MAC - Grand Illusion Holographic Liquid Lipcolour

16:30

MAC Grand Illusion Liquid Lipcolour Titelbild

PR-Sample

Hallo ihr Lieben,

auch die Make-Up Welt verändert sich. Nach Jahren der matten Lippen sind nun wieder glossige Lippen im Kommen und dieses Jahr total im Trend. Für mich, die mit Glossen nie etwas anfangen konnte ein schwieriges Thema, aber ich habe mich in letzter Zeit sehr häufig dabei ertappt immer wieder farbintensive Glosse oder aber auch Gloss über meinen Lippenstift aufzutragen. Ich habe mich mit dem beweglichen Gefühl auf den Lippen angefreundet und ich merke auch wie es mir meine Lippen danken, denn sie sind zwar immer noch trocken, konnten sich aber schon deutlich regenerieren. Nun rede ich schon lange genug um den heißen Brei herum, jetzt kommen wir zu dem Produkt das ich euch vorstellen möchte.

MAC Grand Illusion Liquid Lipcolour oben

MAC Grand Illusion Liquid Lipcolour Flatlay nah

Ich möchte euch heute nämlich zwei der insgesamt 14 Grand Illusion Holographic Liquid Lipcolours vorstellen. Wie der Name schon vermuten lässt glänzen die Farben allesamt mit holografischen Effekten, auch dieses Thema wird man in diesem Jahr überall in Sachen Make-Up finden. Bei den Lipcolours handelt es sich also um farbige Glosse mit in den Farben des Regenbogens schimmernde Partikel. Die Partikel sind sehr fein und auf der Lippe nicht zu spüren. Da es sich hierbei um Glosse handelt ist die Farbe eher dezent, aber man kann vor allem bei meinen beiden Farben einen Unterschied auf den Lippen erkennen. Möchte man die Farben intensivieren, so kann man darunter einen Lipliner oder auch Lippenstift auftragen.

MAC Grand Illusion Liquid Lipcolour Farbnamen

MAC Grand Illusion Liquid Lipcolour Applikator

Die Textur der Glosse finde ich persönlich gut beweglich auf den Lippen, anfangs aber auch etwas klebrig. Ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt und finde es nicht mehr wirklich störend. Auftragen kann man die Grand Illusion Holographic Liquid Lipcolours direkt mit dem tropfenförmigen Applikator. Dieser hat eine kleine Kuhle in der Mitte, darin sammelt sich die perfekte Menge an Produkt um die Lippen damit benetzten zu können. Ich mag die Form des Applikators außerdem total gerne, denn mit der Spitze kann man das Produkt sehr genau auftragen, was vor allem bei Effekt-Glossen wie diesen nicht unterschätzt werden sollte.
Was beim Auftragen auch auffällt ist der süßliche, leicht vanillige Geruch. Mich stört dieser nicht, ich finde ihn angenehm, aber ich könnte mir vorstellen, dass dieser für manche störend ist, vor allem deshalb, weil er auf den Lippen bleibt und nicht so schnell verfliegt. Direkt auf den Lippen konnte ich auch ein leichtes Prickeln bzw. etwas minziges vernehmen. Dadurch wirkt das Produkt auf den Lippen leicht kühlend und ich hatte das Gefühl, dass meine Lippen dadurch etwas anschwellen. Dies ist allerdings laut Produktbeschreibung ein gewünschter Effekt.

MAC Grand Illusion Liquid Lipcolour Swatches

Sehen wir uns nun nochmal genauer die beiden Farben an. Zum einen habe ich die dezentere Nuance Rave Bunny. Hierbei handelt es sich um ein Pink, welches mich etwas an Hubba Bubba erinnert, es ist also schon sehr candy-like. Versetzt ist das Pink mit blauen Schimmer-Partikel, welche das Gloss super schön zum Strahlen bringen. Vor allem bei dunkleren Lippenstiften als Basis kommen die Reflexe sehr schön zum Vorschein. Die zweite Nuance meiner Grand Illusion Holographic Liquid Lipcolours ist Pink Trip. MAC beschreibt den Ton als strahlendes Pink, ich würde es aber als Pink mit violettem Einschlag beschreiben. Auch diese Nuance ist mit blauen Schimmer-Partikel versetzt und bringt auch solo gut Farbe auf die Lippen. Vor allem die blauen Partikel kommen gut zum Vorschein und strahlen vor sich hin.
Durch den enthaltenen Schimmer und natürlich auch das glossige Finish wirken die Lippen direkt voller und auch strukturierte Lippen wirken ebenmäßiger. Vor allem bei trockenen Lippen, aber auch bei schalen Lippen ist dieser Effekt wünschenswert und kaschiert so manche Makel.

MAC Grand Illusion Liquid Lipcolour Flatlay

Ich finde, dass die Grand Illusion Holographic Liquid Lipcolours genial, denn die Farbrange ist sehr vielfältig und auch den Effekt den sie zaubern finde ich sehr schön. Zudem finde ich die Aufmachung der Glosse sehr hübsch, denn MAC hat hier von seinem üblichen matten, schwarzen Design abgesehen und die Verschlusskappe in dunklem, glänzendem Grau gestaltet.
Durch die bunten enthaltenen Schimmer-Partikel im Gloss würde ich sie jetzt nicht unbedingt für natürliche Looks einsetzen. Möchte man allerdings den Fokus auf die Lippen lenken, so sind sie genau das richtige Produkt dafür. Sowohl solo als auch in Kombination mit herkömmlichen Lippenstiften glänzen sie genial vor sich hin. Obwohl wir hier die ganze Zeit von Glossen sprechen bin ich sichtlich angetan und freunde mich so nach und nach wieder mit diesem Lippenprodukt an.

Signatur

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich muss sagen, dass ich Mac erst letztes Jahr so richtig für mich entdeckt habe und jetzt umso mehr mag. Lipglosse finde ich persönlich super, weil ich auch das Problem mit sehr trockenen Lippen habe. Ich denke, dass diese Reihe auf meiner Wunschliste landen wird :)

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde beide Farben sehen wirklich hübsch aus =)

    AntwortenLöschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


dm Marken Insider