Make up Factory - Bohemian Summer

16:25

Make up Factory Bohemian Summer Flatlay

PR-Sample

Hallo ihr Lieben,

nach und nach bringen die Make-Up Firmen ihre Sommer-Kollektionen in die Läden. Ich freue mich immer sehr über diese Limited Editions, denn sowohl das Packaging als auch die Farben sind immer etwas besonderes. Make up Factory hat mit seiner Bohemian Summer Limited Edition eine eher natürliche Kollektion in die Drogerie gebracht. Ich finde den Boho-Look total schön, denn ich mag die natürlichen Nuancen in Sachen Make-Up ab und an total gerne. Welche Produkte euch in dieser Limited Edition erwarten zeige ich euch nun, denn ich habe die gesamte Kollektion zugesendet bekommen.

Make up Factory Bohemian Summer nah

Wenn ich Bohemian Summer höre, denke ich an luftige, lockere Kleider, leichte wellige Haare und hauptsächlich natürliche, erdige Töne sowohl in Sachen Kleidung als Make-Up. Genau diese Nuancen hat auch Make up Factory in die Produkte dieser Kollektion einfließen lassen.
Ich selbst finde die Farben super schön und da ich aktuell sehr gerne auf den natürlichen Look mit einem Touch von der Sonnen geküssten zähle, kommt die Limited Edition wie gerufen für mich.
Das Packaging der Produkte ist wie gewohnt von Make up Factory in mattem schwarz und spiegelndem Silber. Ich mag das Packaging aufgrund seiner Schlichtheit sehr gerne, dennoch hätte ich mir auch mal ein spezielles Design gewünscht, das ist aber meckern auf hohem Niveau.
Was ich vorweg nehmen möchte ist, dass ich euch in diesem Beitrag die Produkte nur auf meinem Handrücken geswatcht habe, ein gesamter Look mit den Produkten wird in einem separaten Beitrag folgen.

Make up Factory Eye Colors

Make up Factory Eye Colors 25409A

Make up Factory Eye Colors 25405A

Beginnen wir direkt mit den beiden Lidschatten-Quattros der Limited Edition. Eines ist in kühlem Braun und lieblichen Rosé-Tönen gehalten. Im zweiten Quattro der Kollektion findet man neben einem Elfenbeinton, auch Gold, Kupfer und ein dunkles Braun. Beide Quattros finde ich toll zusammengestellt und sehr schön sommerlich.
In den Quattros liegt jeweils ein doppelseitiger Applikator bei, diesen werfe ich aber immer direkt weg, denn früher oder späte würde ich ihn ohnehin verlieren. Ich habe dafür einfach keine Verwendung.
Ich kenne Make up Factory nun schon sehr lange, auch habe ich schon einige dieser kleinen Paletten und verwende diese auch sehr gerne. Jedes Mal bin ich aufs Neue von deren genialen Pigmentierung überrascht. Die Farben sind im Swatch auf der Hand immer sehr schön satt und intensiv. Die Intensität verlieren sie auf dem Lid zwar etwas, lassen sich aber aufbauen und man erlangt nach und nach die Farbe wie auf dem Handrücken. Mich stört dieser Punkt nicht, denn so kann ich etwas variieren beim Schminken und nur eine Farbe aus der Palette in verschiedenen Abstufungen auf dem Auge anwenden.
Die Textur der Lidschatten ist auch sehr angenehm, denn sie ist samtig weich und die Lidschatten lassen sich daher auch sehr gut und leicht verblenden.
In meinem kommenden Look möchte ich beide Quattros verwenden, denn ich mag das Zusammenspiel aus warmen und kühleren Nuancen.

Make up Factory Smoky Liner

Weiters findet man in der Limited Edition zwei Smoky Liner. Ich muss ja zugeben, dass ich schlichtweg zu faul bin um solche Stifte zu verwenden. Ich vergesse immer auf Tightlining, obwohl der Effekt wirklich genial ist.
Dennoch muss ich gestehen, dass sowohl der schwarze als auch der dunkelbraune Smoky Liner sehr weich und super pigmentiert sind. Zudem ist auch deren Haltbarkeit sehr gut und sie sind somit sehr gut auf der Wasserlinie anzuwenden. 
Ebenso kann man einen klassischen Eyeliner damit ziehen, wobei ich gestehen muss, dass ich mit Stiften absolut keinen Liner hinbekommen. Ich bevorzuge die Stifte dann eher grob auf das Lid aufzutragen und mit dem Pinsel auf der anderen Seite des Stifts das Produkt auszusmoken. So bekommt man einen weicheren Eyeliner hin, was bei manchen Bohemian Looks super schön passt.

Make up Factory All in One Mascara

Die All in One Mascara von Make up Factory ist ein Klassiker der Marke und kannte ich bereits. Ich habe sie schon in der wasserfesten Variante ausprobiert, da ich aber keine wasserfesten Wimperntuschen mehr an meine Wimpern lassen, habe ich sie weggegeben.
Ich mag an der Mascara das leicht sanduhrförmige Bürstchen, denn damit komme ich sowohl an den Grund der Wimpern, als auch an feinen inneren und äußeren Wimpern. Zudem finde ich die Anordnung der einzelnen Bürstenhärchen sehr gut. Sie sind nahe beieinander und nehmen dadurch gut an Produkte auf, geben es aber auch wieder sehr gut an die Wimpern ab und lässt sie voluminös erscheinen. Das Schwarz ist sehr intensiv und in Kombination mit dem genialen Volumen zaubert die Mascara einen tollen Augenaufschlag.
Üblicherweise ist die Mascara in einer silber, verspiegelten Verpackung, in dieser Limited Edition ist sie allerdings in wunderschönem und edlen Roségold gehalten, was super zum Motte der Kollektion passt. Wenn es nach mir geht, könnte diese Verpackung die Standard-Verpackung werden.

Make up Factory Sun Teint Powder

Kommen wir nun zu meinem wohl liebsten Produkten aus der Kollektion, nämlich dem Sun Teint Powder. Hierbei handelt es sich um einen Bronzer, welcher in drei Nuancen unterteilt ist. Besonders gerne mag ich die Größe des Verpackung, denn diese liegt super in meiner Hand. Der Deckel hat ein Sichtfenster, durch welches man bereits die tolle Prägung und auch die Farbe des Puders erkennen kann. Neben dem großen Pfännchen mit Puder ist in der Verpackung auch ein versteckter Spiegel eingearbeitet, dieser befindet sich direkt unter dem Pfännchen, denn dieses kann man aufklappen.
Das Bronzing-Puder hat eine sehr schöne Farbe, denn es ist ein gutes Mittel zwischen kühlem und warmen Braun. Die Textur ist sehr schön samtig weich wenn man mit dem Finger hineingeht. Swirlt man etwas mit dem Pinsel im Puder krümelt es ein wenig, außerdem muss man darauf achten nicht zu viel Produkt aufzunehmen, denn die Pigmentierung ist gut gegeben. Vor allem bei Bronzer und Kontourins-Puder mag ich es, wenn sich die Puder aufbauen lassen, denn manche solche Produkte haben die Eigenschaft fleckig zu werden. Bei diesem Produkt habe ich das zum Glück nicht festgestellt und ich mag den Bronzer aufgrund seiner Textur und tollen Farbe sehr gerne. Gerade jetzt im Frühling und Frühsommer bin ich noch nicht allzu braun und deshalb passt er mir sehr gut, wie ich finde.

Make up Factory Blusher

In der Bohemian Summer Kollektion findet man natürlich auch ein Blush. Die Blushes von Make up Factory stauben ein wenig, sind aber super pigmentiert und man muss sehr darauf achten, dass man nicht zu viel Produkt aufnimmt bzw. überschüssiges vom Pinsel abklopft. Die Farbe die in der Kollektion zu finden ist nennt sich "Warm Sand" und ist ein sehr schöner Terrakotta-Ton. Ich finde, dass die Farbe perfekt zum Thema der Limited Edition passt und obwohl ich wärmere Blushes nicht so gerne mag, macht er sich sehr gut in Kombination mit den anderen Produkten der Kollektion.
In der Blush-Verpackung findet man auch einen kleinen Pinsel, aber mit diesem kann ich ebensowenig wie mit Applikationen anfangen, deshalb habe ich auch diesen direkt entsorgt.
Sonst finde ich das Blush super schön und ich finde auch, dass man sehr gut damit im Gesicht arbeiten kann. Es lässt sich trotz der intensiven Pigmentierung sehr gut verblenden und zaubert so wärme und sommerliche Frische ins Gesicht.

Make up Factory Mat Lip Stylo

Nun sind wir auch schon bei den Lippenstiften der Kollektion angelangt. In dem Bohemian Summer Aufsteller findet man nämlich auch drei matte Lippenstifte. Die Lip Stylos von Make up Factory kannte ich bereits von vorangegangenen Limited Editions und war sehr von deren Qualität angetan. Ich würde das Finish nicht als komplett matt beschreiben, es ist eher semi-matt, die Nuancen kommen aber völlig ohne Schimmer und Glitzer daher. Die Textur der Lippenstifte ist sehr cremig und die schlanken Stifte gleiten einfach über die Lippen. Bereits in nur einer Schicht bekommt man eine ordentliche Portion an Farbe auf die Lippen. Ich aber baue die Farbe gerne auf um sie langanhaltender zu machen. Dafür tupfe ich nach der ersten Schicht mit einem Kosmetiktuch überschüssig Farbe ab und gehe anschließend mit einer feinen Schicht Puder darüber. Nach diesen Schritten lege ich eine zweite Schicht Lippenstift nach, so wird die Farbe intensiver und hält auch länger.
Die Farben der Kollektion sind ein sehr schöner Rosenholz-Ton mit dem Namen "Rosewood Forest", ebenso findet man einen eher gedeckten Terrakotta-Ton mit dem Namen "Terracotta Spirit" und eine ordentliche Portion an Farbe bringt "Bonfire Orange", ein knalliges Orange-Rot, mit sich. Ich persönlich bin Fan der beiden gedeckteren Nuancen, denn warme Töne stehen mir auf den Lippen so gar nicht, außerdem würden sie auch gerade nicht unbedingt zu meiner Haarfarbe passen.

Make up Factory Spicy Lip Maximizer

Das letzte Produkt der Limited Edition ist der Spicy Lip Maximizer. In einem meiner vorangegangenen Beiträgen und auch auf Instagram habe ich schon mal erwähnt, dass ich solche Produkte sehr gerne mag und auch schon verschiedene in meiner Sammlung habe. Dieser hier von Make up Factory ist wieder etwas anders als meine bisherigen, denn er hat ein wenig Eigenfarbe, die man übrigens nur erkennen kann wenn man das Produkt über einen Lippenstift aufträgt, und es enthält sehr viele Schimmer-Partikel.
Wenn man das Produkt öffnet und daran schnuppert kann man ganz deutlich den enthaltenen Pfeffer vernehmen, manchen wird der Geruch unangenehm vorkommen, ich hingegen heiße es sehr willkommen, wenn Produkte nicht den übrigen süßen Duft vorweisen. Zudem steht sowohl auf der Umverpackung, als auch auf der Phiole selbst, dass man vor der Anwendung unbedingt die beigelegten Warnhinweise lesen soll. Klingt also alles sehr gefährlich wenn ihr mich fragt. So gefährlich ist es aber nicht, man sollte das Produkt nur nicht auf rissige und offene Lippen anwenden und von Schleimhäuten fernhaften. Außerdem sollte man es vorerst nur dezent einsetzen und einige Minuten abwarten wie es reagiert, bevor man eine Portion Gloss nachlegt.
Durch den enthaltenen Pfeffer und auch Chiliextrakt wird die Durchblutung der Lippen angeregt, sie beginnen durch die Reizung zu kribbeln und schwellen leicht ein. Der volumengebende Effekt wird durch das glossige Finish und den enthaltenen Schimmer-Partikel gefördert.
Da ich grundsätzlich trockene Lippen habe, kann ich das Produkt nur mit Maß und Ziel anwenden, denn es strapaziert meine Lippen etwas und trocknet sie bei häufiger Anwendung aus. Da ich weiß, dass ich es nur gelegentlich anwenden darf kann ich mit entsprechender Pflege entgegenwirken, denn ich finde den Effekt echt toll und möchte auf solche Lip Maximizer nicht verzichten.

Make up Factory Bohemian Summer Flatlay nah

Make up Factory ist nicht die günstigste Marke in der Drogerie, aber sie wird ihrem Preis jedenfalls gerecht. Man bekommt bei den Produkten super Qualität geliefert und hat auch eine große Auswahl an verschiedenen Farben.
Ich finde, dass die Produkte sehr gut zum Thema Bohemian Summer passen, denn man kann ganz deutlich das Schema der natürlichen und erdigen Töne erkennen. Ich persönlich habe ich total in den Bronzer und auch das Blush verliebt, denn sowohl die Farben als auch die Textur der beiden Puder konnte mich überzeugen. Als weiteres Face-Produkte hätte ich mir noch einen dezenten, goldigen Highlighter gewünscht, das ist aber wieder meckern auf hohem Niveau.
Gut gefallen mir auch die Lidschatten, denn die Zusammenstellung der Farben ist sehr schön und die Quattros haben eine praktische Größe.
In der Kollektion ist kein Produkt, welches mich absolut nicht überzeugen konnte, dass ich zu faul bin um Kajal zu verwenden, dafür kann Make up Factory nichts.
Lobenswert finde ich übrigen auch, dass man sich, obwohl dieses eine Sommer Limited Edition ist, gegen eine wasserfeste Mascara entschieden hat. Die All in One Mascara ist nämlich direkt in meine Schminklade gewandert und kommt bereits regelmäßig zum Einsatz.
Die Bohemian Summer Kollektion ist eine die ich euch jedenfalls empfehlen kann, wenn ihr genauso wie ich aktuell auf eher natürliche und leichte Looks steht.

Signatur

You Might Also Like

0 Kommentare

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


dm Marken Insider