What's in my Bag

16:28

Whats in my Bag Titelbild

Kooperation

Hallo ihr Lieben,
heute soll es sich mal wieder um Fashion drehen. Um genau zu sein um Handtaschen, besser gesagt um meine Handtasche. Schon lange nehme ich mir vor diesen Beitrag zu veröffentlichen, denn ich werde von meinen Mitmenschen sehr häufig gefragt was ich denn alles so mit mir herumtrage. Da ich erst letztes Wochenende wieder den Drang hatte meine Handtasche umzuorganisieren habe ich auch direkt die Gunst der Stunde ergriffen um euch auch zugleich den Inhalt meiner täglichen Begleiterin zu zeigen.

Whats in my Bag Karl Lagerfeld nah

Man könnte beinahe behaupten, dass meine Handtasche mein zweiter Schatten ist. So unpassend ist die Beschreibung aber gar nicht, denn meine tägliche und treue Begleitung ist eine schwarze Karl Lagerfeld Tasche. Für manche mag diese Tasche wahnsinnig groß erscheinen und ich gebe auch zu, dass sie gar nicht so klein ist, aber ich brauche eine Tasche in die sowohl mein MacBook als auch meine Spiegelreflexkamera problemlos hineinpassen und dafür eignet sich meine schlichte schwarze Karl Lagerfeld perfekt. Wenn ich mal mit etwas weniger Zeug unterwegs bin greife ich aber auch gerne zu ihrer kleinen, grauen Schwester.
Nun aber zum Inhalt und dem (un)nötigen Zeug, welches ich täglich mit mir herumschleppe.

Whats in my Bag Geldbörse und Schlüssel

1. Geldbörse & Schlüssel

Die zweifelsohne wichtigsten Dinge in meiner Handtasche und welche ich auch als erstes umpacke, wenn ich zu einer anderen Tasche greife, sind meine Geldbörse und mein Haustür- und Autoschlüssel. In meiner Geldbörse verwahre ich sämtliche wichtige Karten, wie Führerschein, Ausweis, EC- und Kreditkarte und auch meine Visitenkarten. Zudem finden sich auch noch einige Kundenkarten darin und natürlich auch Bargeld.
Mein Schlüsselbund ist ziemlich groß und nimmt zugegebenermaßen auch viel Platz in meiner Tasche ein. Ich habe an meinem Bund sämtliche Schlüssel die ich täglich brauche. Der fürs Büro ist sogar etwas gefährlich, denn der Bart ist sehr scharf und damit habe ich mich schon das eine oder andere Mal geschnitten. Der einzige Schlüssel der solo in meiner Tasche herumfliegt ist mein Autoschlüssel, denn ich kann es absolut nicht leiden, wenn im Auto sämtliche Anhänger oder andere Schlüssel im Zündschloss baumeln.

Whats in my Bag nützliche Begleiter

2. nützliche Begleiter im Alltag

An zweiter Stelle stehen einige Dinge die mir in manchen Alltagssituationen sehr willkommen sind. Mir beginnt bei kaltem Wind und auch bei direkter Sonne sehr schnell die Nase zu laufen, deshalb müssen Taschentücher immer mit dabei sein. Sehr gerne nutze ich sie aber auch anstelle von Plotting-Paper, denn auch mit ihnen kann man überschüssiges Fett von der Haut entfernen.
Des Weiteren finden sich in meiner Tasche auch immer ein Desinfektionsmittel und Damen-Hygieneartikel. Vor allem wenn ich shoppen bin habe ich den Drang mir sehr häufig die Hände waschen zu wollen, aber auch in öffentlichen Toiletten ekelt es mich und deshalb habe ich immer ein Desinfektionsmittel in Gel- oder Spray-Form mit. Hygieneartikel denke ich nicht erläutern zu müssen, was mich diesbezüglich aber immer schockiert ist, dass es in der Tat Frauen gibt die diese Dinge nicht immer bei sich haben. Für mich unverständlich, denn ich packe diese Artikel sogar in die kleinste meiner Taschen. Die letzten Helferlein im Alltag sind Blasenpflaster. Diese waren mir schon sehr oft eine große Hilfe und auch anderen Mädels, weshalb ich nun immer eine Packung, vor allem in meinen größeren Taschen, mit am Start habe.

Whats in my Bag Blogger Lifestyle

3. Blogger Lifestyle

Die folgenden Dinge hätte ich vermutlich nicht immer mit dabei, hätte ich mich nicht für das Bloggen entschieden. Die Rede ist unter anderem von meiner neuen Olympus Pen. Sie ist sehr kompakt und perfekt für Events um diese bildlich festzuhalten. Ebenso sind auch immer ein Ladekabel und ein portabler Akku für mein Handy in meiner Handtasche. Als Blogger verbringt man leider oft zu viel Zeit am Smartphone und das merkt man am sich rasch entladenden Akku. Um nicht plötzlich ohne Strom zu sein und nichts mehr mit euch teilen zu können, habe ich immer eine kleine Powerbank für Notfälle mit. Obwohl ich als Bloggerin sehr gut mit digitalen Medien zurechtkomme und sie auch nutze, bin ich meinem Notizbuch und auch dem guten alten Kugelschreiber treu geblieben. Ich liebe es einfach händische, spontane Notizen zu machen. Egal ob es um Termine oder Ideen für den Blog geht, ich schreibe diese Dinge viel lieber per Hand auf als sie irgendwo in mein Handy zu tippen.

Whats in my Bag Beauty Junkie

4. Beauty-Junkie

Zu guter Letzt finden sich auch noch einige Beauty-Produkte in meiner Handtasche wieder. Auf diese bin ich auch schon sehr häufig angesprochen worden, wenn ich mal wieder in den Weiten meiner Handtasche irgendetwas spezielles suche. Denn ein Puder und ein passender Pinsel um den entstehenden Glanz den Kampf anzusagen wäre noch das geringste Übel. Viel schlimmer ist die Anzahl meiner Lippenpflegeprodukte, Lippenstifte- und Glosse in meiner Handtasche. Ich habe bestimmt vier verschiedene Pflegestifte in sämtlichen Seitenfächern verstaut. Dazu kommen ungelogen mindestens 10 Lippenstifte und -glosse. Ich habe leider die Angewohnheit den Lippenstift den ich an jenem Tag trage in meine Tasche zu werfen, um ihn eventuell während des Tages nachzutragen. Mach ich zugegebenermaßen nie, weil es mich nervt. Abends aber gebe ich das Gloss oder den Lippenstift nicht wieder zurück in meine Make-Up-Lade, sondern er verweilt weiterhin in meiner Handtasche. Somit sammeln sich unzählige Lippenprodukte in meiner täglichen Begleiterin an und warten immer darauf wiederentdeckt zu werden.

Whats in my Bag Inhalt

Das war es nun von dem Inhalt meiner täglichen Begleiterin. Vor allem Männer finden ja, dass die Handtasche einer Frau ein mysteriöses schwarzes Loch ist, in manchen Fällen glaube ich das auch, aber dem ist eigentlich gar nicht so. Es gibt einfach nur viel zu viele Ritzen und Innenfächer in denen verschiedenste Kleinigkeiten verschwinden können und man sie dann einfach nicht findet- so viel zum Thema "schwarzes Loch - Handtasche".
Findet ihr den Inhalt übertrieben oder habt ihr sogar noch mehr (un)nötiges Zeug täglich mit?

Signatur

You Might Also Like

0 Kommentare

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Google Plus Youtube


dm Marken Insider