herzhafte Waffeln mit dem Braun MultiMix 5 Handmixer

16:33

herzhafte Süßkartoffelwaffel

PR-Sample

Hallo ihr Lieben,

ich habe nun wieder die Freude am Kochen und Backen gefunden und genau das möchte ich auch mit euch teilen. Hin und wieder habe ich es hier auf dem Blog schon erwähnt, dass ich sehr gerne neues ausprobiere was das Kochen angeht und auch immer wieder eigene Rezepte kreiere. Ich mag es nicht sonderlich nach Rezept zu kochen deshalb nehme ich mir bestehende immer nur als groben Anhaltspunkt und wandle diese dann nach Lust und Laune ab. So ist auch das heutige Rezept, dass ich euch weiter unten weitergebe entstanden.

Braun Multimix 5

Braun Multimix 5 Produktname

Braun Multimix 5 Hacker Rührbesen

Braun Multimix 5 Pürierstab Knethaken

Bevor es zum Rezept geht möchte ich euch aber noch ein paar Details zu einem meiner neuen Küchenhelfer mitgeben. Vor kurzem durfte aus der MultiMix Reihe von Braun der Handmixer einziehen. Das Besondere an diesem Handmixer ist, dass er aufgrund der vielen Aufsätze vielseitig einsetzbar ist. So kann man mit dem Mixer und den Knethaken feste Teige wie zum Beispiel für Brot mischen. Mit den Rührbesen hingen lassen sich sehr einfach und schnell Kuchenteige und ähnliches verrühren. Zusätzlich wird mit dem Braun MultiMix 5 Handmixer auch noch ein Stabmixaufsatz und auch ein Zerkleinerer/-hacker mitgeliefert. Somit kann man mit dem Handmixer auch Suppen, Saucen und Smoothies herzustellen oder aber auch grobe Zutaten ohne Kraftaufwand schnell zerkleinern. Ich mag solch multifunktionellen Geräte total gerne, denn so habe ich viel mehr Platz in meinen Küchenschränken.
Neben der vielseitigen Funktionalität finde ich auch super, dass die Aufsätze alle spülmaschinenfest sind. Man kann sie einfach vom Hauptgerät abnahmen und anschließend in den Geschirrspüler zum Reinigen geben.
Ihr seht schon, dass der MultiMix Handmixer anfänglich zwar sehr unscheinbar wirkt, aber doch einiges draufhat. Bei mir kommt er nun regelmäßig zum Einsatz, denn durch seine hohe Leistungsfähigkeit ist er mir eine große Hilfe und erspart mir auch viel Kraft. Nun zeige ich euch aber wie ich den Mixer und seine Aufsätze für eines meiner Rezepte einsetze.

herzhafte Süßkartoffelwaffel nah

Zutaten:

Teig:
1-2 Süßkartoffeln
1 Eier
2 EL Kokosmehl
Salz

Topping:
1 Avocado
1 Zitrone
2 Frühlingszwiebel
1 Ei
Salz
Pfeffer
Kokosöl

Süßkartoffen schälen haken

Vorbereitung Waffelteig

Vorbereitung Avocadocreme

Vorbereitung pochiertes Ei

Nach dem alle Zutaten bereit gelegt sind kann es losgehen. Zuerst müssen die Süßkartoffeln geschält werden, dies ist ganz einfach mit einem Sparschäler zu machen. Anschließen die Süßkartoffel in grobe Würfel schneiden und ab damit in den Zerkleinerer. Sind sie fein genug kommt das Ei und Kokosmehl und auch etwas Salz hinzu. All die Zutaten mit den Knethaken auf niedriger Stufe zu einer homogenen Masse vermenge und schon ist der Waffelteig fertig. Im Waffeleisen muss er noch 5-10 Minuten backen und abschließend muss nur noch das Topping darauf Platz finden.
Für das Topping bevorzuge ich eine Avocadocreme und ein pochiertes Ei.
Für die Creme muss zuerst die Avocado geschält und entkernt werden. Zusätzlich muss eine Zitrone ausgepresst werden, diese sorgt dafür, dass die Avocado nicht so schnell braun wird und gibt zusätzlich einen frischen Geschmack. Den Zitronensaft und die Avocado zusammen in ein hohes Gefäß geben und anschließend pürieren. Die Creme kann nun nach Belieben abgeschmeckt werden, ich verwende dafür lediglich frisch gemahlenen Pfeffer und Meersalz. Zu guter Letzt noch die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und schon kann man sich an das pochierte Ei machen.
Dazu schneide ich immer etwas Frischhaltefolie zurecht und Öle sie mit Kokosöl ein. Danach gebe ich die Folie in ein Gefäß und leere das aufgeschlagene Ei hinein. Die Folie mit einem Gummiringerl zusammenbinden und 3 Minuten kochen. Vorsichtig die Folie lösen und schon hat man das perfekte pochierte Ei und kann es auf der Waffel mit den frischen Frühlingszwiebeln und der Creme anrichten.

herzhafte Süßkartoffelwaffel oben

herzhafte Süßkartoffelwaffel Flatlay

Alleine bei diesem Rezept hätte mindestens drei verschiedene Geräte gebraucht um alles so hinzubekommen wie ich es mir vorstelle, aber durch die verschiedenen Funktionen des Braun MultiMix 5 Handmixers war das nicht notwendig, ich habe lediglich den Aufsatz gewechselt und konnte direkt weiterarbeiten.
Übrigens bietet Braun auf seine Geräte eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie an. Solltet ihr also damit nicht zufrieden sein könnt ihr das Gerät mit der Originalverpackung und dem Kaufbeleg retournieren und ihr bekommt den kompletten Kaufpreis rückerstattet. Das finde ich ein tolles Goodie von Braun und ist keine Selbstverständlichkeit.
Das Rezept ist ein sehr Einfaches und eigentlich frisst hier lediglich die Vorbereitung Zeit, denn die Waffel an sich ist schnell gebacken und auch die Avocadocreme ist rasch hergestellt. Das pochierte Ei kann man während der Zubereitung der Avocadocreme kochen und schon hat man im Nu ein leckeres und leichtes Gericht.

Signatur

You Might Also Like

0 Kommentare

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


dm Marken Insider