark an das Gel das direkt aus der Aloe Vera Pflanze stammt. Trotzdem ist das Serum sehr reichhaltig und man benötigt nur wenige Tropfen um das gesamte Gesicht damit zu benetzen. Meine Haut fühlt sich danach etwas klebrig an, finde ich aber nicht schlimm, da man dieses Serum ohnehin nur abends anwendet. Aber ich merke auch sofort wie das Produkt meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt, was ich ich dringend brauche. Das Hautgefühlt am nächsten Morgen finde ich auch sehr angenehm und zudem habe ich über Nach für eine sehr gute Base für das darauffolgende Make-Up geschaffen.
Erhältlich ist das Overnight Glow Serum bei Douglas für 33,95 € - das Fläschchen beinhaltet 30 ml

Pixi Skintreats Vitamin Wakeup Mist

Ich kann es nur unschwer verbergen, dass ich eine große Schwäche für Face Mists habe. Auch Pixi hat einige im Sortiment unter anderem das Vitamin Wakeup Mist. Dieses Spray wollte ich testen, weil ich bereits ein Spray für meine abendliche Routine habe und in der Hoffnung war auch eines für die morgendliche Routine zu finden. Das Vitamin Wakeup Mist beinhaltet Orangenblüten, Zitrusextrakt, aber auch Lavendel und wertvolle Aminosäuren. Die Orangenblüten prägen den Duft, den ich vor allem am Morgen sehr gerne mag und einem einen Frische-Kick mitgibt. Der Sprühnebel ist sehr fein und großflächig, mit nur einem Pumpstoße haben ich mein ganzes Gesicht mit dem Spray benetzt. So unscheinbar das Spray auch aussehen mag, aber es kann durch seine Inhaltsstoffe so einiges, denn es ist vor dem Make-Up eine Art Toner. Hat man das Make-Up aufgetragen kann man es zum Setten dessen zu Hilfe nehmen und man kann es auch als Erfrischendes Spray während des Tages anwenden. Wie schon erwähnt bekommt man durch den frischen Duft einen kleinen Energieschub und macht wacher.
Erhältlich ist das Vitamin Wakeup Mist bei Asos für 21,99 € - das Fläschchen beinhaltet 80 ml

Pixi Skintreats

Mich konnten die ausgetesteten Pixi Skintreats allesamt überzeugen und ich habe sie auch sehr gut vertragen. Von keinem der Produkte war ich enttäuscht oder aber hätte mir mehr erwartet. Die beiden Seren verwende ich nun gerne abwechselnd und ich habe gemerkt wie meine Haut praller, strahlender und besser mit Feuchtigkeit versorgt ist. Da spielt aber mit Sicherheit auch die Anwendung des H2O Skindrink mit, dieses Produkte werde ich mir jedenfalls nachkaufen, wenn es aufgebraucht ist, denn ich mag den Soforteffekt und die Frische die das Gel verleiht, da akzeptierte ich auch die Parfümierung, denn ich merke wie meiner Haut diese Portion an Feuchtigkeit guttut. Das Face Mist finde ich auch genial, aber ich möchte noch weitere aus der Skintreats Reihe ausprobieren, deshalb werde ich dieses wahrscheinlich nicht zu schnell nachkaufen. Das Eye Elixir habe ich auch gerne gemocht, aber ich ob ich es nachkaufen werde kann ich zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht genau sagen. Was ich jedenfalls sagen kann ist, dass ich den Hype um die Pixi Produkte absolut verstehen kann, denn sie sind wirklich toll und machen auch was sie versprechen.
Beitrag enthält Affiliate Links
Signatur

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Toller Beitrag und ein sehr guter Überblick über die Produkte! Ich habe Pixi jetzt auch schon bei vielen anderen Bloggern entdeckt und hatte in einer Goodiebag zuletzt das Glow Mist und das gefällt mir wahnsinnig gut! Das WakeUp Mist klingt aber auch sehr spannend genauso wie dieses Glow Serum...das werde ich vielleicht mal testen. ;-)

    Liebste Grüße
    Sara | <a href="http://missesviolet.com/" rel="nofollow“>missesviolet.com</a>

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte mir nicht gedacht, dass mich Hautpflege Produkte mal wieder so schnell überzeugen können. Klar musste ich bei manchen Dingen abstriche machen - Parfümierung - aber mir ist da der pflegende Faktor wichtig

      Löschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


dm Marken Insider