Juvia's Place - The Masquerade Mini Palette

14:25

Juvias Place the Masquerade Mini Palette Titelbild

Hallo ihr Lieben,

bestimmt habt ihr schon bemerkt, dass ich in den letzten Monaten eine schwäche für Lidschatten-Paletten entwickelt habe. Früher mochte ich fertig zusammengestellte Paletten nie leiden und hatte beinahe nur Mono-Lidschatten in meiner Sammlung. In den letzten Jahren aber habe ich sehr gefallen an Paletten gefunden und seither durften auch viele bei mir Einzug nehmen. Heute zeige ich euch eine Palette von einer Marke von der ich euch bisher noch nichts hier am Blog gezeigt habe, welche aber von vielen Blogger und Youtubern in den Himmel gelobt wird. Natürlich wollte ich dem nachgehen und mich selbst überzeugen.

Juvias Place the Masquerade Mini Palette liegend

Die Story hinter der Palette habe ich euch bereits kurz in diesem Beitrag erzählt. Auf Instagram habe ich euch die Palette immer wieder gezeigt und mich haben auch viele Fragen erreicht, wann denn endlich die Review dazu online kommen wird. Ich weiß sie hat lange auf sich warten lassen, zumal ich die Palette schon in so machen meiner Looks habe einfließen lassen. Getestet habe ich sie also schon ganz gut, aber die Zeit, dass ich den Text rund um sie tippe hatte ich noch nicht gefunden gehabt. Nun aber ist es soweit und ich werde euch meine Eindrücke der The Masquerade Mini Palette von Juvia's Place weitergeben.

Juvias Place the Masquerade Mini Palette nah

Juvias Place the Masquerade Mini Palette offen Deckel

Chi - schimmerndes, intensives Marineblau
Mali - schimmerndes, intensives Mintgrün
Dalia - schimmerndes, intensives Kobaltblau
Zola - schimmerndes, intensives Türkisblau
Makeda - schimmerndes, dunkles Violett
Zobo - mattes Pflaume
Calabar - schimmerndes, Pflaume mit Rottouch
Bori - schimmerndes, intensives Pink
Giza - schimmernder Champagnerton
Burkina - mattes, mittleres, warmes Braun
Cairo - schimmerndes Orange-Rot
Ada - mattes, dunkles Rotbraun
Dahia - schimmerndes, helles Goldbraun
Zulu - mattes, mittleres, warmes Rotbraun
Casablanca - intensiv schimmerndes Gold
Fulani - kühles, mattes, mittleres Braun

Juvias Place the Masquerade Mini Palette offen nah

Juvias Place the Masquerade Mini Palette offen

Die Palette hat mich im ersten Moment etwas abgschreckt, denn ich hatte den Eindruck sie ist viel zu bunt und wirr. Ich habe erst auf den zweiten Blick so richtig Gefallen an ihr gefunden, denn da habe ich sie mir genauer angesehen und mich intensiver damit befasst. Nun habe ich sie gut ein halbes Jahr in meiner Sammlung und kann sagen, dass sie ein absoluter Allrounder ist, denn trotz ihrer bunten Nuancen beinhaltet sie auch sehr viele neutrale Töne. Sehr gut finde ich, dass man neben den intensiven schimmernden Tönen auch einige weniger schimmernde und auch matte Lidschatten vorfindet. Außerdem sind auch Töne zum Highlighten und Abdunkeln in der Palette enthalten. Dies ist keine Selbstverständlichkeit, denn ich habe mittlerweile auch einige Lidschatten-Paletten in meiner Sammlung die keinen Highlighter-Ton beinhalten. Hier ist das jedenfalls nicht so und man hat eine sehr gute Mischung von bunten und auch neutralen Nuancen zur Auswahl.

Juvias Place the Masquerade Mini Palette offen Flatlay

Juvias Place the Masquerade Mini Palette kräftige Farben

In den Videos von Nikkie Tutorials sind die Farben der Lidschatten immer unglaublich strahlend und intensiv, das habe ich mir natürlich auch verhofft, ich muss aber gleich sagen, dass sie nicht ganz so krass strahlen wie in ihren Videos. Die Lidschatten sind sehr gut pigmentiert, das stelle ich absolut nicht in Frage, sie lassen sich auch super verblenden trotz ihrer starken Pigmentierung. Ich aber finde, dass man die Lidschatten aufbauen muss. Für meinen Geschmack finde ich die Puder nämlich etwas zu fest geprasst und dadurch büßt die Intensität der Farben etwas ein. Bei den matten Tönen finde ich das nicht so schlimm, denn so kann man beim Ausblenden in der Intensität variieren und auch in der Lidfalte lässt sich so die Farbe nach und nach aufbauen. Bei den schimmernden Nuancen finde ich es schon etwas kritischer, dass man hier nacharbeiten muss um die Farbe strahlend und vor allem gleichmäßig aufs Lid zu bekommen. Auch diese Lidschatten sind sehr fest gepresst und dadurch haften sie schlechter am Pinsel und anschließend auch am Lid. Eine etwas klebrigere Base ist hier jedenfalls zu empfehlen. Um die Farben der schimmernden Lidschatten richtig strahlen zu lassen sollte man den Pinsel anfeuchten, denn so braucht man weniger Produkt und hat weniger Schichten am Auge, die nach und nach immer unbeweglicher werden oder gar zum Bröckeln neigen. Cairo und Bori sind zwar schimmernde Nuancen, aber denen liegt ein matter Ton zugrunde, das ist auch der Grund weshalb sie sich mit einem angefeuchteten Pinsel nur mäßig gut vertragen.

Juvias Place the Masquerade Mini Palette neutrale Farben

Juvias Place the Masquerade Mini Palette Flatlay

Ich finde die Palette rein optisch wunderschön und auch die beinhalteten Lidschatten-Farben finde ich toll. Das Verhältnis zwischen matten und schimmernden Lidschatten ist nicht unbedingt ausgewogen, aber durchaus in Ordnung. Gut finde ich, dass sowohl sehr helle Töne zum Highlighten, auch auch dunklere Nuancen zum Abdunkeln der Looks in der Palette zu finden sind. Obwohl die Palette "Mini" im Namen enthält ist sie nicht einmal annähernd Mini. Die Pfännchen in der robusten Pappverpackung sind in der Größe der Standard-Lidschatten von MAC. Von der Pigmentierung hätte ich mir persönlich mehr erwartet, aber vermutlich habe ich mich da zu sehr von den Videos, die ich zu den Produkten von Juvia's Place gesehen habe, leiten lassen. Dennoch kann sich die Qualität der Lidschatten sehen lassen, den zum Verarbeiten sind die Nuancen gut und auch relativ einfach. Eine solide Lidschatten-Palette die ich sehr gerne und auch häufig verwende, wenn man allerdings keine knalligen Nuancen mag kein Must-Have. Ich erfreue mich dennoch sehr über sie und werde sie weiterhin gerne benützen.

Signatur

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich habe noch immer keine Palette von der Marke, obwohl ich immer um sie herumschleiche...aber irgendwie habe ich schon genug.....

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss sagen, dass ich Juvias Place immer interessanter finde und auch ich kenne die Paletten von Nikkie. Sehr interessant, dass sie bei Dir gar nicht farbintensiv sind - da sieht man mal, was das richtige Licht, Kamera und wohl Postproduktion ausmachen. ;-) Die Farben finde ich klasse! Gerade, wenn man wie wir eben auch "beruflich" mit Make-Up zu tun hat. Ich denke, Preis-Leistungsverhältnis ist wahrscheinlich angemessen, dann werde ich demnächst mal zuschlagen!

    Danke für Deine Review!
    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

    AntwortenLöschen

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


dm Marken Insider