#BelieveInConfidence | Farb-Touch-Up für Zuhause

16:26

Farb-Touch-Up für Zuhause Titelbild

PR-Sample

Hallo ihr Lieben,

heute dreht sich wieder alles um das Thema "Haare" um genau zu sein um meine oder auch eure roten Haare. Ich liebe meine Haarfarbe einfach und ich bin der Meinung, dass ich mit der Entscheidung im März die für mich aktuelle beste denn je in Sachen Haare getroffen habe. So sehr ich meine dusted Rouge auch liebe, so sehr ärgere ich mich auch bei jeder Haarwäsche darüber. Das klingt jetzt nach einem Widerspruch, ist es in gewisser Weise auch, aber die Farbe Rot ist einfach in ihrer Erhaltung eine total schwierige Haarfarbe wenn sie gefärbt ist, deshalb stelle ich euch heute drei von mir ausgetestete Varianten vor um das Rot eurer Haare zu erhalten.

Schwarzkopf Professional BC Bonacure Color Freeze Vibrant Red Shampoo

Beginnen möchte ich mit der Variante die ich als erstes ausprobiert habe und zwischendurch immer noch darauf zurückgreife. Die Rede ist vom BC Bonacure pH 4.5 Color Freeze Vibrant Red Shampoo von Schwarzkopf Professional. Dieses Shampoo hat wie der Name bereits verreit einen pH Wert von 4.5, welcher perfekt ist um Farbe ins Haar einzuschließen. Zudem beinhaltet dieses Shampoo auch Rotpigmente um die Strahlkraft von colourierten Haar zu erhalten. Die Pigmente lagern sich bei der Haarwäsche im Haar und sorgen dafür, dass das Haar länger das frische Rot behält. Vereinfacht gesagt wirkt dieses Shampoo wie ein Silber-Shampoo, aber eben für rotes Haar.
Ich habe dieses Shampoo bereits seit April in Verwendung und habe bemerkt, dass sich das Rot zwar im Haar länger hält, es aber trotzdem einen Touch von Kupfer bekommt. An manchen Tagen gefällt mir das sehr gut, ich muss aber ehrlich zugeben, dass mir kühlere Nuancen, vor allem an mir selbst, besser gefallen. Ich muss aber auch sagen, dass es ein sehr gutes Produkt ist, da es mein Haar sehr gut reinigt und auch pflegt. Außerdem wäre mir vor dem Launch dieses Produktes in diesem Jahr solch eine Art Shampoo, außer das bereits bekannte Silber-Shampoo, noch nie bei anderen Marken aufgefallen. Ich finde es sehr innovativ, dass man ein Shampoo welches der Farberhaltung gewidmet ist zusätzlich mit farbigen Pigmenten wie eben Rot anreichert.

Schwarzkopf Professional Blond Me Blush Wash Strawberry

Als zweites Produkt um meinen dusted Rouge Look zu erhalten habe ich mich ans Testen der BLOND ME Reihe von Schwarzkopf Professional gemacht. In dieser Reihe findet man ein Produkt mit dem Namen Blush Wash. Hierbei handelt es sich um ein sulfatfreies Shampoo welches ebenfalls mit Farbpigmenten angereichert ist und das Haar während der Wäsche einfärbt. Man findet es in der BLOND ME Reihe, weil es für blondes Haar empfohlen wird, da man hier das beste und vor allem deutlichste Ergebnis wahrnimmt. Die verschiedenen Blush Wash Nuancen, ich habe Strawberry in Verwendung, liefern bei blondem Haar nämlich ein tolles pastelliges Ergebnis. Bestimmt werdet ihr euch nun denken wieso ich dieses Shampoo verwende, wenn ich eigentlich gar keine blonden Haare habe. Unter meiner roten Farbe verbirgt sich allerdings sehr wohl blondiertes Haar und deshalb wurde mir empfohlen auch dieses Shampoo anwenden zu können um zusätzlich Farbpigmente einzulagern. Bei den Pigmenten im BLOND ME Blush Wash Strawberry Shampoo handelt es sich ebenfalls um welche mit warmen Unterton. Das Produkt hilft mir also beim Erhalt der Farbe gibt ihr allerdings eine warme Note. Ich mag die Wirkung des Shampoos aber dennoch, denn es ist ein sehr leichtes und überpflegt das Haar nicht. Man merkt auch, dass es färbt, denn es ist im Gegensatz zum Vibrant Red Shampoo deutlich intensiver an Farbe und es färbt auch die Finger leicht ein.

Schwarzkopf Professional Bold Color Wash

Die letzte Möglichkeit um vor allem rotes Haar lange leuchtend zu erhalten sind die neuen Bold Color Washes von Schwarzkopf Professional. Diese sind aktuell in vier kräftigen Nuancen erhältlich. Als ich erfahren habe, dass es neue farbgebende Shampoos gibt habe ich mich direkt über Red Wash und Pink Wash hergemacht. Auch diese Shampoos sind sulfatfrei und somit eine sanfte Reinigung fürs Haar. Das Farbergebnis beschreibt Schwarzkopf Professional als semi-permanent und das kann ich sehr gut bestätigen. Die Dusted Rouge Farben sind keine klassischen Rottöne, einige von ihnen gehen eher in die kühlere fast pinkstichige Richtung, weshalb bei der Anwendung Pink und Red mische, wobei der Pink Anteil überwiegt. Seit ich diese Shampoo Kombi anwende merke ich deutlich, dass der kühle Touch meiner Haare bleibt und die Farbe an sich länger strahlt und auch nicht in die warme Richtung kippt. Ich mag das Ergebnis mit den Color Washes total gerne. Einen Nachteil haben zwar alle Farbshampoos diese aber besonders. Durch die intensiven Pigmente färben sie das Haar perfekt und zusätzlich auch Duschen und Fingernägel. Grundsätzlich wird bei allen färbenden Produkten empfohlen Handschuhen zu verwenden, aber wer wäscht sich schon mit Handschuhe seine Haare. Ich mache es nicht und deshalb nehme ich es in Kauf leicht gefärbte Nägel zu haben. Die Farbe bekommt mit einer Waschbürste oder aber auch Nagellackentferner wieder ab, ich habe allerdings so eine gleichmäßige Färbung meiner Nägel, dass ich die Farbe sogar darauf belasse und sie nach und nach von selbst verblassen lassen. Diese eine etwas negative Punkt soll nicht verschwiegen bleiben, aber sonst kann ich die Color Washes nur empfehlen, vor allem, weil sie laut Herstellerangabe auch auf hellbraunem Haar ein sichtbares Ergebnis liefern.

Farb-Touch-Up für Zuhause Flatlay

Das war es nun von meinen drei Varianten meine Haarfarbe strahlend und vor allem satt an Farbe zu erhalten. Da es bei mir immer sehr unterschiedlich ist welches Ergebnis ich erzielen möchte, wechsle ich die Varianten immer ab. So verwende ich jede zweite Woche einmal die Mischung der Color Washes und für herkömmliche Haarwäschen nutze ich meinen bereits Longtime-Fav das pH 4.5 Color Freeze Vibrant Red Shampoo. Möchte ich nur einen Hauch an Farbe kommt das Blush Wash Shampoo in Strawberry zum Einsatz. Ihr sehr also, dass ich mich nicht unbedingt festlegen möchte, denn ich mag alle drei Variante auf ihre Art und Weise. Ich kann sie auch sehr empfehlen, allerdings muss man sich bewusst sein was man möchte und wie das Ergebnis aussehen soll.

Signatur

You Might Also Like

0 Kommentare

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


dm Marken Insider