Michael Kors - Extreme Rush

16:25

Michael Kors Extrem Rush Titelbild

PR-Sample

Hallo ihr Lieben,

auf Instagram zeige ich euch immer die bei mir neu eingetroffenen Produkte und ihr könnt mir gerne auch schreiben wovon ihr ausführliche Reviews hier lesen möchtet. In letzter Zeit sind auch einige neue Düfte bei mir eingezogen und heute widmen wird uns wieder einem und zwar einem von Michael Kors. Vor kurzem habe ich euch bereits Sparkling Blush, einen eher lieblichen, mädchenhaften Duft, gezeigt und heute soll es um Extreme Rush gehen. ​

Michael Kors Extrem Rush Umverpackung

Michael Kors Extrem Rush Flakon

Dieser Duft komm in sehr dominanten, starken und auch irgendwie extravaganten Farben daher. Das dunkle Rot und das Schwarz in Kombination bringen eine gewisse Schwere mit sich. Auch das Design der Umverpackung und auch des Flakons ist dementsprechend straight gestaltet. Hier wurde völlig von Schnörkeln oder anderen Elementen abgesehen, es wurde lediglich mit einem Farbverlauf gearbeitet. Der Flakon selbst ist ebenso geradlinig und in dunklem Rot und Schwarz gehalten. Lediglich der für Michael Kors typische Schriftzug und der Parfumname wurde in Silber auf den Flakon gedruckt. Ich mag das Design an sich ganz gerne muss aber auch ehrlich sagen, dass der Flakon durch seine klobige Art sehr unhandlich ist und mir nicht gut in der Hand liegt. Wenn ich den Duft auftrage stelle ich mich zugegebenermaßen immer etwas tollpatschig an, weil ich einfach so gar nicht weiß wie ich das Fläschchen umgreifen soll um problemlos an den Sprühkopf zu gelangen. Sonst aber bin ich von dem sehr cleanen Design und auch von den Farben ein großer Fan und mich spricht der Flakon sehr an.

Michael Kors Extrem Rush Flakon nah

Michael Kors Extrem Rush Flakon offen

Kopfnote: Wacholder, Blutorange, Bergamotte
Herznote: Muskatnuss, roter Thymian, Salbei
Basisnote: Moschus, Eichenmoos, Patschuli

Wie bereits der Flakon und auch die Farben dessen, aber auch der Name vermuten lässt haben wir es hier mit einem eher dominanten Duft zu tun. Ich muss an dieser Stelle etwas doch minimal peinliches erzählen. Ich habe mich über den Duft so absolut gar nicht informiert und war der Meinung, dass es in sehr starker und schwerer Damenduft ist, was ich auch gar nicht schlimm finde, denn das mag ich richtig gerne. Als ich das Parfum einige Male ausgeführt habe habe ich ebenso gedacht, dass der Duft für einen Damenduft sehr gut hält und auch stets präsent ist. Dann aber habe ich meine Recherchen für diesen Beitrag begonnen und musste feststellen, dass Extreme Rush ein Männerduft ist. Ich muss zugeben, dass die Aufmachung eher maskulin ist, aber das würde ich nun nicht als Maßstab sehen. Das zu meinem kleinen Fauxpas und nun kommen wird zum Duft selbst, denn dieser ist ziemlich genial, wie ich finde.
Direkt nachdem ich den Duft auftrage merke ich etwas harziges, was mich auf Wacholder schließen lässt. Untermalt wird dieser Duft aber mit etwas spritzigem und diese Note kommt sowohl von der enthaltenen Blutorange als auch von der Bergamotte. Gleichzeitig merke ich aber auch, dass sich eine würzige Note verbreitet. In der Herznote ist neben Salbei und rotem Thymian nämlich auch Muskatnuss enthalten. Aus der Basisnote bleibt sehr lange der Duft von Moschus erhalten, was ich aber als sehr angenehm empfinde. Außerdem ist in der Komposition der Basisnote auch noch Patschuli und Eichenmoos enthalten.

Michael Kors Extrem Rush Flatlay

Insgesamt finde ich, dass Extreme Rush ein sehr stimmiger Duft ist und ich ihn nicht zwingend als Herrenduft beschreiben würde. Ich hatte zwar so meine Bedenken ob es wirklich ein Damenduft ist oder eher ein doch starker Unisexduft, aber ich persönlich trage ihn unglaublich gerne und auch während des Tages. Klar ist solch ein eher dominanter und auch langanhaltender Duft nicht für jeden etwas, aber ich mag ihn an mir total gerne. Wenn ihn Damen tragen könnte ich mir gut vorstellen, dass ihn viele eher abends auflegen würden, da ich aber generell eine bin die starke und extravagante Düfte mag ist es für mich auch kein Problem Extreme Rush im Büro oder generell während des Tages zu tragen. Ein Duft den ich jedenfalls auch in der aktuellen Jahreszeit gerne trage, ihn mir aber auch sehr gut in kühlen Monaten gut vorstellen kann. Mit diesem Duft, obwohl es ein Herrenduft ist, kann ich mich sehr gut identifizieren, was auch der Grund ist weshalb ich ihn behalten und auch voller stolz ausführen werden.

Signatur

You Might Also Like

0 Kommentare

Find me...

Facebook Twitter Instagram Pinterest Bloglovin Youtube


dm Marken Insider